Frage Flux für Ubuntu 14.04 - möglich?


Ist es möglich, Flux in Ubuntu 14.04 zu arbeiten? Wenn ja, kannst du vielleicht dein Wissen teilen oder mich auf einen Führer hinweisen? (Flux ist eine Software, die die Temperatur Ihres Displays an die Tageszeit anpasst)


63
2017-07-09 08:13


Ursprung


Es gibt ein Tool mit der Bezeichnung native Redshift für Ubuntu: askubuntu.com/questions/111576/ ... - Rinzwind
@Rinzwind danke, aber ich bevorzuge immer noch Flux. - Marius
[Ich habe nicht genug Reputation, um sie zu kommentieren.] Die Installation des f.lux-Indikators reicht möglicherweise nicht aus, um f.lux zum Laufen zu bringen. Momentan ist die f.lux-GUI nicht unbedingt mit xflux verpackt. Laden Sie die xflux-Binärdateien herunter (32 oder 64 Bit, abhängig von Ihrer Architektur) und platzieren Sie die Binärdatei in / usr / bin. Sie können xflux von der f.lux-Website greifen. Ich bin am 14.04 und habe immer noch Probleme mit xflux, aber das zeigt hoffentlich, dass du in die richtige Richtung kommst. - orphen
Wenn ein Paket für Ihre Ubuntu-Serie verfügbar ist Hier, die Installation kann unter Verwendung der PPA wie von angegeben durchgeführt werden Karel. Wenn nicht, kompilieren Sie es nach Quelle. Oder aber Installieren redshift-gtk aus den offiziellen Repositorien. - Gayan Weerakutti


Antworten:


Hier ist eine andere Art, die ich gerade gefunden habe. Ich musste dies tun, weil die Firmenfirewall mir kein apt-Repository hinzufügen lässt, egal was ich versuchte.

  1. Laden Sie den Quellcode vom Github des Autors herunter

    git clone https://github.com/xflux-gui/xflux-gui.git
    
  2. Installieren

    cd xflux-gui
    sudo python setup.py install
    
  3. Von der Befehlszeile aus ausführen

    fluxgui
    

[Update per 23. Februar 2017] Repo ist geändert


35
2017-11-12 11:50



Dieser Vorschlag funktionierte perfekt in Ubuntu 14.10. Jetzt habe ich f.lux installiert und läuft. Vielen Dank. - Sharath Chandramouli
arbeitete für mich, außer sudo ./setup.py install gab mir einen Fehler, also habe ich benutzt sudo python setup.py install, auch wenn Sie es nicht haben, müssen Sie python-appindicator installieren ... sudo apt-get install python-appindicator - ekcrisp
Das waren alle Abhängigkeiten, die ich auch installieren musste: sudo apt-get install python-pexpect python-gconf python-appindicator - Christophe De Troyer
Das aktualisierte Repo ist um github.com/xflux-gui/xflux-gui und auf dieser Seite wurden die Installationsanweisungen gegeben github.com/xflux-gui/xflux-gui#install-instructions - praba230890


Darf Ich vorschlagen Rotverschiebung?

Es ist mehr gepflegt als flu.x, es hat mehr Optionen und es funktioniert perfekt mit Ubuntu 14.10 x64 und Ubuntu 15.04 x64.

Es kann von den Repositories (12.04, 14.04 und neuer) installiert werden:

sudo apt-get install redshift gtk-redshift

Sie können optional eine Konfigurationsdatei für RedShift erstellen. Es wird NICHT automatisch erstellt, also müssen Sie es mit erstellen gedit ~/.config/redshift.conf.

So ist mein redshift.conf Datei sieht so aus:

; Global settings for redshift
[redshift]
; Set the day and night screen temperatures
temp-day=4500
temp-night=3500

; Enable/Disable a smooth transition between day and night
; 0 will cause a direct change from day to night screen temperature.
; 1 will gradually increase or decrease the screen temperature
transition=1

; Set the screen brightness. Default is 1.0
;brightness=0.8
; It is also possible to use different settings for day and night since version 1.8.
brightness-day=0.9
brightness-night=0.7
; Set the screen gamma (for all colors, or each color channel individually)
gamma=0.8
;gamma=0.8:0.7:0.8

; Set the location-provider: 'geoclue', 'gnome-clock', 'manual'
; type 'redshift -l list' to see possible values
; The location provider settings are in a different section.
location-provider=geoclue

; Set the adjustment-method: 'randr', 'vidmode'
; type 'redshift -m list' to see all possible values
; 'randr' is the preferred method, 'vidmode' is an older API
; but works in some cases when 'randr' does not.
; The adjustment method settings are in a different section.
adjustment-method=randr

; Configuration of the location-provider:
; type 'redshift -l PROVIDER:help' to see the settings
; ex: 'redshift -l manual:help'
[manual]
; set these values if you've set the location-provider to manual instead of geoclue
;lat=51.522698
;lon=-0.085358

; Configuration of the adjustment-method
; type 'redshift -m METHOD:help' to see the settings
; ex: 'redshift -m randr:help'

[randr]
screen=0

Wenn es nötig ist, ist es auch ganz einfach, es manuell zu kompilieren. Hier ist das offizielle Repository: https://github.com/jonls/redshift

Stellen Sie nur sicher, dass Sie alle Abhängigkeiten installiert haben, die in der travis.yml Datei vor dem Ausführen der ausführbaren Bootstrap-Datei.

Anweisungen hier: https://github.com/jonls/redshift/blob/master/HACKING.md

Für Benutzer von Ubuntu 15.04: Es kann sein, dass Sie wegen fehlender Abhängigkeiten keine Rotverschiebung verwenden können. Versuchen Sie es zu kompilieren, indem Sie den Code direkt von github erhalten.

sudo apt-get install build-essential libxcb-randr0-dev
./bootstrap
./configure --enable-randr
make
sudo checkinstall

...oder nur install wenn du nicht willst checkinstall. Das libxcb-randr0-dev Das Paket sollte die Abhängigkeit erfüllen, um randr als Anpassungsmethode zu verwenden. Versuchen Sie andernfalls, zu aktivieren Videobetrieb indem du tust:

./configure --enable-vidmode

69
2017-12-23 14:06





Ubuntu 12.04-14.04

Die Installation von f.lux in Ubuntu 12.04 und 14.04 ist einfach durch Hinzufügen der PPA für f.lux möglich. Geben Sie einfach Folgendes in Ihr Terminal ein:

sudo add-apt-repository ppa:kilian/f.lux
sudo apt-get update
sudo apt-get install fluxgui  

Ubuntu 12.04-18.04

sudo add-apt-repository ppa:nathan-renniewaldock/flux
sudo apt-get update
sudo apt-get install fluxgui   

Installation des xflux-Daemon-Terminalprogramms von der offiziellen f.lux-Website

64-Bit

wget -c https://justgetflux.com/linux/xflux64.tgz
tar -xvzf xflux64.tgz
rm -rf xflux64.tgz
sudo cp xflux /usr/bin/
sudo chmod 755 /usr/bin/xflux

32-Bit

wget -c https://justgetflux.com/linux/xflux-pre.tgz
tar -xvzf xflux-pre.tgz
rm -rf xflux-pre.tgz
sudo cp xflux /usr/bin/
sudo chmod 755 /usr/bin/xflux

Die f.lux GUI kann mit dem Befehl vom Dash oder vom Terminal gestartet werden fluxgui. Wenn es läuft, gibt es ein f.lux-Symbol im Infobereich des Panels.

enter image description here
f.lux Indikator Applet Einstellungen in Xubuntu 14.04


Beginnend mit der GNOME Desktop-Umgebung 3.24, die am 22. März 2017 veröffentlicht wurde, ist eine neue Night-Light-Funktion enthalten, die automatisch die Menge an blauem Licht reduziert, die zu bestimmten Tageszeiten von Bildschirmen ausgestrahlt wird. Die neue Funktion kann über die Anzeigeeinstellungen aktiviert werden. Die Bildschirmfarbe folgt den Sonnenaufgangs- / Sonnenuntergangszeiten für Ihren Standort, kann jedoch auch auf einen benutzerdefinierten Zeitplan eingestellt werden. Die Nachtlichtanzeige zeigt an, wenn die Funktion aktiviert ist, und das Systemmenü lässt sie vorübergehend deaktiviert.

In Ubuntu 17.10 wird Ubuntu mit der GNOME-Desktop-Umgebung geliefert, nicht mit Unity, und die Nachtlicht-Funktion ist standardmäßig enthalten. Night Light funktioniert sowohl mit X11 als auch mit Wayland. Um Nachtlicht in Ubuntu 17.10 zu aktivieren, gehe zu Systemeinstellungen -> Geräte -> Zeigt an -> Nachtlicht und schieben Sie den Nachtlichtschieber von OFF auf ON. Konfigurieren Sie dann die Zeitplaneinstellungen.

enter image description here
Nachtlichteinstellungen in Ubuntu 17.10


8
2017-07-09 08:40



... und es funktioniert nicht. Bevor Sie die Frage beantworten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie sie richtig beantworten. In früherer Version (13.04, usw.) hat es funktioniert, aber in 14.04 - es tut nicht. - Marius
Ich habe f.lux in Xubuntu 14.04 installiert und es scheint zu funktionieren. Es fügte dem Xubuntu 14.04 Zubehör-Menü ein f.lux-Symbol und ein f.lux-Applet zum Panel hinzu. Ich weiß nicht, ob es einen Unterschied macht, dass du Unity verwendest und ich nicht. - karel
Ich schätze es ist, da es ein bekanntes Problem ist, dass der Fluss in Ubuntu 14.04 nicht funktioniert: / - Marius
Ich folgte @ Karels Rat und f.lux funktioniert gut für mich. Ubuntu 14.04 und Unity laufen. - Andrew C
@Emi Sobald Sie f.lux konfiguriert haben, ist die einzige Möglichkeit, die ich kenne, um das Konfigurationsfenster wieder zu bekommen, zu verwenden sudo apt-get purge fluxgui um f.lux zu entfernen und dann f.lux neu zu installieren. Und wenn Sie die Einstellungen falsch machen, wird f.lux nicht starten. Achten Sie bei der Neuinstallation von f.lux darauf, dass Sie dieses Mal alles richtig machen. Ich weiß das aus eigener Erfahrung. Wenn es einen besseren Weg gibt, Probleme mit f.lux zu beheben, dann weiß ich es nicht. - karel


Neue Flux App für Ubuntu 15.04+

Flux for Ubuntu

Kilian Valkhofs Repository für Flux wird nicht mehr aktualisiert, aber Sie können verwenden Nathan Rennie-Waldock PPA.

Führen Sie diese Befehle zur Installation aus Flux:

$ sudo add-apt-repository ppa:nathan-renniewaldock/flux
$ sudo apt-get update
$ sudo apt-get install fluxgui

Zu entfernen:

$ sudo apt-get remove fluxgui

Über: Ubuntu-Handbuch


2
2017-09-16 19:59



Nicht sicher. Das funktioniert. : / - Sheharyar
Warte ... Habe das nochmal getestet. Es hat gestern für mich funktioniert, aber jetzt funktioniert es nicht mehr. Ich kann das Applet starten, aber keine Änderung der Bildschirmfarbe. - Revetahw
Wie ist deine Ortszeit? Die Farbe ändert sich automatisch nach Sonnenuntergang - Sheharyar
Ja ich weiß. Ich benutze f.lux unter Windows, OS X, Android, iOS, usw. Es funktionierte gerade heute Nacht nicht auf Ubuntu. Ich habe auch die "Vorschau" -Funktion ausprobiert, die auch nicht funktioniert hat. - Revetahw
Das ist komisch. Verwenden Sie es jetzt. Versuchen Sie, Ihren PC neu zu starten oder zu aktualisieren - Sheharyar