Frage Wie verschiebe ich ein Raw-Image auf einen USB-Stick, um es bootfähig zu machen?


Ich habe versucht, dem zu folgen: Migrieren von einer virtuellen Maschine (VM) zu einem physischen System aber es funktioniert nicht für mich.

Ich habe ein funktionierendes xubuntu vdi Bild. Ich habe es so konvertiert:

VBoxManage internalcommands converttoraw mydisk.vdi /home/wojtek/Pobieranie/disk.img

Dann habe ich versucht, es zu einem neu formierten Pendrive zu bewegen:

sudo dd if=/home/wojtek/Pobieranie/mydisk.img of=/dev/sdb1

Ich habe das:

18874368+0 records in
18874368+0 records out
9663676416 bytes (9.7 GB) copied, 2831.46 s, 3.4 MB/s

Aber jetzt kann ich meinen Pendrive nicht einmal montieren. Es wird als unformatiert mit all dem verbleibenden Platz angezeigt. Es startet nicht wie erwartet.

Was habe ich falsch gemacht?

Ich hätte sudo dd verwenden sollen, wenn = / home / wojtek / Pobieranie / mydisk.img von = / dev / sdb, nicht sudo dd if = / home / wojtek / Pobieranie / mydisk.img von = / dev / sdb1, wie Mike darauf hingewiesen hat . Danke Mike!


2
2018-03-04 16:24


Ursprung


Ich vermute, der dd Befehl sollte so aussehen: sudo dd if=/home/wojtek/Pobieranie/mydisk.img of=/dev/sdb. Beachten Sie, dass /dev/sdb ist nicht das Gleiche wie /dev/sdb1. - mikewhatever
Bitte @mikewas auch immer deinen Kommentar als Antwort hinzufügen, damit rrh es akzeptieren kann. Guter Fang, BTW. - Javier Rivera


Antworten:


Das dd Der Befehl sollte folgendermaßen aussehen:

sudo dd if=/home/wojtek/Pobieranie/mydisk.img of=/dev/sdb

...mit anderen Worten, /dev/sda1 ist nicht das Gleiche wie /dev/sda.


0
2018-03-05 08:18