Frage Wie installiere ich Google Chrome?


Wie installierst du Google Chrome unter Ubuntu?


424
2017-08-12 02:35


Ursprung


Einfach installieren Chrom, das Open-Source-Pendant (FLOSS) zu Chrome. Grundsätzlich entwickelt Google Chromium, fügt einige proprietäre Funktionen (und wahrscheinlich Tracking-Funktionen) hinzu und verteilt es als "Chrome". Installieren Sie entweder Chromium aus dem Software Center oder einfach sudo apt-get install chromium. Ich denke, das ist viel einfacher zu installieren! Siehe auch: Was ist der Unterschied zwischen Chrom und Chrom? - rugk
^ sudo apt-get install chromium-browser - cdosborn
Chrom ist cool, ich benutze es sehr. ABER, für bestimmte Seiten (die häufig Adobe Flash und PDF-Formulare verwenden), schneidet Chromium es oft nicht ab. Es ist scheiße, aber es ist was es ist - ich WÜNSCHE mit meiner ganzen Seele Blitz würde nur ENDE. - demaniak


Antworten:


google-chrome-stable ist in einem 3rd Party Repository verfügbar: Google Chrome (für stabil).

Folgen Sie den Anweisungen zur Installation:

  1. Schlüssel hinzufügen:

    wget -q -O - https://dl-ssl.google.com/linux/linux_signing_key.pub | sudo apt-key add -
    
  2. Repository festlegen:

    echo 'deb [arch=amd64] http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main' | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/google-chrome.list
    
  3. Installationspaket:

    sudo apt-get update 
    sudo apt-get install google-chrome-stable
    

490
2017-08-12 09:13



Es scheint, dass das Paket von Google jetzt die Apt-Quelldatei hinzufügt, aber "google-chrome.list" heißt. Wenn Sie versuchen, ein apt-get-Update auszuführen, werden Sie sich über Duplikate beschweren. Wenn Sie umbenennen, um übereinzustimmen, tritt das Problem nicht auf. - William Holroyd
Ich habe euch alle Schritt gemacht E: Unable to locate package google-chrome-stable - zhilevan
Das hat wie ein Zauber funktioniert! Ich habe versucht, das Paket von der Website herunterzuladen, aber es ist mit einigen Fehlern fehlgeschlagen. Diese Methode funktioniert jedes Mal. - thinklinux
Das Repository sollte jetzt 64 Bit angeben, um Fehler zu vermeiden. Das 32 Bit ist nicht mehr verfügbar: sudo sh -c 'echo "deb [arch=amd64] http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main" >> /etc/apt/sources.list.d/google.list'  Sehen: askubuntu.com/questions/724093/ ... - Stephen Ostermiller
Sieht so aus, als ob der Schlüssel nicht mehr funktioniert, bekomme ich gpg: no valid OpenPGP data found. Error. - Slava Fomin II


Videodemonstration

Gehe zu https://www.google.com/intl/en-US/chrome/browser/

Screenshot: Chrome website

Klicken Sie auf Download und ein kleines Fenster erscheint mit einigen Download-Optionen.

Screenshot: Chrome select package

Wir wollen das ".deb" für Ubuntu. Stellen Sie sicher, dass dieses Kontrollkästchen aktiviert ist.

Hinweis: Google stellt keine 32-Bit-Versionen für Linux mehr zur Verfügung. Sie können ab dem Februar 2016 nur 64-Bit-Versionen für Linux erhalten

Es gibt Ihnen die Option "Öffnen mit ..." oder "Datei speichern". Die Standardoption für "Öffnen mit ..." ist das Öffnen über "Software installieren". Wählen Sie diese Option.

Screenshot: Opening deb dialog

Geben Sie Ihrem PC ein paar Momente und das Ubuntu-Software-Center sollte sich mit der heruntergeladenen .deb-Datei öffnen, die zur Installation bereit ist. (Ich habe bereits Chrome installiert) Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren und Sie werden aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben, um die Installation zu starten. Dies sollte nicht länger als 2 Minuten dauern.

Genießen ;]

Hinweis: Chrome wird auch über den normalen Ubuntu-Update-Prozess aktualisiert, sodass Sie beim Update von Ubuntu die neueste Version erwarten können.

Screenshot: Google Chrome in Software Center


234
2017-08-12 03:39



das ist komisch ... Ich dachte, um Aktualisierungen zu erhalten, müsste man ein Repository hinzufügen ... - josinalvo
Bei der Installation des Pakets wird das Google Chrome-PPA hinzugefügt, sodass Sie ab sofort Aktualisierungen erhalten. - Klyn
Wenn Sie Dinge auf Windows-Weise installieren, erhalten Sie Viren. - Adam F
32-Bit-Chrome ist nicht mehr verfügbar. Diese Antwort muss aktualisiert werden, um dies zu berücksichtigen. - Stephen Ostermiller
Diese Methode hat für Ubuntu 14.04 funktioniert. Ich habe vor kurzem auf Ubuntu 16.04 aktualisiert und kann Google Chrome nicht installieren. Wenn ich die Installations-Taste im Software Center drücke, passiert nichts. - Mobeen


Oder wenn Sie das eigentliche Google Chrome möchten, öffnen Sie ein Terminal und folgen Sie den Anweisungen:

cd /tmp
wget https://dl.google.com/linux/direct/google-chrome-stable_current_amd64.deb
sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_amd64.deb

Die 32-Bit-Version ist nicht mehr verfügbar.

Wenn Sie Fehler entdecken, verwenden Sie einfach

sudo apt-get -f install

Um es von Terminal zu verwenden google-chrome oder drücke den Super Key und suche Google oder Chrome


115
2017-08-12 02:51



Das funktioniert nicht mehr. Zum einen sind i386-Versionen nicht mehr verfügbar. Zweitens sind die Download-Links auf der Google-Website jetzt kaputt. - Stephen Ostermiller
Die URL zur .deb-Datei wurde geändert und lautet jetzt: https://dl.google.com/linux/direct/google-chrome-stable_current_amd64.deb - Taeram
Nett. Benötigte den apt-get-Teil, um die vom chrome-Paket benötigten Abhängigkeiten zu beenden. - davidethell


Google Chrome unterscheidet sich von Chromium.

Was ist der Unterschied zwischen Google Chrome und / oder Chrom? Was sind die Vorteile / Nachteile für jeden?

Chromium kann im Ubuntu Software Center gefunden werden. Um Google Chrome jedoch herunterzuladen:

  1. Gehe zu: https://www.google.com/intl/en-CA/chrome/browser/

  2. Klicken  Laden Sie Chrome herunter 

  3. Wählen Sie beides 32 bit .deb(für 32bit Ubuntu) oder 64 bit .deb (zum 64bit Ubuntu)

  4. Klicken  Akzeptieren und installieren 

  5. Herunterladen .deb Datei in einen Ordner (Downloads ist der Standardordner

  6. Öffne dein Downloads Mappe.

  7. Doppelklicken Sie auf das Symbol .deb Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben.

  8. Dies sollte starten Ubuntu Softwarecenter.

  9. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie Chrome installieren möchten, sagen Sie einfach Ja.

  10. Geben Sie das Passwort ein, wenn Sie zur Installation aufgefordert werden.

19
2017-08-12 03:16





Wenn Sie das Debian-Paket installieren, wenn Sie Fehler der Art haben:

packages have unmet dependencies

oder

package <package-name> is not installed

Folgendes funktionierte für mich:

sudo apt-get -f install

Das oben genannte installiert die Pakete, die nicht installiert wurden, aber für das Debian-Paket benötigt werden.

Jetzt sollten Sie das Debian-Paket installieren können über:

sudo dpkg -i <google-chrome>.deb

4
2018-03-07 05:27





Sie können versuchen, das folgende Skript in einer Datei zu speichern und auszuführen:

if [[ $(getconf LONG_BIT) = "64" ]]
then
    echo "64bit Detected" &&
    echo "Installing Google Chrome" &&
    wget https://dl.google.com/linux/direct/google-chrome-stable_current_amd64.deb &&
    sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_amd64.deb &&
    rm -f google-chrome-stable_current_amd64.deb
else
    echo "32bit Detected" &&
    echo "Installing Google Chrome" &&
    wget https://dl.google.com/linux/direct/google-chrome-stable_current_i386.deb &&
    sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_i386.deb &&
    rm -f google-chrome-stable_current_i386.deb
fi

Es erkennt automatisch Ihre Architektur und installiert die richtige Version von Google Chrome für Ihr System.

Skriptquelle hier


3
2017-11-04 17:02



Auch dies ist für den normalen Benutzer unnötig kompliziert, Google Chrome mit ... zu installieren. Es macht die Dinge nur schwieriger als nötig. - Gregory Opera
Und wenn es irgendwo gehostet wurde und er einen Curl-Befehl mit nur einer Zeile gab, dann würden genau so viele Leute arbeiten. - Warren P
@GregoryOpera Ist die Kopierpaste wirklich kompliziert? - mchid


Hallo Leute aus dem Ubuntu-Universum, ich schrieb ein C ++ - Programm zur Installation von Google Chrome 64 Bit, Pandyas Antwort ist sehr ähnlich. Ich schreibe normalerweise Programme, die alles behandeln, was ich in Zukunft vielleicht noch tun muss! Die Installation von google-chrome habe ich daher schon oft gemacht.

Wenn Build-essential nicht bereits als Abhängigkeit oder C ++ (g ++) installiert ist, müssen Sie es zuerst installieren:

:~$ sudo apt-get install build-essential -y

Als nächstes kopiere das folgende Programm aus diesem Post in gedit und speichere es als googGt.cpp (ändere deine Tab-Breite auf 4):

//************************************************************************
// This googGt.cpp is created to install the google-chrome web browser
// on Ubuntu 14.04 lts 64 bit.
// author@GWade
//************************************************************************

#include <iostream>
#include <fstream>
#include <string>
#include <cstdlib>
#include <locale>

using namespace std;

void PrntGoogPpa(ofstream& googPpa);

void PrntGoogGtr(ofstream& googGtr);

void PrntGoogLst(ofstream& gogLst);

int main()
{

    cout << "Creating the script that adds google-chrome PPA\n" <<endl;

    // create the googPpa.sh shell script
    ofstream googPpa;

    googPpa.open("googPpa.sh");

    PrntGoogPpa(googPpa);

    googPpa.close();

    cout << "Changing the mode of access to executable on the script\n" << endl;
    // change mode of access to executable
    system("chmod +x googPpa.sh");
    cout << "Excuting and installing the Google-Chrome Web Browser\n" << endl;
    system("./googPpa.sh");

    // create an ofstream object and call the function
    cout << "Creating the script that installs google-chrome\n" << endl;
    ofstream googGtr;
    googGtr.open("googGt.sh");
    PrntGoogGtr(googGtr);
    googGtr.close();

    cout << "The googGt.sh script has been created\n" << endl;
    cout << "Changing the mode of access to executable on the script\n" << endl;
    system("chmod +x googGt.sh");
    cout << "Excuting and installing the Google-Chrome Web Browser\n" << endl;
    system("./googGt.sh");

    system("rm -rf /etc/apt/sources.list.d/google-chrome.list");

    ofstream googLst;
    googLst.open("/etc/apt/sources.list.d/google-chrome.list");
    PrntGoogLst(googLst);
    googLst.close();


}
void PrntGoogPpa(ofstream& googPpa)
{

    googPpa << "#! /bin/bash\n\nUPD=\"updatedb\"\n" << endl;

    googPpa << "wget -q -O - "
            << "https://dl-ssl.google.com/linux/linux_signing_key.pub"
            << " | sudo apt-key add -" << "\n" << endl;

    googPpa << "echo \"deb http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main\""
            << " >> /etc/apt/sources.list.d/google.list\n\n$UPD\n\nexit" << endl; 

}
void PrntGoogGtr(ofstream& googGtr)
{
    googGtr << "#! /bin/bash\n\nAPGTN=\"apt-get install\"" << endl;

    googGtr << "APUPD=\"apt-get update\"\nUPD=\"updatedb\"\n" << endl;

    googGtr << "$APUPD\n\n$APGTN google-chrome-stable -y\n" << endl;

    googGtr << "$UPD\n\nexit" << endl;

}
void PrntGoogLst(ofstream& googLst)
{

    googLst << "### THIS FILE IS AUTOMATICALLY CONFIGURED ###" << endl;

    googLst << "# You may comment out this entry, but any other modifications"
            << " may be lost." <<endl;

    googLst << "# deb http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main" <<endl;

}

Es ist nichts spektakuläres nur eine Funktion Abstraktion. Es ist ziemlich einfach zu folgen. Sobald Sie das Programm kompiliert und von der Befehlszeile aus kompiliert haben:

:~$ g++ googGt.cpp

Dies erstellt ein a.out im Arbeitsverzeichnis. Als nächstes gewinne root privledges und führe das Programm aus.

Root-Privilegien erlangen:

:~$ sudo bash

Ausführen der neu erstellten Binärdatei:

:~# ./a.out

Der Prozess ist ziemlich einfach zuerst fügen Sie die Google PPA, dann aktualisiert es die Software-Quellen, dann installiert es google-chrome und last but not least kommentiert es die google-chrome.list-URL-Adressen, so dass es die 32-Bit-Version sowie 64-Bit bei nachfolgenden apt-get-Updates nicht aktualisiert. Sie haben jetzt die Skripte 1) das Skript, das die googPpa.sh und 2) das Skript, das google-chrome (googGt.sh) installiert.

GEHEN UBUNTU !!


2
2018-04-06 05:04



Viel zu technisch für den "Everyday Joe" / "Everyday Sally" ... Die "übliche" Methode - wie unten beschrieben (mit Bildern) - ist die einfachere Art, Google Chrome zu installieren. - Gregory Opera
Darf ich fragen, warum nicht ein Shell-Skript geschrieben? Die Verwendung von C ++ sieht seltsam aus, da nur Shell-Befehle ausgeführt werden. - hek2mgl
Hey, warum schreibst du nicht zuerst ein Skript um Build-Essentials zu installieren? - itsols