Frage Unity verfügbar von Live-CD, aber nicht nach dem Upgrade von 10.10. Wie repariert man? [geschlossen]


Unity funktioniert einwandfrei auf meinem Dell E6400 (Intel Corporation Mobile 4er Chipsatz Integrated Graphics Controller (rev. 07) == Intel GMA 4500MHD?), Wenn er von Live-CD läuft.

Allerdings funktioniert es nicht auf meiner 11.04, die von 9.10 -> 10.04 -> 10.10 aktualisiert wurde.

Was könnte kaputt / falsch konfiguriert sein? Gibt es einen "Trick", kann ich 3D-Beschleunigung aktivieren, ohne das komplette System neu zu installieren?

Bearbeiten:

Der Unity-Unterstützungstest gibt folgende Ausgabe:

/usr/lib/nux/unity_support_test -p
OpenGL vendor string:   Tungsten Graphics, Inc
OpenGL renderer string: Mesa DRI Mobile Intel GM45 Express Chipset GEM 20100330 DEVELOPMENT x86/MMX/SSE2
OpenGL version string:  2.1 Mesa 7.10.2

Not software rendered:    yes
Not blacklisted:          yes
GLX fbconfig:             yes
GLX texture from pixmap:  yes
GL npot or rect textures: yes
GL vertex program:        yes
GL fragment program:      yes
GL vertex buffer object:  yes
GL framebuffer object:    yes
GL version is 1.4+:       yes

Unity supported:          yes

2
2018-04-29 07:45


Ursprung




Antworten:


Nein, Ihr Fahrer ist in Ordnung. benutze ccsm (compiz config settings manager) und beseitige die Konflikte und es ist gut zu gehen.


0
2017-09-07 11:17



Leider kann ich Ihren Vorschlag nicht mehr testen, da ich aufgrund der HDD-Änderung eine vollständige Neuinstallation vorgenommen habe. Jetzt funktioniert alles einwandfrei. Danke trotzdem! - Vilmantas Baranauskas


Sie müssen Ihren Treiber für die Grafikkarte aktivieren. Gehe zu System -> Zusätzliche Treiber und aktiviere es.


-1
2018-04-29 07:59



Nun, das ist Intel Grafikkarte, unter "Additional Drivers" gibt es nichts zu aktivieren. - Vilmantas Baranauskas
Können Sie mir sagen, welche Intel-Grafikkarte Sie haben, dann kann ich Ihnen besser helfen - Dani3l
lspci sagt dies: Intel Corporation Mobile 4 Series Chipsatz Integrated Graphics Controller (rev 07). Notebook-Spezifikationen sagen: Intel GMA 4500MHD. - Vilmantas Baranauskas