Frage Wie kann ich Ubuntu vollständig portabel machen?


Ich möchte Ubuntu auf meinem USB-Laufwerk installieren, damit ich es uneingeschränkt mit jedem PC verwenden kann, auf dem ein anderes Betriebssystem installiert ist.

Ich habe es versucht, aber immer, wenn ich es über ein bootfähiges USB-Laufwerk auf USB installiere, läuft es nicht auf PCs mit einem anderen Betriebssystem als Ubuntu oder anderen Linux-Distributionen, zum Beispiel Windows und Macintosh usw.


1
2018-03-06 06:58


Ursprung


Siehe die folgenden Links, Versuchen Sie Ubuntu, Kubuntu, Lubuntu, Xubuntu, ... vor der Installation und Zuverlässiges Werkzeug, um ein beständiges Live-Laufwerk zu erstellen - mkusb und Booten Sie Ubuntu von einem externen Laufwerk; So können Sie sowohl ein persistentes Live-System (portabler) ausprobieren, als auch in ein internes Laufwerk, sondern in ein USB-Laufwerk installieren; stabiler). - sudodus
Welches Betriebssystem verwenden Sie, um dies zu tun? Wie haben Sie Ubuntu auf dem USB-Laufwerk "installiert"? Haben Sie den Installationsprozess tatsächlich von einem anderen Live-USB ausgeführt? - devius
Sie müssen den Computer auch von USB booten lassen. Dies geschieht im UEFI / BIOS-System, entweder mit einem Hotkey, um ein temporäres Boot-Menü zu erhalten, wo Sie USB auswählen können, oder indem Sie die Startreihenfolge in einem Menü ändern. Im UEFI-Modus müssen Sie möglicherweise den sicheren Start deaktivieren. In Windows kann es hilfreich sein, den schnellen Start zu deaktivieren (eine Art Halbschlafmodus). Es gibt viele Versionen von UEFI / BIOS-Systemen und Sie müssen lernen, wie Sie die Systeme in den Computern verwalten, auf denen Sie Ihr tragbares Ubuntu-System booten möchten. (Dies gehört zu dem Computer und ist unabhängig von Ubuntu.) - sudodus
Mögliches Duplikat von Wie mache ich einen persistenten Live USB von Ubuntu 16.04? - karel


Antworten:


Sie können mit zwei USB-Blitzen beginnen.

Der erste USB-Flash sollte mit Unetbootin oder etwas Ähnlichem vorbereitet sein und Ubuntu-Installationsmedien enthalten (nennen wir es Installations-Flash).

Die Sekunde sollte schnell, leer und mit einer Kapazität von> = 16 GB sein. Sie können Ubuntu darauf installieren (nennen wir es) Zielblitz).

Dann booten von Installations-Flash, wählen Zielblitz als Ziel für / (und /home, aber erstellen Sie keinen Swap-Bereich hier), installieren Sie GRUB darauf.
Nach dieser Installation wird Ubuntu auf diesem Flash installiert sein.

Sie können dies einfügen Zielblitz in PC oder Laptop und temporär ändern seine Boot-Reihenfolge in BIOS oder UEFI (dieser Vorgang unterscheidet sich für verschiedene Anbieter - möglicherweise einer der Esc, F8, F10, F12 und so weiter).

Hinweis: Ich habe solche Flash und externe SSD - sie funktionieren wie erwartet auf verschiedenen Hardware.


2
2018-03-06 21:29





Du könntest etwas wie unetbootin oder Rufus um ein LiveUSB zu erstellen und das sollte es gut machen. Ich benutze sie die ganze Zeit.

Sie können sogar einen mit Persistenz erstellen und Dateien darin speichern.

Wenn Sie diesen Schritt befolgt haben und es immer noch nicht funktioniert, müssen Sie feststellen, dass das Einstecken des Laufwerks nicht ausreicht. Sie müssen es auf diese Weise hochfahren (was möglicherweise erforderlich ist F2 auf dem Logo-Startbildschirm, um sicherzustellen, dass Sie vom Stick booten können).


2
2018-03-06 09:48