Frage Zugreifen auf versteckte Ordner von einer Live-CD


Ich habe Probleme mit der Sicherung versteckter Ordner von einer Ubuntu-Installation.

Mein Kinder PC Motherboard ist kürzlich gestorben. Ich habe ihnen ein neues System gebaut, aber es ist ein anderer Prozessor / Architektur, so dass die alte Festplatte im neuen System nicht bootet. Ich kann auf das Laufwerk zugreifen, indem ich auf eine Live-CD boote und alle regulären Dateien abrufe.

Ich bin anscheinend nicht in der Lage, auf die versteckten Dateien zuzugreifen, um sie zu sichern. Ich bin sicher, dass ich dies in der Vergangenheit mit anderen Festplatten getan habe und keine Probleme mit dem Zugriff auf alle Dateien hatte. Ich habe die Festplatte selbst überprüft und meldet keine Fehler.

Ich kann die Ordnernamen sehen, aber wenn ich versuche, sie zu durchsuchen oder ihren Inhalt zu kopieren, erhalte ich einen Fehler wie diesen:

Der Ordnerinhalt konnte nicht sein   angezeigt.

Sie haben keine Berechtigungen   notwendig, um den Inhalt von zu sehen   ".WorldOfGoo".

  • Ich kenne alle Benutzernamen und Passwörter für die verschiedenen Benutzer.
  • Keiner der Ordner wurde verschlüsselt oder in irgendeiner Weise geschützt.
  • Dateisystem ist ext4

Hat jemand eine Idee, wie ich diese Ordner vor der Neuinstallation sichern kann?


1
2017-07-08 07:50


Ursprung


Hast du es versucht? gksu nautilus Kopieren? - enzotib
Sie können Ubuntu installieren, indem Sie das alte / home-Verzeichnis unverändert lassen. - Takkat
Das war es Enzotib. Ich dachte darüber nach, Takkat zu machen, aber ich dachte, eine saubere Installation wäre eine bessere Option und wollte die Dateien sichern, für den Fall, dass alles schlecht lief, was übrigens nicht der Fall war. Die Kinder sind fröhlich wieder rechnen, werden alle ihre Bilder, Favoriten und E-Mails intakt sein. - John T


Antworten:


Ich bin mir sicher, dass du das schon versucht hast, aber hast du getan, was ich normalerweise vergesse zu tun, was versteckte Dateien anzeigen oder Strg und H in Nautilus drücken.

Ich würde auch versuchen, Nautilus als Wurzel zu öffnen, wie von enzotib vorgeschlagen oder den Befehl Sudo Nautilus in einem Terminal zu verwenden.

Das ist ich bin sicher, was ich eines der letzten Male getan habe, die ich vermasselt habe


1
2017-07-08 08:30



Ja, ich hatte versteckte Dateien sichtbar, ich konnte sie einfach nicht kopieren. Nachdem ich eine Weile herumgeschaut hatte, wurde mir klar, dass ich unter der irrigen Annahme arbeitete, dass der Live-CD-Benutzer Root-Privilegien hat. Das Ausführen einer Nautilus-Sitzung als root erlaubte mir, die Dateien wie beabsichtigt zu kopieren. > Gksudo Nautilus ist die Art, wie ich es gemacht habe. Kann sich irgendjemand erinnern, ob der Livce CD Benutzer jemals als root ausgeführt wurde? - John T
So erinnerte ich mich an die vielen Male, die hier in Birnenform entstanden sind! Ich bin froh, dass es sortiert wurde! - andybleaden