Frage Ermitteln der PowerTOP (v2.9) -Einstellungen beim Booten


Dies sollte eine einfache Sache sein, ein Shell-Skript beim Booten auszuführen, aber aus irgendeinem Grund kann ich es nicht zum Laufen bringen. Ich habe einen Security-Onion-Rechner (Ubuntu 14.04) und möchte die vom PowerTOP empfohlenen Änderungen beim Booten ausführen (ohne dass sich jemand anmelden muss). Ich habe alle 3 Methoden in der angenommenen Antwort versucht Hier. Aber jedes Mal, wenn ich neu starte, renne ich sudo powertop und die Registerkarte "Tunables" zeigt die Einträge wieder als "Schlecht" an. Ich überprüfe auch einige der einzelnen Dateien, nur um zu bestätigen, dass die Änderungen nicht vorgenommen wurden. Ich habe versucht, ein Skript beim Booten auszuführen, das alle empfohlenen "echo" -Befehle ausführt (und ich bin ziemlich vertraut mit dem Erstellen von Shell-Skripten, so dass ich über den shebang & chmod + x weiß) und ich habe versucht, einfach zu laufen powertop --auto-tune beim Booten. Fehle ich etwas?

Lustige Sache ist, wenn das eine neuere Version von Ubuntu mit Systemd wäre, wäre das sicher viel einfacher ...


1
2018-01-31 15:00


Ursprung


Ich hätte diese Frage ausgewählt und geantwortet: askubuntu.com/a/490401/15811 Was dort über /etc/rc.local (alternatice # 1) gepostet wird, funktioniert auf unseren Maschinen (auch 14.04). - Rinzwind
@Rinzwind Nun, ich bin ein Idiot. Ich hatte ein paar Zeilen drin, die einige Leistungseinstellungen für die interne Grafikkarte vorgenommen haben. Später hatte ich diese Grafikkarte im BIOS deaktiviert (da ich sie nicht brauche) und die Dateien, die diese Zeilen zu schreiben versuchten, existierten nicht (noch die Verzeichnisse). Und da die erste Zeile meiner /etc/rc.local Datei ist #!/bin/sh -e Das Skript wurde beim ersten fehlgeschlagenen Befehl beendet. Nach dem Entfernen dieser Zeilen scheint es, dass meine Änderungen am Powertop funktionieren! Immer noch nicht sicher, warum ich es nicht mit Upstart oder Sysvinit zum Laufen bringen konnte ... - Andrew Lamarra
@AndrewLamarra Wenn Sie eine Lösung für Ihr Problem gefunden haben, fügen Sie bitte eine Antwort hinzu und erklären Sie sie als akzeptiert. - dessert


Antworten:


Ich habe es herausgefunden. Ich hatte ein paar Zeilen in der Datei /etc/rc.local, die einige Leistungsanpassungen für die interne Grafikkarte vorgenommen haben. Später hatte ich diese Grafikkarte im BIOS deaktiviert (da ich sie nicht brauche) und die Dateien, die diese Zeilen zu schreiben versuchten, existierten nicht (noch die Verzeichnisse). Und da die erste Zeile meiner /etc/rc.local Datei ist #!/bin/sh -e Das Skript wurde beim ersten fehlgeschlagenen Befehl beendet. Nach dem Entfernen dieser Zeilen scheint es, dass meine Änderungen am Powertop funktionieren!


1
2018-01-31 16:35



Passiert;) Willkommen in der Gruppe von Leuten, die dumme Fehler gemacht haben. - Rinzwind