Frage NTFS-3G-Berechtigungen und erben Fstab-Flag


Ich versuche, ein NTFS-Dateisystem mit vollen ACS-Sets wie Windows zu verwenden.

Alles funktioniert einwandfrei, mit Ausnahme der Berechtigungen, die für die erstellten Dateien festgelegt wurden.

Hier ist meine Umgebung:

fstab:

/dev/disk/by-uuid/2E3219C021DD4D99 /mnt/Data ntfs-3g x-gvfs-show,x-gvfs-name=Data,defaults,permissions,inherit 0 0

Mount-Ausgabe:

/dev/sda7 on /mnt/Data type fuseblk (rw,nosuid,nodev,allow_other,default_permissions,blksize=4096

Daten und Ordner:

marianna@server:/mnt/Data$ ls -l
total 0
drwxrws--- 1 root     data       0 Abr 28 13:34 Clientes
drwxrws--- 1 root     folhamatic  0 Abr 28 14:01 Folhamatic
drwxrwsr-x 1 root     data       0 Abr 28 13:59 Suporte
drwxr-s--- 1 marianna data      48 Abr 28 15:04 Treinamentos
marianna@server:/mnt/Data$ cd Treinamentos/
marianna@server:/mnt/Data/Treinamentos$ touch test.txt
marianna@server:/mnt/Data/Treinamentos$ ls -l
total 0
-rw-rw-r-- 1 marianna marianna 0 Abr 28 15:04 test.txt
marianna@server:/mnt/Data/Treinamentos$ 

Das Problem ist, dass die erstellte test.txt die Gruppe und die Berechtigungen des übergeordneten Ordners hat. Ist das ein Weg, das zu erreichen?

Der Ordner "Treinamentos" hat bereits die Gruppe sticky, aber es hat keine Wirkung.

Vielen Dank!


1
2018-04-28 18:08


Ursprung




Antworten:


Die neue setfacl-Funktion funktioniert für mich. Ich habe eine Standardgruppenberechtigung für Verzeichnisse festgelegt und jetzt haben neue Dateien diese Gruppe.


1
2018-05-06 11:18