Frage Wie ändere ich den Computernamen?


Wenn ich eine Verbindung zu meinem Server (Ubuntu Server 10.10) herstelle, bekomme ich folgendes:

name@server-name.belkin ~>

Wie kann ich ".belkin" entfernen?


307
2017-10-26 08:00


Ursprung


Versuchen Sie, / etc / hosts zu bearbeiten. gksudo gedit / etc / hosts und ersetzen Sie server-name.belkin mit dem von Ihnen gewünschten Namen. - LFC_fan
Möchten Sie den tatsächlichen Servernamen oder nur die Art ändern, in der er in der Eingabeaufforderung angezeigt wird? - Dave Jennings
Voting zum erneuten Öffnen, da dies eine Obermenge ist (Neustart möglich). - Ciro Santilli 新疆改造中心 六四事件 法轮功
wie geht es? Dies Frage wird geschlossen für einen gebeten über ein Jahr später? - warren
@warren der aktuelle Konsens ist es, nach "Qualität" zu schließen: meta.stackexchange.com/questions/147643/... Da "Qualität" nicht messbar ist, gehe ich einfach upvotes. ;-) Wahrscheinlich kommt es darauf an, auf welche Frage die besten Neueinsteiger Google-Keywords auf den Titel treffen. - Ciro Santilli 新疆改造中心 六四事件 法轮功


Antworten:


Sie müssen den Computernamen in zwei Dateien bearbeiten:

/etc/hostname 

und

/etc/hosts

Diese benötigen beide Administratorzugriff, also run

gksu gedit /path/to/file

Ersetzen Sie alle Instanzen des vorhandenen Computernamens durch Ihre neue. Nach dem vollständigen Lauf

sudo service hostname start

Der Name wird auch geändert, wenn Sie Ihren Computer neu starten.

Siehe auch:


395
2017-10-26 14:39



Danach, einfach sudo service hostname restart und der Hostname wurde ohne Neustart geändert. - Anthony O.
In Ubuntu 14.04 gibt es keinen Dienst 'Hostname'. Was kann ich dort tun, um einen Neustart zu vermeiden? - Arpad Horvath
sudo service hostname restart funktioniert nicht bei der Standardinstallation von Ubuntu Server 14.04 auf AWS. Ich musste den Server komplett neu starten - gerrytan
Am 14.04 bin ich einfach gelaufen sudo hostnameund das hat den Trick gemacht. Ich bemerkte keine sofortige Änderung, aber als ich ein neues Terminal eröffnete, sah ich, dass sich mein Hostname tatsächlich geändert hatte. - TSJNachos117
sudo hostname new-host-name arbeitete für mich auf Ubuntu 13.10 - Lekhnath


hostnamectl set-hostname

Dies ist der beste Weg, wenn Sie systemd (ab 13.10) haben:

hostnamectl set-hostname 'new-hostname'

Es:

  • erfordert keinen Neustart
  • bleibt nach Neustarts bestehen

Weitere Informationen unter: https://askubuntu.com/a/516898/52975


129
2017-11-30 11:24



funktioniert perfekt in Ubuntu 15.10 - A.B.
Ändert nicht / etc / hosts in 14.04 - Sandeep Datta
funktioniert perfekt in Ubuntu 16.04 ... vielen dank - Hirak
Auch in 16.10 wurde bestätigt, dass es korrekt funktioniert - fuzzygroup
Ich musste meinen neuen Hostnamen in / etc / hosts hinzufügen, sonst würde sudo einen Fehler verursachen "sudo: Host xxxxx kann nicht aufgelöst werden" - WoodyDRN


Es ist sehr leicht:

  1. Bearbeiten /etc/hostname, Ändern Sie den Namen, speichern Sie die Datei.

  2. Sie sollten auch die gleichen Änderungen vornehmen /etc/hosts Datei

  3. Lauf sudo service hostname start

Solange du keine Anwendungseinstellungen hast, abhängig vom 'alten' Hostnamen, solltest du ok sein ;-)


68
2017-12-06 15:52



WARNUNG: Wenn Sie dies tun, ohne / etc / hosts entsprechend zu ändern, können Sie sudo nicht verwenden, da Ihr Hostname nicht mehr gefunden werden kann - João Pinto
Du hast Recht bezüglich der Bearbeitung der / etc / hosts, ich habe es vergessen (habe es einfach zu meiner Antwort hinzugefügt), aber sudo scheint gut zu funktionieren, ohne es zu ändern (ich habe den Rechner neu gestartet und er funktioniert immer noch) - Pavlos G.
Ich habe keinen Verweis auf meinen Hostnamen (neu oder alt) in /etc/hosts, nur localhost und einige IPv6-Regeln. - Oli♦
Es ist in Ordnung, du kannst das als hostname ist jetzt ein Service von verwaltet upstart. Es wird genau dasselbe tun, den Dienst neu starten. - Pavlos G.
Hinweis: Dies funktioniert nicht für Ubuntu 14.x, as hostname ist nicht mehr in init.d - Rápli András


Es ist sicher zu tun, Sie müssen nur sicher sein, dass Sie sowohl die System-Hostname-Konfigurationsdatei (/ etc / hostname) als auch die Hostnamen-Namensauflösungsdatei (/ etc / hosts) bearbeiten. Führen Sie von einem Terminal Folgendes aus:

sudo -s
editor /etc/hostname
editor /etc/hosts
shutdown -ry now

24
2017-12-06 16:12



Sie können das Herunterfahren mit vermeiden sudo service hostname restart. - Wtower
@Wtower Funktioniert nicht mit 14.04. :( - dotslash
Warnung: funktioniert nicht mit Ubuntu 18+, auf dem standardmäßig cloud-init ausgeführt wird, welches den Hostnamen beim Booten steuert. - nslntmnx


Zusätzlich zur Bearbeitung von / etc / hosts und / etc / hostname können verschiedene Dienste Probleme mit der Änderung haben. Mysql und postfix sind standardmäßig in ubuntu installiert. Ein beschädigtes Postfix wird die meisten Ubuntu-Benutzer nicht betreffen, da es ein Hintergrund-E-Mail-Server ist, der nicht viel benutzt wird.

Postfix:

sudo editor /etc/postfix/main.cf
sudo service postfix restart

Die Standardkonfiguration für mysql verwendet keinen Hostnamen, daher funktioniert es wie es ist. Wenn Sie es angepasst haben, bearbeiten Sie die Dateien in / etc / mysql / und starten Sie den Dienst neu.

Sie können auch / etc / motd (Nachricht des Tages) bearbeiten, die auf virtuellen Terminals und Remote-Logins angezeigt wird. Das wird aber nichts schaden.

Andere Dienste, die Sie möglicherweise installiert haben, die repariert werden müssten, sind Apache, bind9 usw. Suchen und bearbeiten Sie in jedem Fall den Hostnamen in ihrer Konfiguration und starten Sie den Dienst neu.


18
2017-12-06 17:20





Das Hostname identifiziert Ihren Computer eindeutig im lokalen Netzwerk (und möglicherweise auch im Internet). Es ist also keine gute Idee, den Computer zu ändern, wenn Sie nicht genau wissen, was Sie tun.

Sie können jedoch die Shell-Eingabeaufforderung so ändern, dass sie nicht angezeigt wird .belkin (Domain Name Teil):

export PS1='\u@\h \w> '

Siehe die Bash-Man-Seite und speziell die Abschnitt auf Aufforderung für mehr Informationen.


14
2017-10-26 08:36





Ein weiterer besserer und sicherer Weg, den Hostnamen umzubenennen

Installiere Ailurus

  • Fügen Sie die PPA hinzu und aktualisieren Sie Ihr Repository

    sudo add-apt-repository ppa:ailurus && sudo apt-get update

  • Installiere Ailurus

    sudo apt-get install ailurus

  • Nach der Installation wird es unter gefunden Anwendungen >> Systemwerkzeuge >> Ailurus
    alt text

14
2017-12-19 18:43



Warum bekommen wir negative Stimmen? Es sollte besser sein, etwas mit einem dedizierten Tool zu konfigurieren, als in der Befehlszeile herumzureißen und Dinge im Prozess zu unterbrechen. - endolith
Die Installation einer so großen Software, nur um einen Hostnamen zu ändern, ist ein bisschen übertrieben - Nemo
Ich stimme zu, dass dies Overkill ist - insbesondere weil die Software nicht in den Repositories verfügbar ist, sondern von einer PPA installiert werden muss ... - Marcel Stimberg
@ karthick87 vielleicht in Ihrer Antwort erwähnen, dass dies eine große Software ist (mit anderen Konfigurationsoptionen)? - Ich persönlich stimme mit Endolith überein, dass ein Tool mit einem einzigen, einfachen Änderungspunkt besser ist als viele Befehlszeilenoperationen (ich benutze Ubuntu Tweak, auch derzeit von einem PPA erhältlich) - d3vid
Ich denke, dass Sie viel mehr Dinge (und einfacher) mit diesem Werkzeug brechen können, als nur ein Wort in ein paar Dateien zu ersetzen. Es hat dir zu viele Dinge gezeigt. - gerlos


Wenn Sie nicht mit einem Texteditor spielen möchten, Ubuntu Tweak (greifen Sie auf die Deb von ihrer Website) hat das als eines der kleinen Dinge, mit denen Sie spielen können (zusammen mit vielen anderen kleinen Verbesserungen, die Sie vielleicht machen möchten, aber nicht wirklich mit dem Terminal und den Dateien selbst herumspielen wollen) ).


9
2017-12-07 03:04



Aus Neugier, gibt es einen bestimmten Grund, warum Ubuntu Tweak nicht in den Software-Repos ist? - Olivier Lalonde
Sie kamen nie dazu, es hinzuzufügen / wurden nicht akzeptiert. Sie können ihren Repo entweder direkt nach dem Start der Optimierung oder über die Terminal / Repo-Liste zu Ihrer Liste hinzufügen. - dkuntz2
Sie können Ubuntu Tweak auch als PPA hinzufügen sudo add-apt-repository ppa:tualatrix/ppa dann sudo apt-get update dann sudo apt-get install ubuntu-tweak - d3vid
Beachten Sie, dass Ubuntu Tweak seit ~ 13.04 diese Option nicht mehr bietet - d3vid


Benutze die hostname Befehl, um den Hostnamen zu ändern

sudo hostname newname

Dies ändert jedoch nicht Ihre Hosts-Datei, die Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass Ihr Computer sich selbst erkennt

gksudo /etc/hosts

Und fügen Sie einen neuen Eintrag für Ihren Hostnamen hinzu, der auf 127.0.0.1 verweist

127.0.0.1 oldname newname

Sie könnten den alten Eintrag auch entfernen, aber ich bevorzuge ihn dort zu behalten.


9
2018-06-17 01:55





Der folgende Befehl ändert den Hostnamen im laufenden Betrieb, aber um ihn dauerhaft zu machen, müssen Sie ihn bearbeiten /etc/hostname:

echo 'new_hostname' > /proc/sys/kernel/hostname

Öffnen Sie eine neue Terminalsitzung und Sie werden es sofort sehen.

Mit systemd an Ort und Stelle, ist der richtige Weg, es zu tun

hostnamectl set-hostname "new_name"

7
2017-11-05 23:50