Frage Wie funktioniert das Netzwerk auf einem Dell n5010?


Hallo. Ich habe gerade ein Dell n5010 formatiert und Ubuntu 10.10 installiert. Jetzt, wenn ich versuche, auf das Internet zuzugreifen, findet es die verfügbaren Netzwerke nicht.

Informationen darüber:

  • Mein Netzwerk ist so eingestellt, dass es SSID sendet;
  • Bereits getippt lspciund es gibt meine drahtlose Karte nicht zurück;
  • Ich habe versucht, Windows-Treiber von Fabricant CD zu installieren, aber es besagt, dass es die Installation nicht abschließen kann, weil es keinen "Device" -Ordner finden kann;

Ich weiß nicht, was ich sonst noch tun soll, ich schalte die Wireless-Taste ein / aus und es sieht einfach keine drahtlose Verbindung, auch nicht meine.

Hier sind die Informationen über lspci:

00:00.0 Host bridge: Intel Corporation Core Processor DRAM Controller (rev 18)
00:02.0 VGA compatible controller: Intel Corporation Core Processor Integrated     Graphics Controller (rev 18)
00:16.0 Communication controller: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset HECI    Controller (rev 06)
00:1a.0 USB Controller: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset USB2 Enhanced   Host Controller (rev 06)
00:1b.0 Audio device: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset High Definition Audio (rev 06)
00:1c.0 PCI bridge: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset PCI Express Root Port 1 (rev 06)
00:1c.1 PCI bridge: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset PCI Express Root Port 2 (rev 06)
00:1c.2 PCI bridge: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset PCI Express Root   Port 3 (rev 06)
00:1c.4 PCI bridge: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset PCI Express Root Port 5 (rev 06)
00:1d.0 USB Controller: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset USB2 Enhanced   Host Controller (rev 06)
00:1e.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801 Mobile PCI Bridge (rev a6)
00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation Mobile 5 Series Chipset LPC Interface Controller  (rev 06)
00:1f.2 SATA controller: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset 6 port SATA AHCI Controller (rev 06)
00:1f.3 SMBus: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset SMBus Controller (rev 06)
00:1f.6 Signal processing controller: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset Thermal Subsystem (rev 06)
12:00.0 Network controller: Broadcom Corporation BCM4313 802.11b/g LP-PHY (rev 01)
13:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8101E/RTL8102E PCI     Express Fast Ethernet controller (rev 02)

Vielen Dank!


2
2018-02-23 03:28


Ursprung


Hast du den eingeschränkten Treiber aktiviert? Was zeigt Administration> Zusätzliche Treiber? Du scheinst eine Broadcom-Karte zu haben - sagarchalise
Die zusätzlichen Treiber zeigen beim Start "Fehler beim Herunterladen ihrer Pakete, überprüfen Sie bitte den Status Ihres Netzwerks. Viele Treiber sind nicht verfügbar". Und dann, wenn die Additional Drives geöffnet sind, zeigt es keine Treiber und ihre geschriebene "Keine proprietären Treiber auf dem System verwendet". - Roger Câmara
Gehe zu synaptic und installiere bcmwl-kernel-source. versuchen Sie, Ndiswrapper zu entfernen, wenn Sie es verwenden. Wenn bcmwl nicht funktioniert, versuchen Sie b43-fwcutter oder einen anderen b43-firmware-installer. Es sollte höchstwahrscheinlich funktionieren. :) Folge diesem Link help.ubuntu.com/community/WifiDocs/Driver/bcm43xx - sagarchalise
Aktivieren Sie unter Softwarequellen alle Repositories. - Oxwivi


Antworten:


Wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, mounten Sie Ihre Ubuntu-CD oder USB, und versuchen Sie, von zusätzlichen Treibern zu installieren oder führen Sie diesen Befehl im Terminal aus:

sudo jockey-text -a

oder

sudo apt-get install firmware-b43-installer

Der erste Befehl macht dasselbe wie die zusätzlichen Treiber und sollte nach dem erfolgreichen Abschluss keine Ausgabe zurückgeben. Der zweite Befehl ruft direkt das Treiberpaket für Ihren Broadcom-Chipsatz ab. Die folgenden Schritte mit Internetverbindung funktionieren auch.


0
2018-02-23 16:30