Frage Hardcodierte statische IP-Zuweisung für eth1


Ich richte eine NAT ein und muss meiner eth1-Schnittstelle eine statische IP zuweisen. Das Problem ist, dass es von Zeit zu Zeit zurückgesetzt wird und ich den folgenden Befehl erneut ausführen muss:

sudo ifconfig eth1 192.168.47.1 netmask 255.255.255.0

Ich habe mich gefragt, ob ich diese statische IP an diese Schnittstelle fest codieren kann. Wahrscheinlich sollte es eine Datei geben, die wir nur ändern müssten?


1
2018-05-29 23:02


Ursprung




Antworten:


Wenn Sie Ubuntu Desktop verwenden, können Sie verwenden Netzwerk Manager um die statische IP-Adresse zu konfigurieren. Für Ubuntu-Server (oder manuelle Konfiguration auf Ubuntu Desktop) können Sie die /etc/network/interfaces Datei:

sudo nano /etc/network/interfaces

Und füge folgenden Inhalt hinzu:

auto eth1
iface eth1 inet static
    address 192.168.47.1
    netmask 255.255.255.0

Sie können die Einstellungen anwenden, indem Sie den Netzwerkdienst neu starten:

sudo service networking restart

2
2018-05-29 23:54



Ich habe dies getan, und leider nach dem Neustart konnte Ubuntu keine Netzwerke anzeigen! sieh dir hier an: askubuntu.com/questions/213614/ ... - Tina J
@TinaJ hast du das gelöst? - Girol
Es war eine lange Zeit zurück. Ich erinnere mich nicht. - Tina J