Frage Upgrade auf 12.10 ohne Update-Manager


Ich führe gerade Ubuntu 12.04 (Art von) auf meinem x86-Desktop-System.

(Eigentlich mein /etc/lsb-release sagt:

DISTRIB_ID=Ubuntu
DISTRIB_RELEASE=12.10
DISTRIB_CODENAME=quantal
DISTRIB_DESCRIPTION="Ubuntu quantal (development branch)"

wahrscheinlich, weil ich eine Betaversion von 12.04 installiert habe, kurz bevor die offizielle herauskam.)

Ich möchte auf die neue Version 12.10 (nicht-Beta) upgraden. Der übliche Weg, dies zu tun ist, den Update-Manager zu verwenden - aber wenn ich laufe update-manager oder irgendein apt-* Befehl (zumindest die, die ich versucht habe), es stirbt mit einem Segmentierungsfehler. Hier ist, was Gdb zu sagen hat, wenn ich versuche zu laufen apt-cache:

$ apt-cache --version
apt 0.8.16~exp12ubuntu10.3 for i386 compiled on Aug 20 2012 22:34:48
$ gdb apt-cache
[...]
(gdb) run search git
Starting program: /usr/bin/apt-cache search git

Program received signal SIGSEGV, Segmentation fault.
0xb7ee16ce in pkgCache::VerIterator::TranslatedDescription() const () from /usr/lib/i386-linux-gnu/libapt-pkg.so.4.12
(gdb) where
#0  0xb7ee16ce in pkgCache::VerIterator::TranslatedDescription() const () from /usr/lib/i386-linux-gnu/libapt-pkg.so.4.12
#1  0x08051bd1 in ?? ()
#2  0xb7eccf6e in CommandLine::DispatchArg(CommandLine::Dispatch*, bool) () from /usr/lib/i386-linux-gnu/libapt-pkg.so.4.12
#3  0x0804e833 in ?? ()
#4  0xb7c044d3 in __libc_start_main (main=0x804e520, argc=3, ubp_av=0xbffff964, init=0x805bdf0, fini=0x805be60, 
    rtld_fini=0xb7fed270 <_dl_fini>, stack_end=0xbffff95c) at libc-start.c:226
#5  0x0804e8f1 in ?? ()
(gdb) 

Das dpkg Befehl hat dieses Problem nicht.

Ich habe eine Neuinstallation versucht libapt-pkg4.12 (das Paket, das bereitstellt /usr/lib/i386-linux-gnu/libapt-pkg.so.4.12), und es hat nicht geholfen.

Mein Ziel ist ein Upgrade auf 12.10 (nicht Beta) und habe update-manager und das apt-* Befehle funktionieren ordnungsgemäß.

Kann ich mein vorhandenes System von einem DVD- oder USB-Stick aktualisieren (ich lade es herunter) ubuntu-12.10-desktop-i386.iso jetzt sofort) ohne Löschen meiner vorhandenen Dateien?

Wenn nicht, kann ich neu installieren oder reparieren libapt-pkg4.12 und / oder apt Pakete und bekommen apt-* und update-manager arbeite wieder?

Wenn nicht, nehme ich an, dass ich 12.10 von Grund auf neu installieren und dann meine Dateien aus einem Backup wiederherstellen soll - was ich tun werde, wenn es sein muss, aber ich würde meine Dateien lieber an Ort und Stelle belassen. (Ich habe sowieso eine Sicherungskopie für den Fall, dass bei einem normalen Upgrade etwas schief geht.)

UPDATE:

Eine Google-Suche nach der Fehlermeldung (was ich vorher hätte tun sollen) führte mich zu Fehler # 970988, was sich auf einen Absturz in demselben bezieht TranslatedDescription() Routine. Es ist als Duplikat geschlossen Fehler # 938116. Es wurde angeblich von Update-Manager 1: 0.156.12 behoben - aber ich habe bereits Update-Manager 1: 0.156.14.9, und ich bekomme immer noch den Absturz. Ich sehe in keinem der Fehlerberichte etwas, das eine Möglichkeit vorschlägt, das Problem auf meinem System zu beheben (abgesehen von der Neuinstallation).

Einer der Fehlerberichte erwähnt, dass jemand nach der Installation von Skype auf den Fehler gestoßen ist, und hat ihn durch die Deinstallation von Skype behoben. Ich habe Skype zu der Zeit installiert, als das Problem auftauchte, aber die Deinstallation hat nicht geholfen.


2
2017-10-18 20:09


Ursprung


Hallo! Wie geht dein Problem? Ist es bis jetzt gelöst? - Danatela
@ Danatela: Nein, ich habe gerade gelernt, damit zu leben. Seit ich das gepostet habe, habe ich einen neuen Computer bekommen und Linux Mint darauf installiert. Das alte läuft noch ohne Updates. Irgendwann, nachdem ich alles auf das neue System migriert habe, werde ich entweder das alte von Grund auf neu installieren oder es einfach zurücknehmen. - Keith Thompson
Sie können Ihr System von Installationsmedien aktualisieren. Alle zusätzlichen Pakete werden jedoch deinstalliert. Und wenn Sie reiserfs als root-Dateisystem ausgewählt haben, können Sie mit dieser Methode nicht auf 13.10 aktualisieren. Ich schlage vor, dass Sie über LiveCD / LiveUSB auf 12.10 updaten und dann über den update-manager updaten. - Danatela


Antworten: