Frage Ubuntu bleibt in einer Login-Schleife stecken


Mein Ubuntu steckt in einer Login-Schleife fest, wenn er versucht, meinen Desktop zu betreten. Wenn ich mich anmelde, wird der Bildschirm schwarz und bald darauf erscheint der Anmeldebildschirm.

Ich habe gelesen, dass das Problem möglicherweise durch einen Fehler in Abhängigkeit von der Grafik verursacht wird, hier ist meine Grafikkarte: ATI Radeon 7670M


394
2017-11-29 16:57


Ursprung


Schau in ~ / .xsession-errors; da könnte ein Hinweis sein. - offby1
@CalvinWahlers Da Sie Quantal installiert haben, konnten Sie das System nicht richtig starten? Haben Sie Treiber installiert? Könnten Sie von einem TTY (Strg + Alt + F1..F6) mit einem beliebigen Benutzer verbinden? - Lucio
nein, es funktionierte fin für ich denke monat ... aber plötzlich ist das passiert - Calvin Wahlers
scheint, dass ich keine Antwort posten kann. Ich hatte ein ähnliches Problem und nachdem ich alle hier erwähnten Workarounds ohne Erfolg versucht hatte, stellte ich fest, dass meine Sitzungen in / usr / share / xsessions versagt waren. Habe alle Dateien dorthin in mein / home Verzeichnis verschoben (um eine Kopie zu haben) und versucht, mich mit kdm anzumelden (ich benutze Kubuntu). Um kdm als Login-Bildschirm auszuwählen, habe ich ausgeführt sudo dpkg-reconfigure lightdm und ausgewählte kdm. Mit kdm können Sie eine vorherige Sitzung oder eine Standardsitzung auswählen. Das war der Weg zu gehen. - Ivan Ferrer Villa
Ich habe nicht genug Ruf, um zu antworten, aber was für mich funktionierte, war Anweisungen zu befolgen Hier. Kurz gesagt sudo ubuntu-drivers devices, und dann sudo apt-get install der empfohlene Treiber - kabdulla


Antworten:


Bist du nach dem Rennen hier gelandet? sudo startx? Dennoch:

Drücken Sie Strg+Alt+F3 und logge dich in die Shell ein.

Jetzt lauf ls -lA. Wenn Sie die Linie sehen

-rw-------  1 root root   53 Nov 29 10:19 .Xauthority

dann musst du tun chown username:username .Xauthority und versuchen Sie sich anzumelden (Sie müssen möglicherweise auch für .ICEauthority).

Sonst, mach es ls -ld /tmp. Suchen Sie nach den ersten 10 Buchstaben auf der linken Seite: Sie sollten genau so lauten: drwxrwxrwt.

drwxrwxrwt 15 root root 4096 Nov 30 04:17 /tmp

Sonst müssen Sie tun sudo chmod a+wt /tmp und überprüfe noch einmal.

Wenn nicht beides, würde ich dir auch empfehlen

  1. dpkg-reconfigure lightdm
  2. oder deinstallieren, neu installieren.

Jetzt drücken Alt+-> bis Sie den Anmeldebildschirm wieder erreichen und neu starten.


359
2017-11-29 23:01



Ich habe das gleiche Problem, chown username: Benutzername .Xauthority geholfen. Aber hat jemand eine Erklärung? - ts01
Ich musste sogar meine .Xauthority entfernen, damit alles funktioniert. Aus einigen Gründen hat keines der oben genannten Probleme mein Problem gelöst. - jlengrand
Das war genau mein Problem. Könnten die Entwickler nicht an etwas Einfaches denken, wie zum Beispiel "Erlaubnis verweigert, während versucht wird, /home/username/.Xauthority zu bearbeiten. Stellen Sie sicher, dass der Benutzername Lese- / Schreibberechtigungen hat."? Dies hätte den 41000 Menschen, die diese Frage bisher gesehen haben, einige große Kopfschmerzen ersparen können. - Mike
+1 - Obwohl ich dies sowohl für .Xauthority als auch für .ICEauthority tun musste - Aust
@Nacht NICHT Sudo mit Startx ausführen. Mit sudo, um startx auszuführen, können die Berechtigungen der Xauthority-Datei genau so verändert werden. Führen Sie startx als Ihren normalen Benutzer aus und es sollte funktionieren. Wenn dies nicht der Fall ist, überprüfen Sie die Eigentümerschaft der .Xauthority-Datei, um sicherzustellen, dass sie nicht erneut im Besitz von root ist. - mchid


Ich bin auf dieses Problem gestoßen, und nichts von dem, was ich oben beschrieben habe, hat mir geholfen. Nachdem ich fast aufgegeben hatte, schaute ich auf die .xsession-errors und bemerkte, ich hatte einen Tippfehler in meinem .profile (Ich hatte ein Extra } in der Datei, nachdem ich es am Tag bearbeitet habe).

Das hat die Login-Schleife verursacht. Es könnte ein anderer Ort sein, um nachzusehen, ob die anderen vorgeschlagenen Korrekturen nicht für Sie funktionieren.


50
2018-01-24 01:19



Meine Situation war sehr ähnlich. Ich hatte vor kurzem eine run-Funktion hinzugefügt, um Befehle mehrmals in meiner .profile auszuführen, und diese Funktion scheint, obwohl sie wie angekündigt funktionierte, die Ursache meines Problems gewesen zu sein. Es zu kommentieren hat es repariert. - pthurmond
Das hat für mich funktioniert. Mein PC verlor während eines Gewitters Strom und einige, wie ich am Ende meines .Profile mit einer externen Leitung endete. Keine Ahnung, wie es dort hingekommen ist. Wie auch immer, ich würde sagen, die allgemeine Lösung sollte einfach sein, .xsession-errors zu überprüfen und zu sehen, was es sagt. - Brandon Yates
Das ist ein guter! Ich habe das gleiche Lightdm Login Loop Problem, verbrachte 30 Minuten Troubleshooting ohne Glück (versuchte alle möglichen Workaround ich finden kann). Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Syntaxfehler handelte ~/.profile verursacht durch rbenv. - Terry Wang
Dies löste mein Problem - fehlerhafte Zeile in ~ / .profile - Joshua
+1 - Danke für die Erwähnung .xsession-errors - Aust


Ich hatte dies und nach dem Anschauen /var/log/Xorg.0.log Ich habe herausgefunden, dass es ein Nvidia-Problem ist (es gab eine Zeile, die sagte Xlib: extension "GLX" missing on display ":0).

Mir wurde klar, dass ich Nvidia-Treiber von einer offiziellen Website habe, die nicht wirklich stabil und getestet sind (also habe ich in der Vergangenheit gelesen und auch erlebt).

Die Lösung hier war das Paket zu installieren nvidia-current von Ubuntu-Repos; es ist eine schrecklich veraltete Version, aber es ist zumindest richtig getestet. Sein Installer ist auch sehr fähig und es hat erfolgreich meine hack-installierte instabile Version von der Nvidia Website deinstalliert.

TL; DRVersuchen Sie einfach, sich in die Shell einzuloggen (Strg+Alt+F2 oder was auch immer dazwischen F1 und F6) und geben Sie ein

sudo add-apt-repository ppa:graphics-drivers/ppa
sudo apt update
sudo apt install nvidia-367

Wenn es erfolgreich ist, neu starten.

sudo reboot

Wenn Sie Glück haben, ist das Problem gelöst, und Sie sollten sich in Unity einloggen können.

AKTUALISIEREN

Bitte beachte das manchmal nvidia-current Möglicherweise installieren Sie den falschen Treiber. Suchen Sie in diesem Fall den neuesten kompatiblen Treiber für Ihre Grafikkarte und installieren Sie sie. Zum Beispiel unter Ubuntu 16.04, nvidia-current verweist auf die Version: 304.131-0ubuntu3. Dies könnte mit Ihrer Grafikkarte nicht kompatibel sein. deshalb suche mit sudo apt-cache search nvidia-[0-9]+$ für das Paket, das Sie brauchen, und installieren Sie es.


50
2017-07-19 16:52



Ich habe oft das Problem mit der Login-Schleife nach der Installation von Updates. Für diejenigen, die die Nvidia-Treiber von der Website verwenden möchten, müssen Sie sie neu installieren. Wie Sie gesagt haben: <kbd> Strg </ kbd> <kbd> Alt </ kbd> <kbd> F1 </ kbd> Anmeldung cat .xsession-errors wenn Sie diese Nachricht haben Xlib: extension "GLX" missing on display ":0 es bedeutet, dass es ein GPU-Treiberproblem gibt. Laden Sie die nvidia-Treiber herunter sudo service lightdm stop  sudo ./NVIDIA-Linux-x86_64-xxx.xx.run  sudo reboot Und es sollte in Ordnung sein - Mar Cnu
Ich hatte das gleiche Problem. Ich musste alle zuvor installierten Treiber entfernen; dann installiere "nvidia-361" (momentan ist es die neueste Version für ubuntu), run sudo update-initramfs -u, dann neu starten. Leider hat nvidia-current "nvidia-304" installiert, das wahrscheinlich nicht mit meiner Grafikkarte kompatibel ist. Aber danke, dass Sie mich zur richtigen Lösung geführt haben! :) - Markon
Vielen Dank, dies hat geholfen, das Login Problem in 14.04 zu beheben. - Amit Sharma
Ich habe einen seltsamen Nvidia-Treiber installiert, als ich versuchte, die cuda-Bibliotheken auf meinem System laufen zu lassen. tun sudo apt-get purge nvidia* und dann bekommen nvidia-current repariere es (endlich nach 2 Stunden). Danke vielmals! - G. Meyer
@Moondra: Das ist ein Protokoll, warum würdest du versuchen, es zu führen? A / W, Sudo wird benötigt für Operationen (lesen, schreiben) für diese Dateien, glaube ich (kann es jetzt nicht testen) - edison23


Ich hatte vor ein paar Monaten ein fast identisches Problem. Wenn Sie vom LightDM-Anmeldebildschirm (Strg-Alt-F1) in eine Konsole wechseln, sich mit dem Administrator-Benutzernamen und dem Passwort anmelden und die folgenden Befehle eingeben, wird das Problem behoben:

sudo mv ~/.Xauthority ~/.Xauthority.backup
sudo service lightdm restart

36
2017-08-28 15:53



Danke, ich gebe einfach den zweiten Befehl ein. Es löste mein Problem, aber was dieser Befehl machen wird, werden Sie weiter ausführen - Ali786
Dieser Befehl benennt ".Xauthority", eine Datei, die Anmeldeinformationen für die Authentifizierung von X-Sitzungen (im Grunde ein Cookie) speichert, in ".Xauthority.backup" um. Das Umbenennen dieser Datei bewirkt, dass xauth eine neue ".Xauthority" -Datei erstellt und sich dadurch erneut authentifiziert. - mblasco
BRILLANT. Ich kann Ihnen nicht genug danken - arbeitete zum ersten Mal. - whytheq


Das gleiche Problem heute konfrontiert.

Die Ursache war mir etwas fremd. xubuntu-desktop wurde entfernt, so war ubuntu-desktop. LightDM wurde ohne Fehlermeldung beendet. Versuchte Lxdm und als ich versuchte mich anzumelden, erschien eine Nachricht, dass Xubuntu nicht gefunden werden konnte.

Neu installiert xubuntu-desktop und es ist jetzt behoben. Denken apt-get autoremove das Paket entfernt.


15
2018-01-29 10:51



dieser Autoremove macht dumme Sachen. Dieses Tool sollte nie veröffentlicht werden (oder es muss viel mehr getestet und verbessert werden), da es so zeitaufwendig ist, diese irritierenden Probleme zu beheben! Nichts ist frustrierender, als in einem Anmeldebildschirm zu bleiben. Glücklicherweise hat Ubuntu andere Optionen und ich habe über Gnome Metacity Sitzung geloggt, die einzige, die funktioniert hat ... - Sergio Abreu


Drücken Sie Strg+ALT+F3. Sie sollten eine Anmeldeaufforderung im Unix-Stil erhalten, geben Sie also Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Von dort sollten Sie ein gegeben werden Schale (ein Programm, mit dem man Befehle eingeben kann, ähnlich wie Windows ' cmd.exe). Geben Sie diese Befehle ein und drücken Sie EINGEBEN (oder Rückkehr) nach dem Schreiben jedes einzelnen (Sie müssen Ihr Passwort eingeben, wenn es etwas wie zeigt [sudo] password for USERNAME. Beachten Sie, dass das Passwort nicht angezeigt wird, wenn Sie es eingeben!):

sudo apt-get update
sudo apt-get -y dist-upgrade
sudo apt-get -y install fglrx

Starten Sie dann Ihren Computer mit diesem Befehl neu:

sudo reboot

Schau, ob das funktioniert :)


Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, zum dritten Terminal zurückzukehren (Strg+ALT+F3), loggen Sie sich ein und geben Sie diesen Befehl ein (Drücken von EINGEBEN nachdem du es eingegeben hast):

sudo apt-get -y install lxdm

Dies wird nach einem Bit einen DOS-ähnlichen Dialog anzeigen. Ob lxdm nicht ausgewählt ist, wählen Sie sie mit der Taste OBEN und NIEDER Pfeiltasten, und drücken Sie EINGEBEN um diese Auswahl zu akzeptieren. Dann reboot mit dem gleichen Befehl wie zuvor (sudo reboot).


Wenn das ist immer noch funktioniert nicht, gehe zurück zum 3. Terminal (ALT+F3), loggen Sie sich ein und geben Sie diesen Befehl ein (gleiche Vorgehensweise):

sudo apt-get -y install lubuntu-desktop

Dies wird eine viel leichtere Desktop-Umgebung installieren, die sollte arbeite jetzt (sollte es dir ermöglichen, dich anzumelden und deinen Computer zu benutzen). Sobald das erledigt ist, starten Sie neu (sudo reboot), und wenn Sie mit der Anmeldeseite konfrontiert sind, wählen Sie die Lubuntu Umgebung statt Ubuntu.


14
2017-11-29 17:04



Dies wird nicht funktionieren. X läuft, er stürzt nach Login ab (glaube ich). - coteyr
Ich weiß, das liegt daran, dass Unity abstürzt. Wahrscheinlich, weil 3D nicht funktioniert. Die LXDM-Lösung dient dazu, so wenig 3D-Ressourcen wie möglich zu verwenden, sodass mehr Ressourcen für Unity freigegeben werden. - MiJyn
Ich sehe, könnte arbeiten, ich habe keine Ahnung, ob Lightdm "3D" verwendet oder nicht. - coteyr
Ich denke, es ist ... oder zumindest ist es ernst Schwergewicht. - MiJyn
Wenn Lightdm 3D verwendet, sollte es nicht den Absturz auslösen, nicht nachdem es die Kontrolle über die Einheit hat? - coteyr


Meine Home-Ordner war voll :-( df -h Ich werde dir diese Antwort geben, die ich durch ssh machen musste, machte Platz und arbeitete wie eine Blume

Strg+alt+F1Melden Sie sich als Benutzer an, geben Sie Speicherplatz frei und starten Sie Ihren X-Server neu! meistens sudo service sddm restart


13
2017-12-16 14:58



Ja, meine auch, mein Ordner war fast voll ... 800GB von 1TB ... ich habe alle anderen Lösungen ausprobiert, habe nicht funktioniert ... also habe ich 300GB meiner Dateien auf externe Festplatte übertragen ... und es hat funktioniert. .. danke Philippe :) - Sss
Für mich war das Problem mit nicht genügend Speicherplatz aufgrund der großen Protokolldateien. Strg + Alt + F3 gedrückt, um sich in der Shell anzumelden + die Protokolldateien geleert ==> Jetzt kann ich normal loggen - AJN
Danke, hat mir gut geholfen! Nur für den Fall, dass Sie keine Datei löschen möchten, müssen Sie vielleicht versuchen sudo apt-get -y autoremove && sudo apt-get -y clean - AlexOnLinux


Möglicherweise haben Sie Probleme mit LightDM, dem Login-Manager, der standardmäßig in Ubuntu enthalten ist. In 12.04 hat es dasselbe Problem wie du beschrieben.

Sie können GDM installieren, einen alternativen Login-Manager, um dies zu umgehen:

Auf dem Anmeldebildschirm drücken und halten Strg+Alt+F2 um zum Terminal zu gehen. Hab keine Angst! Log dich hier mit deinem Benutzernamen und Passwort ein.

Geben Sie dann ein sudo apt-get install gdm. Lass es installieren und tippen sudo dpkg-reconfigure gdm und folgen Sie den Anweisungen, um es als Ihren Login-Manager festzulegen.

Drücken Sie Strg+Alt+F7 um zum Anmeldebildschirm zurückzukehren, der jetzt anders aussehen sollte. Funktioniert das Einloggen? Wenn dies der Fall ist, ist Ihr Problem gelöst!

Wenn nicht, gehen Sie zurück zum Vollbild-Terminal Strg+Alt+F2) und Renn sudo dpkg-reconfigure lightdm um LightDM als Login-Manager erneut einzustellen. Jetzt wissen Sie, dass dies ein Problem mit Ihren Grafiktreibern ist.


11
2017-11-29 17:27



ok, ich denke ich bin nicht ganz so ein noob, ich weiß wie man dort ein terminal eingibt und wie man sich einloggt :) Und ich habe gdm schon installiert: funktioniert nicht. lightdm: funktioniert nicht. lxdm: funktioniert nicht ... - Calvin Wahlers
OK. Sie haben dann definitiv ein Grafikproblem; LightDM kann manchmal die Probleme widerspiegeln, die Sie beschreiben (es könnte helfen, wenn Sie sagen, wie lange die Verzögerung ist). Entschuldigung, ich konnte nicht helfen. - WindowsEscapist
Verzögerung bedeutet die Zeit zwischen dem erneuten Erscheinen eines Erscheinens? - Calvin Wahlers
Recht. Es ist wie ein paar Sekunden oder mehr wie 30 usw. Ich kann dir mit Grafikproblemen nicht helfen, aber ich bin mir sicher, dass es jemanden gibt, der das kann. Viel Glück! - WindowsEscapist
Unter Ubuntu 14.04 erhält diese Methode anstelle des Anmeldebildschirms einen leeren Bildschirm. - Luís de Sousa


Dies ist keine direkte Antwort auf Ihren Fall, sondern eher eine allgemeine Lösung für Login-Schleifen.

Das Problem könnte so einfach sein wie ein falscher Befehl in die .profile-Datei im Home-Verzeichnis. (Da diese Datei bei der Anmeldung geladen wird)

Um zu sehen, ob das wirklich der Fall ist, drücken Sie Strg  Alt  F1und einloggen. Überprüfung der .xsession-errors-Datei in Ihrem Home-Verzeichnis

~/.xsession-errors

Dies sollte einige Hinweise auf einige problematische Befehle geben.


8
2017-08-19 10:30





Ja, ich habe eine Login-Schleife auf meinem Hauptbenutzer von Ubuntu 12.10 erstellt und die Fehlerbehebung war einfach.

Hintergrund: Ubuntu 12.10 wird in VirtualBox unter Windows 7 installiert und verwendet Unity.

Ursache: Vom Desktop I Strg+Alt+T in den Terminal-Modus und versuchte dann, 'startx' zu starten (Ich habe versucht, einem Freund über das Telefon spät in der Nacht zu helfen ... aber das war eine blöde Sache zu tun). Ein neuer leerer Unity-Desktop erschien und alles hing ...

Problem:

Wenn ich VirtualBox dazu gezwungen habe, Ubuntu zu schließen und neu zu starten, gelangte ich zum Login-Bildschirm, blätterte aber immer wieder auf demselben Bildschirm nach der Eingabe des Passworts. Es wurden keine Fehler angezeigt. Ich konnte mich als Gast einloggen, hatte aber keine Sudo-Rechte und somit keine Kontrolle ... Allerdings einmal als Gast eingeloggt Strg+Alt+F3 und kam zu einem Terminal-Login.

Ich habe meinen Hauptbenutzernamen und mein Kennwort eingegeben und mich mit dem Befehlsmodus angemeldet. Logout brachte mich zurück zum CLI Login und Strg+Alt+F7 brachte mich zurück zum Gast-Desktop. So funktionierte mein Konto noch. Ich fügte dann einen Testbenutzer hinzu und gab ihnen Sudo-Rechte. Über den Unity-Login konnte ich mich problemlos einloggen und abmelden. Also hat Unity noch funktioniert.

Fix: Mein Hauptkonto war also weiterhin über CLI zugänglich und Unity funktionierte für alle anderen Konten. Dies deutet auf ein Konfigurationsproblem auf meinem Hauptkonto hin. Ich folgte dem Rat von SiddharthaRT an der Spitze dieses Posts und tat es chown username:username .Xauthority. Das hat mein Problem behoben. Vielen Dank !!


7
2018-03-09 12:36



Ich stehe heute am 14.04.02 vor dem gleichen Problem, habe aber leider den Gastaccount deaktiviert. Meine Benutzer- und Root-Passwörter werden in keinem Terminal akzeptiert, das ich ausprobiert habe. Irgendwelche Vorschläge? Ich bin bereits weiter gegangen und habe 12.04 installiert, obwohl ich dachte, dass ich vielleicht auf meine 14.04-Seite zugreifen könnte, aber kein Glück - Rich Scriven
Ich bin jetzt auf dieses Problem gestoßen, nachdem ich versucht habe, meine R-Instanz zu reparieren. Richard, hast du dein Problem gelöst? - Alex