Frage Wie installiere ich eine .tar.gz (oder .tar.bz2) Datei?


Ich habe tar.gz-Dateien heruntergeladen. Aber ich weiß nicht, wie ich es installieren soll. Wie installiere ich diese Art von Datei?


400
2018-02-12 13:01


Ursprung


Wie in einigen der Antworten unten erwähnt, versuchen Sie nicht, Pakete über Tarball zu installieren, da es oft Pakete verwaltet und Sie in einen unlösbaren Zustand versetzt und Sie sehr traurig macht. Die Installation über den Paketmanager ist in 99,14159265% der Fälle vorzuziehen. - Catskul
Es gibt ein hilfreiches Video auf YouTube, das es erklärt: youtube.com/watch?v=njqib0fzE9c - Benny Neugebauer
Ich habe es versucht Dies und es hat funktioniert. - Kulasangar
Versuche dies blog.bluematador.com/posts/... - gpaoli


Antworten:


Als erstes müssen Sie die Dateien aus dem tar-Archiv in einen Ordner extrahieren. Lass uns die Dateien auf deinen Desktop kopieren. Sie können ein Archiv extrahieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der Archivdatei in Ihrem Dateibrowser klicken und den entsprechenden Eintrag im Kontextmenü drücken. Beim Extrahieren des Archivs sollte ein neuer Ordner mit einem ähnlichen Namen erstellt werden. z.B. program-1.2.3. Jetzt müssen Sie Ihr Terminal öffnen und mit dem folgenden Befehl zu diesem Verzeichnis navigieren:

cd /home/yourusername/Desktop/program-1.2.3

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Datei namens INSTALL, INSTALL.txt, READMEoder etwas ähnliches, wenn man extrahiert wurde. Sie können überprüfen, ob eine solche Datei über das Terminal existiert ls Befehl. Die Datei kann mit folgendem Befehl geöffnet und gelesen werden:

xdg-open INSTALL

Wobei INSTALL der Name Ihrer Datei ist. Diese Datei enthält die richtigen Schritte, um den Installationsvorgang fortzusetzen. Normalerweise sind die drei "klassischen" Schritte:

./configure
make
sudo make install

Möglicherweise müssen Sie auch einige Abhängigkeiten installieren, wenn Sie beispielsweise ausgeführt werden configure hat Sie zu einem Fehler aufgefordert, der auflistet, welche Abhängigkeiten Ihnen fehlen. Sie können auch verwenden checkinstall Anstatt von make install. Siehe hier https://help.ubuntu.com/community/CheckInstall

Denken Sie daran, dass Ihre Laufleistung variieren kann.


252
2017-08-05 09:52



Ich würde sehr empfehlen, checkinstall zu verwenden, da dies die Deinstallation der Anwendung viel einfacher macht. - Tommy Brunn
Persönlich möchte ich Quelle in ~ / src setzen, um meinen Schreibtisch frei zu halten :) - invert
..natürlich vorausgesetzt, der Tarball enthält eine Art Quellcode. - andol
Dies sind Anweisungen für einen bestimmten Fall ... ein häufigerer Fall, in den ich hineingeraten bin, erfordert kein Kompilieren, die wichtige Information, die ich wissen muss, ist, wo ich in meinem Dateisystem es verschieben und wie man .desktop Icon-Datei machen soll - Selah
Tarballs werden verwendet, um Quellcode fast jedes Mal zu verteilen. Wenn Sie ein konkretes Beispiel für einen ungewöhnlichen Tarball haben, können Sie ihn als Antwort hinzufügen und Das wäre ein spezifischer Fall. - Andrea Lazzarotto


Sie können nicht "installieren" .tar.gz Datei oder .tar.bz2 Datei. .tar.gz Dateien sind Gzip-komprimierte Tarballs, komprimierte Archive wie .zip Dateien. .bz2-Dateien werden mit bzip2 komprimiert. Sie können extrahieren .tar.gz Dateien mit:

tar xzf file.tar.gz

Ähnlich können Sie .tar.bz2 Dateien mit extrahieren

tar xjf file.tar.bz2

Wenn Sie sehen möchten, dass die Dateien beim Entpacken extrahiert werden, fügen Sie hinzu v:

tar xzvf file.tar.gz

Auch wenn Sie keine Internetverbindung haben, können Sie immer noch das Paketverwaltungssystem von Ubuntu verwenden .deb Dateien von http://packages.ubuntu.com/. Vergessen Sie nicht, auch Abhängigkeiten herunterzuladen.

Eine einfachere Möglichkeit, Pakete offline zu installieren, finden Sie in der Frage Wie kann ich Software offline installieren?.


113
2018-02-12 13:06



Ähm ..... Wie genau laden Sie eine .deb Datei & Abhängigkeiten ohne Internetverbindung herunter ...? - AlwaysLearning
@AlwaysLearning Wie kannst du hier ohne Internetverbindung einen Kommentar abgeben ...? Versuchen Sie den Link "Wie installiere ich Software offline?". - Lekensteyn
Manchmal gibt es tatsächlich Nein Notwendigkeit für eine Installation. Man muss nur die archivierten Dateien in den richtigen Ordner kopieren / verschieben: Finde zuerst heraus, wo sich die aktuelle Installation befindet, z which <SoftwareName>. Verschieben Sie dann den extrahierten Inhalt von tar.gz In diesen Ordner archivieren, um den Inhalt zu überschreiben. - AlQuemist


Wie kompiliert man ein Programm von einer Quelle?

  1. öffne eine Konsole
  2. benutze den Befehl cd um zum richtigen Ordner zu navigieren. Wenn es eine README-Datei mit Installationsanweisungen gibt, verwenden Sie diese stattdessen.
  3. Extrahiere die Dateien mit einem der Befehle

    • Wenn es tar.gz benutzen tar xvzf PACKAGENAME.tar.gz
    • wenn es ein ist tar.bz2 benutzen tar xvjf PACKAGENAME.tar.bz2
  4. ./configure

  5. make
  6. sudo make install

Laden Sie ein Paket von den Softwarequellen oder vom Softwarecenter herunter.

Wenn Sie ein Paket über die Softwarequellen installieren und das Paket nicht selbst herunterladen, erhalten Sie neue Updates für dieses Paket und installieren diese über den Update Manager.

Sie könnten einfach installieren MYPACKAGE indem Sie ein Terminal eingeben:

sudo apt-get install MYPACKAGE

oder indem Sie das Software-Center verwenden und danach suchen MYPACKAGE. Aber wenn es nicht da ist, geh mit der Quelle.


52
2017-11-18 22:02



Nun, generische Anweisungen wären "Laden Sie die Datei herunter, entpacken Sie und suchen Sie nach Installationsanweisungen entweder innerhalb oder auf der Website". - Sergey
Ich habe nie eine Anleitung zur Installation von einer Quelle bekommen, ich bekomme nur einen Ordner mit einigen install.sh oder konfiguriere Dateien. Welche Quellen laden Sie herunter? - Alvar
@sergey ist es jetzt besser? - Alvar
@ Alvar: ./configure && make && sudo make install geht davon aus, dass das Paket einen autoconf-Stil zum Konfigurieren und Kompilieren von Programmen verwendet. Sie sollten nach den Dateien suchen INSTALL, README o.ä. Ebenfalls, make install funktioniert nicht, wenn das Präfix auf einen privilegierten Ort eingestellt ist (was der Standard ist). Daher verwenden sudo make install oder installieren Sie es mit Hilfe von in ein Verzeichnis im Home-Verzeichnis ./configure --prefix=~/yourprogram. Dann setze ~/yourprogram/bin in deinem $PATH oder machen Sie Symlinks dazu ~/bin/. - Lekensteyn
Beachten Sie, dass der Teil über k3b darauf zurückzuführen ist, dass diese Antwort aus einer anderen Frage zusammengeführt wurde (bei der es sich vermutlich um die Installation von k3b aus der Quelle handelte). Also wenn du es bist nicht versuche k3b zu installieren, folge nicht dem! Nicht sagen, dass k3b ist aber schlecht = P - MiJyn


Das wichtigste zuerst

Es ist in der Regel nicht empfohlen, Anwendungen aus den Internetdateien herunterzuladen und zu installieren. Die meisten Anwendungen für Ubuntu sind über das "Ubuntu Software Center" auf Ihrem System verfügbar (z. B. K3B  Install K3B). Die Installation über das Software Center ist viel sicherer, viel einfacher und ermöglicht es der App, Updates von Ubuntu zu erhalten.

Wie gesagt, wie installiert man tar Pakete

Am besten laden Sie zuerst die Pakete tar.bz2 und tar.gz auf Ihr System herunter. Als nächstes klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Extrahieren, um die Dateien zu dekomprimieren. Öffnen Sie den Speicherort des extrahierten Ordners und suchen Sie nach dem Ordner Liesmich Datei und doppelklicken Sie, um es zu öffnen und folgen Sie den Anweisungen zur Installation des jeweiligen Pakets, da für die korrekte Installation der Datei möglicherweise andere Anweisungen verfügbar sind, die die normale Routine möglicherweise nicht ohne einige Fehler verhindern kann.


21
2017-11-18 23:07





Dies ist nur für .tar.* Dateien, die den Code vorkompiliert, aber in eine TAR-Datei gepackt haben.

Okay, das ist eine ziemlich herausfordernde Aufgabe für einen Anfänger, aber folge einfach meinen Anweisungen und es sollte in Ordnung sein.

Als Erstes laden Sie die .tar.* Datei und sparen es. Öffne es nicht. (In diesen Beispielen werde ich das installieren Dropbox Beta bauen, weil ich es sowieso installieren wollte, also dachte ich, dass ich die Installation genauso gut dokumentieren könnte.)

Nachdem Sie Ihre Datei heruntergeladen haben (vorausgesetzt, Sie haben sie gespeichert) Downloads,) gebe folgendes ein:

cd Downloads
sudo cp dropbox-lnx.x86_64-1.5.36.tar.gz /opt/

HINWEIS: Verwenden Sie den Namen der Datei, die Sie heruntergeladen haben. (Zum Beispiel würden Sie für den Firefox Nightly 19.0a1 64-Bit Build tippen sudo cp firefox-19.0a1.en-US.linux-x86_64.tar.bz2 /opt/)

Wechseln Sie jetzt zu /opt/ Verzeichnis, extrahieren Sie das Programm und entfernen Sie die alte Datei:

cd /opt/
sudo tar -xvf dropbox-lnx.x86_64-1.5.36.tar.gz
sudo rm -rf dropbox-lnx.x86_64-1.5.36.tar.gz

(Verwenden Sie erneut den Namen der heruntergeladenen Datei. Vergessen Sie nicht die Erweiterung.)

Okay, überprüfen Sie, wie der extrahierte Ordner aufgerufen wird:

ls -a

Du wirst so etwas bekommen:

james@james-OptiPlex-GX620:/opt$ ls -a
.  ..  .dropbox-dist
james@james-OptiPlex-GX620:/opt$

Okay, in unserem Beispiel haben wir Dropbox installiert, und der einzige Ordner dort wird aufgerufen .dropbox-dist. Das ist wahrscheinlich der Ordner, den wir wollen, also stöpseln Sie den nächsten Schritt ein (fügen Sie einen hinzu / bis zum Ende, da es ein Ordner ist.):

sudo chmod 777 .dropbox-dist/

Okay, es ist jetzt als ausführbar markiert, also ist es an der Zeit, einen symbolischen Link zu erstellen (so können Sie ihn vom Terminal aus starten):

sudo ln -s /opt/.dropbox-dist/ /usr/bin/dropbox

HINWEIS: Das ist sudo ln -s /opt/{FOLDER_NAME}/ /usr/bin/{PROGRAM_NAME}!!! Sei sicher, dass {PROGRAM_NAME} wird durch die vereinfachte, kleingeschriebene Version des Programmnamens ersetzt (z. B. für Firefox Nightly, type firefox-nightly; Geben Sie für den uTorrent-Server ein utserver. Was immer Sie hier eingeben, ist der Befehl, den Sie verwenden, wenn Sie das Programm vom Terminal aus ausführen. Denk an /usr/bin/ wie die PATH-Variable auf Windows-Systemen.)

Okay, du bist fertig. Das Programm ist jetzt vom Terminal aus installiert und ausführbar.
Was ist das? Sie sagen, Sie möchten es aus dem Launcher ausführen, und Sie möchten, dass es ein Symbol hat? Kein Problem!

Dieser Teil ist ziemlich einfach:

gksu gedit /usr/share/applications/dropbox.desktop

HINWEIS: Wenn Sie OVER einer vorherigen Installation installieren, verwenden Sie ls -a /usr/share/applications und suchen nach einer bereits vorhandenen .desktop-Datei. Schließen Sie stattdessen den Namen dieser Datei an.

Hier erstellen Sie das Symbol. Hier ist eine gute Vorlage; Bearbeiten Sie es entsprechend.

[Desktop Entry]
Version=1.0
Name=Firefox Nightly
Comment=Browse the World Wide Web
GenericName=Web Browser
Keywords=Internet;WWW;Browser;Web;Explorer
Exec=firefox-nightly
Terminal=false
X-MultipleArgs=false
Type=Application
Icon=/opt/firefox/icons/mozicon128.png
Categories=GNOME;GTK;Network;WebBrowser;
MimeType=text/html;text/xml;application/xhtml+xml;application/xml;application/rss+xml;application/rdf+xml;image/gif;image/jpeg;image/png;x-scheme-handler/http;x-scheme-handler/https;x-scheme-handler/ftp;x-scheme-handler/chrome;video/webm;application/x-xpinstall;
StartupNotify=true
Actions=NewWindow;

[Desktop Action NewWindow]
Name=Open a New Window
Exec=firefox-nightly -new-window
OnlyShowIn=Unity;

Möglicherweise möchten Sie die MimeType-Option vollständig deaktivieren. Das könnte sehr schlimm sein, wenn du es nicht tust.

Jetzt, klicken Sie auf "Speichern", schließen Sie es, und Sie sind im Geschäft!


17
2017-10-14 22:49



Ich denke, das ist keine gute Antwort, denn Sie unterscheiden nicht zwischen Software, die Sie als Binärdatei haben, und Software im Quellcode. - BuZZ-dEE
Wow, was ist los mit all den Downvotes? Ich erinnere mich, dass ich neu in Ubuntu bin. Ich hätte Körperteile, Computerteile oder beides für ein Tutorial wie dieses gegeben ... - JamesTheAwesomeDude
Denke, du bekommst die Down-Stimmen, weil du nicht erklärst, was du mit der meisten Quellcode-gepackten Datei tun sollst, die du herunterlädst. Nur weil Dropbox auf eine nette Binärdatei kam, die bereit war, extrahiert zu werden /opt das bedeutet nicht, dass jede Anwendung auf diese Weise geliefert wird, besonders da dropbox eine geschlossene Quelle ist. Dies erklärt nicht, wie man ein Quellpaket aufnimmt, baut und installiert, wie es ist. - Bruno Pereira
Was ist "Okay, es ist jetzt als ausführbar markiert, also ist es an der Zeit eine symbolische Verbindung zu erstellen (Damit können Sie es vom Terminal aus starten)" bedeuten?
sudo ln -s / opt / {FOLDER_NAME} / usw. sollte Sudo sein ln -s / opt / {FOLDER_NAME} / {echter Name}? etc. - Ferroao


Zuallererst ist es wichtig, das Paket zu installieren bauwesentlichEs enthält alle Programme, die Sie zum selbstständigen Kompilieren benötigen.

Nachdem Sie die INSTALL-Datei wie oben beschrieben gelesen und die Voraussetzungen erfüllt haben, können Sie die Magie nutzen.

./configure && make && sudo make install

15
2017-08-05 11:17





Es ist schwierig, spezifisch zu antworten, da jede Software einen anderen Build-Prozess haben kann, auch wenn sie als TAR / GZ archiviert sind

Was ich für die meisten Quellcodes, die ich kenne, sagen kann, ist, dass Sie zuerst das Tarball-Archiv in einen Ordner Ihrer Wahl extrahieren müssen. Dann verlassen sich die meisten Quellcodes auf die Programme AUTOCONF und MAKE, daher müssen Sie die folgenden Befehle verwenden:

./configure
make

So erstellen Sie Ihre Binärdateien und dann:

make install

Um es im System zu installieren.

"./configure" verwendet den autoconf-Mechanismus zum Abrufen von Informationen auf Ihrem System und bereitet die Build-Skripts in der Quelldatei vor, um die entsprechenden Binärdateien zu erstellen, die mit Ihrer Installation kompatibel sind.  "make" übernimmt den Build selbst, der die Binärdateien aus dem Quellcode erzeugt.  "make install" wird dann die Binaries, die Dokumentation, die Konfigurationsdatei usw. in die entsprechenden Ordner Ihres Systems kopieren, so dass die Software für die Benutzer verfügbar ist.

Es ist eine sehr einfache Erklärung, die wirkliche Antwort lautet: Lies die Dokumentation, die mit dem Quellcode geliefert wurde ... Nur dort wirst du genau wissen, wie man es erstellt.


11
2017-08-05 09:53