Frage Welche GIS-Software (Geographic Information System) ist verfügbar?


Native GIS-Software für Ubuntu (Linux)? Der bekannteste ist Gras und Qgis, aber es ist nicht die einzige GIS-Software, oder?


12


Ursprung


Ich schlage vor, Sie suchen das Software-Center oder Synaptic nach "gis" (und vielleicht auch "geo") und probieren sie alle aus. Ich hoffe du hast viel Zeit ...;) - JanC
Das ist eine ziemlich breite Frage. Gibt es etwas Bestimmtes, das Sie suchen? - ændrük
Das könnte Sie interessieren GIS-Stapeltausch - Marco Ceppi♦


Antworten:


Ich benutze Quantum GIS, es ist ein ausgezeichnetes vielversprechendes GIS-Paket, hat eine sehr schöne grafische Benutzeroberfläche, die auf Qt basiert, und kann auch als Schnittstelle zu den ehrwürdigen GRASS GIS-Tools dienen.

SAGA GIS Das Quantum GIS sieht gut aus und ist in den Repositories verfügbar. Vergessen Sie nicht Google EarthObwohl es nicht Open Source ist und einige Einschränkungen im Vergleich zu einem spezialisierten GIS-Paket aufweist, kann es ein sehr nützliches Werkzeug für einige Ihrer GIS-Arbeiten sein.

Ein nützliches Set von Befehlszeilentools, die für die Zuordnung und einige GIS-Arbeiten verwendet werden können, sind die generischen Zuordnungstools mittlere Greenwich-Zeit. Das Geodatenabstraktionsbibliothek Dienstprogramme sind ein Muss, Sie können diese erhalten, indem Sie gdal-bin aus den Repositories installieren.


5





Unter Ubuntu gibt es viele GIS-Optionen. Wie Sie bemerken, GRAS und Quanten-GIS sind zwei der am häufigsten verwendeten Anwendungen. Sie sind wahrscheinlich auch die benutzerfreundlichsten Optionen.

Thuban (Installieren  Install thuban) ist eine weitere Desktop-Option.

Mapserve ist eine webbasierte GIS-Option, die in den Repos verfügbar ist.

Das Ubuntu GIS-Team hat ein PPA Bereitstellung der aktuellsten Versionen von Geospacial-Software für Ubuntu. Dies wäre ein guter Ort, um weitere Optionen zu untersuchen. Das Debian-DIS-Team ist auch relevant.


2





Es gibt einen sehr schönen Überblick über Open-Source-GIS-Anwendungen, die auf ubuntu auf der OSGEO-Live-DVD laufen, und es ist auch hier verfügbar: http://live.osgeo.org/en/overview/overview.html

Diese Live-DVD basiert auf Ubuntu, so dass alle besprochenen Anwendungen auf Ubuntu installiert werden können, obwohl einige Installationsprogramme besser integriert sind (zB Pakete über Synaptic).


2





Sie können gvSIG ausprobieren:

http://www.gvsig.org/web/projects/gvsig-desktop/official/gvsig-1.9/descargas


1





Nicht direkt mit Ihrer Frage verbunden, aber wenn Sie GIS-Formate konvertieren möchten, leistet gpsbabel gute Arbeit. Es ist wahrscheinlich eine gute Ergänzung zu jeder GIS-App, die Sie verwenden.


1





Sie können auch die Stackexchange GIS Beta-Site besuchen https://gis.stackexchange.com/, um zu sehen, ob es dort Ubuntu oder Linux Benutzer gibt mit Tipps.

Eine der Thread-Antworten schließt das Ubuntu GIS ppa ein, das andrew erwähnte: "Das geniale Ubuntu GIS Repository macht die Installation und Aktualisierung von Open Source GIS Software sehr einfach. Jeder, der einen Open Source GIS Stack unter Windows installiert, wird dies zu schätzen wissen."
Link vom Kommentar, zur Vollständigkeit: Ubuntu Wiki UbuntuGIS 


1