Frage Mein Macbook hat zwei "Built-In Displays"


Ich habe gerade 14.04 auf meinem Macbook Pro 8.2 installiert und mir ist aufgefallen, dass ich zwei "Built-In Displays" habe. Manche Anwendungen öffnen sich auf dem zweiten Display und es gibt keine Möglichkeit, zu ihnen zu gelangen. Wenn ich eine der beiden Anzeigen deaktiviere, erhalte ich kein Bild auf meinem Bildschirm.

Ich habe auch Probleme mit meinem Mauszeiger Flackern, die andere durch das Deaktivieren eines Phantoms "Unbekanntes Display" behoben haben: (Mauszeiger flackert und verschwindet). Für mich ist mein Phantom-Display jedoch ein sekundäres "Built-In" -Display.

Irgendeine Idee, wie man die Extraanzeige richtig entfernt?

Bildschirmfoto: https://www.dropbox.com/s/6m9n1f4nq8rqgms/Built-in.png


1
2018-02-06 22:51


Ursprung




Antworten:


Ich habe das für jeden, der in Zukunft auf dieses Problem stößt, behoben. Scheinbar hatte die Stromversorgung sowohl der integrierten als auch der diskreten Grafikkarten dazu geführt, dass jedes ein Display erzeugte, was zu zwei eingebauten Displays und Mausflackern führte.

Ich habe die integrierten Grafiken deaktiviert, indem ich Folgendes getan habe:

sudo gedit /etc/rc.local

Und füge folgende Zeilen hinzu:

chown "username" /sys/kernel/debug/vgaswitcheroo/switch # change "username" with your user name
echo OFF > /sys/kernel/debug/vgaswitcheroo/switch

Dann neu starten.

Wenn ich jetzt renne sudo cat /sys/kernel/debug/vgaswitcheroo/switch Ich erhalte das folgende Ergebnis und keinen zweiten Monitor / Mausflackern mehr.

0:IGD: :Off:0000:00:02.0
1:DIS-Audio: :Pwr:0000:01:00.1
2:DIS:+:Pwr:0000:01:00.0

`


1
2018-03-12 15:53



Ausgezeichnete Antwort! Upvoted! - Fabby