Frage Wie meldet man einen Systemfehler?


Ich beschäftige mich mit diesem Problem: Ubuntu wird nicht heruntergefahren (fest auf "VirtualBox-Kernel-Module stoppen")

und ich habe fast die Nerven verloren, als ich einen Fehler melden wollte. Ich studiere das Thema "Wie melde ich einen Fehler" jetzt zwei Stunden lang und fühle mich immer noch wie ein totaler Neuling.

Zuerst gehe ich hier hin https://bugs.launchpad.net/ubuntu/ und versuche auf den Link "Fehler melden" zu klicken, der mich hierher bringt: https://help.ubuntu.com/community/ReportingBugs und ich habe diesen Artikel gelesen, aber ich bin immer noch verloren. Als ich zum "Systemabsturz" kam, gibt es nur einen Satz:

If your system lockups up, freezes, logs you out, etc., 
then this is not an application crash, but a system crash.
Please see below, and consult the following article for 
these types of problems 
https://help.ubuntu.com/community/DebuggingSystemCrash. 

Also heißt es, dass Sie keinen Systemabsturzfehler melden können? Denn in diesem "DebuggingSystemCrash" -Artikel gibt es nichts über das Melden eines Fehlers.

Dann kam ich auf askubuntu und fand Fragen wie diese: Wie melde ich einen Fehler? ... aber wieder hat mir keiner geholfen. Sie hatten alle einen Fehler in einer Anwendung. Sie haben also einfach "ubuntu-bug PID" ausgeführt, aber ich kann das nicht, weil ich weder die PID noch das Paket kenne, in dem der Fehler steckt. Es passiert nur während des Herunterfahrens.

Wo sind die guten alten Modetage, als du gerade zum Launchpad gegangen bist und auf "einen Fehler melden" geklickt hast und das war es. Vielleicht hat das viele schlechte Berichte verursacht, aber die neue Art, wie Leute keine Fehler melden, wenn sie nicht herausfinden, wie ...


12
2017-11-02 13:47


Ursprung


In Ihrem Fall ist es kein Systemabsturz, zumindest nicht in der Art, wie die Autoren des Artikels denken. Ich gehe davon aus, dass ein Skript nicht funktioniert, wenn der Computer heruntergefahren wird. Das erste Problem könnte das VirtualBox-Modul sein. Es könnte aber auch ein folgender Befehl sein. Ich habe deine Frage kommentiert. Mal sehen, ob wir es herausfinden können. - qbi
Danke ... ist gut zu wissen, dass es eine Person gibt, die meine Frustration versteht. Also sollte ich den Titel ändern, wenn es kein Systemabsturz ist? - user568021
Wie ich es verstehe, fragen Sie: "Wie kann ich einen Fehler melden, bei dem ein Kernelmodul nicht entladen kann?" Ich habe gepostet, um das zu beantworten. Wenn Sie das hier fragen, empfehle ich, den Titel Ihres Beitrags zu bearbeiten, um das zu verdeutlichen. Andernfalls könnte dies als geschlossen enden zu lokalisiert (da es sich um ein Problem handelt, das Sie lösen konnten, dessen Lösung in Ihrer anderen Frage dokumentiert ist). - Eliah Kagan


Antworten:


Bestimmen, wo ein Fehler auftritt

Wenn Ihr System nicht heruntergefahren werden kann und der letzte angezeigte Text Ihnen mitteilt, dass versucht wird, ein bestimmtes Kernel-Modul zu entladen (oder eine andere bestimmte Aufgabe auszuführen), und es gibt keinen Hinweis rechts davon, auf der gleichen Linie, dass es erfolgreich war oder gescheitert ist, dann ist das Problem fast sicher mit dieser spezifischen Aktion und nicht mit dem, was als nächstes kommt. In dieser Situation können Sie einen Fehler melden, der den Ausfall des Kernelmoduls dokumentiert.

Einen Fehler melden, der ein Kernel-Modul betrifft

Wenn Sie einen Fehler haben, der auf Kernel-Module zurückzuführen ist, die von einem bestimmten Nicht-Kernel-Paket bereitgestellt werden, können Sie den Fehler für dieses Paket melden. Wenn es tatsächlich ein Kernel-Service Laufen (ps ax zeigt Kernel-Threads sowie normale Prozesse) für das Modul, von dem Sie glauben, dass es das Problem verursacht, und dann können Sie es ausführen ubuntu-bug mit seiner PID wenn du rennen kannst ubuntu-bug überhaupt.

Schon seit In dieser Situation können Sie wahrscheinlich keine Befehle ausführen, und seit es gibt oft keinen laufenden Prozess, der eindeutig verantwortlich istNach dem Neustart sollten Sie stattdessen Folgendes ausführen:

ubuntu-bug Paketnamen

Hier ist das etwas schwierig - das VirtualBox-Userspace-Programm wird bereitgestellt von virtualbox. VirtualBox Kernel-Module für Virtualisierungs-Hosts werden in der Regel aus Quellen erstellt, die von virtualbox-dkms.

Ich würde diesen Fehler gegen melden virtualbox-dkms (Angenommen, VirtualBox kompilierte und installierte Kernel-Module auf Ihrem Rechner). Die technischen Details des Fehlers würden wahrscheinlich anzeigen, welches Paket am besten ist, und es ist nicht immer praktisch zu bestimmen, auf welches Paket ein Fehler am besten wirkt, bevor der Fehler gemeldet wird. Also tust du dein Bestes. Es kann jederzeit später auf Launchpad geändert werden, entweder von Ihnen oder von jemand anderem (in der Regel ein Triader oder Entwickler).

Wenn Sie einen Fehler an einem Kernelmodul melden möchten, das im Lieferumfang des Kernels enthalten ist, könnten Sie dies melden linux:

ubuntu-bug linux

8
2018-01-16 02:09



Du hast meine Frage beantwortet, aber es war auch interessant, dass das Problem von Xampp verursacht wurde. Also vielleicht war es nicht mit virtualbox oder virtualbox-dkms verbunden ... Nun, ich denke, ich könnte einen Fehler gegen 'linux' melden, da ich nicht wusste, dass xampp das hier abräumte, richtig ...? - user568021
@ user568021 XAMPP kann es auslösen, aber von Ihrer Beschreibung hängt das System beim Versuch, Module zu entladen. Am besten ist es, VirtualBox und ihre Kernel-Module komplett zu deinstallieren und zu sehen, ob Sie den Fehler immer noch erzeugen können (sobald XAMPP wieder aktiviert ist). Wenn Sie können, dann ist es kein Fehler in VirtualBox. Aber wenn das Beenden von Kernel-Modulen gestoppt wird, empfehle ich, dass es sich im Kernel oder in einem Paket befindet, das die Module bereitstellt, die nicht entladen werden können, selbst wenn dies der Fall ist Ausgelöst durch Software in einem anderen Paket. (Natürlich, in dem Fehler erklären Sie den Workaround!) - Eliah Kagan
@EliahKagan Wie Benutzer568021 in (t) seine Frage aufgezeigt hat, gehe ich auch im Kreis und versuche einen "Report Bug" Button im Launchpad zu finden. Mein angeblicher Fehler: Wenn mein System (12.04 LTS) schläft und ich mein Android-Handy (über USB, nur für Ladezwecke) anschließe, startet das System sofort neu. Wo kann man die Flagge heben? - nutty about natty
PS: bugs.launchpad.net/ubuntu/+filebug auf bugs.launchpad.net/ubuntu Weiterleitungen zu help.ubuntu.com/community/ReportingBugs :-( - nutty about natty
Möglicherweise auf den Fehler selbst bezogen (und nicht darauf, wie und wo er zu melden ist) und einen Hinweis auf einen denkbaren Workaround: kodi.wiki/view/... - nutty about natty


Es gibt zwei Wege einen Fehler melden:

Sie können raten welches Paket über die Anwendung "Synaptic Package Manager" zu berichten. Auf der anderen Seite können Sie im schlimmsten Fall einfach gegen "linux" berichten.


1
2018-03-09 14:42





https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+filebug/?no-redirect

Das ist die URL, die geöffnet werden sollte, wenn Sie im Launchpad auf "Fehler melden" klicken.


0
2017-11-15 12:59