Frage Wie kann ich den Ruhezustand über die Befehlszeile unterbrechen?


Wie kann ich meinen Laptop mithilfe der Befehlszeile anhalten oder in den Ruhezustand versetzen, ohne zusätzliche Software zu installieren?


310
2017-08-09 20:24


Ursprung


Für Ubuntu 16.04, siehe diese Frage: askubuntu.com/questions/777178/suspend-command-in-ubuntu-16-04 und seine Antwort systemctl suspend - CJlano


Antworten:


Traditionell unterstützte Ubuntu eine ziemlich stumpfe Methode von Suspend und Hibernate. Keines würde sich gut mit anderen Apps integrieren und manchmal nicht einmal auf einigen Rechnern funktionieren. Die neue Methode erfordert kein root und benachrichtigt alle Anwendungen, die auf Energieereignisse warten.

Systemierte Methode

Beginnend mit Ubuntu 16.04, systemctl Anruf muss verwendet werden (siehe Unterbrechen Befehl in Ubuntu 16.04)

systemctl suspend

und

systemctl hibernate

Neue Methode

Sehen Sie die Antwort hier auf dieser Seite von Adam Paetznick bezüglich der Verwendung von dbus. Im Idealfall würden Sie ein erstellen ~/bin/suspend Verknüpfung / Skript, die die Verwendung dieser Aktion erleichtert.

Für den Einsatz über SSH sollten Sie Modifizieren Sie die Policykit-Regeln wie von Peter V. Mørch beschrieben

Alte Methode

Entsprechend der Ubuntu-Forum Sie können die folgenden Befehle verwenden:

pmi action suspend

und

pmi action hibernate

Dazu müssen Sie das powermanagement-interface-Paket installieren (nicht getestet).

sudo apt-get install powermanagement-interface

Ich habe auch die Befehle gefunden sudo pm-suspend und sudo pm-hibernate an meinem Netbook arbeiten.


260
2017-08-09 20:32



pm-suspend und pm-hibernate funktionieren für mich und es ist einfach. Benötigt Sudo, aber das ist OK. (Found pmi Idee vor, aber die Installation eines Pakets zu Suspend verwenden ist gut schlecht ...) - user1034
Beachten Sie, dass Sie müssen apt-get install powermanagement-interface pmi laufen lassen. - nealmcb
Am 11.10 funktioniert nur pm- *, auch mit powermanagament-interface - Omegafil
funktioniert nicht mit meinem Ubuntu 12.10. nach apt-get install powermanagement-interface - somethis
neue Methode ist jetzt kaputt unix.stackexchange.com/questions/153099/... - ijk


Die Gnome-freundliche Art ist, dbus zu benutzen.

dbus-send --system --print-reply \
    --dest="org.freedesktop.UPower" \
    /org/freedesktop/UPower \
    org.freedesktop.UPower.Suspend

Dieser Befehl hat zwei Vorteile pm-suspend.

  1. Es wird Ihren Bildschirm sperren (wenn Sie fortfahren), wenn Sie diese Option in gnome ausgewählt haben.

  2. Es erfordert keine root-Berechtigung, so dass es z. B. einfach als Tastenkombination hinzugefügt werden kann.

Wie in den Kommentaren zum Austausch der Suspend in der letzten Zeile zu Hibernate erstellt einen Ruhezustandsbefehl:

dbus-send --system --print-reply \
    --dest="org.freedesktop.UPower" \
    /org/freedesktop/UPower \
    org.freedesktop.UPower.Hibernate

Wenn der Ruhezustand ausgelöst wird Error org.freedesktop.UPower.GeneralError: not authorized Ihr Benutzer darf möglicherweise nicht überwintern. Bearbeiten oder erstellen /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.enable-hibernate.pkla So enthält es den folgenden Abschnitt: (Quelle)

[Re-enable hibernate by default]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.upower.hibernate
ResultActive=yes

Dies wurde getestet UbuntuGnome 14.04.

Hinweis: Dies ist im Grunde das gleiche wie die Antwort von qbi, wurde aber aktualisiert, um für neuere Versionen von Ubuntu zu funktionieren, und auch Hibernate.


185
2018-05-03 20:40



Ihre Antwort sollte wirklich zuerst sein. Es ist nicht-root keine Pakete zu installieren Gnome Art und Weise, es zu tun. Mögen! - turbo
Zu Hibernate, Sie können einfach die letzte Zeile mit ersetzen org.freedesktop.UPower.Hibernate - Sheharyar
an meinem 13.10 funktioniert es. Der Bildschirm ist jedoch nicht gesperrt bei Wiederaufnahme, obwohl in "Sicherheit und Datenschutz", "Erfordern mein Passwort beim Aufwachen aus dem Suspend" ist aktiviert. - andreas-h
Funktionierte nicht für mich (Gnome 3.12, Ubuntu 14.04). Scheint das [UPower.Suspend] Interface wurde entfernt, entsprechend bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/gnome-power-manager/+bug/... - Gui Ambros
Suspend-Schnittstelle wurde verschoben, um sich einzuloggen; askubuntu.com/questions/652978 - Khurshid Alam


Englisch

Wenn Sie möchten, dass Ihr Computer in einer Stunde aussetzt, weil Sie zu Ihrem Lieblingsradiosender zu Bett gehen möchten, öffnen Sie das Terminal und geben Sie Folgendes ein:

sudo bash -c "sleep 1h; pm-suspend"

und dein Computer wird in 1 Stunde einschlafen. Wenn du aufwachst, hat es deine offenen Bilder und all deine Sachen behalten.

Sie können ersetzen 1h nach was du willst: h stundenlang, m für Minuten, s für Sekunden, d für Tage.

Gute Nacht!

Français

Wenn Sie Ihre Vuetre Vocal Vocal Vocal Vocal Radio, Ihr Radio und Ihr Telefon, und Sie werden sehen, wie Sie Ihre Stimme hören, und Sie werden sehen:

sudo bash -c "sleep 1h; pm-suspend"

et votre ordinateur s'endormira dans une heure. Quand vous réveillerez, aura conservé en mémoire vos Anwendungen ouvertes.

Vous pouvez Remlacer 1h par se que vous voulez: h pour les heures, m pour les Minuten, s pour les secondes, d pour les jours.

Gute Nacht!

Español

Si quières suspender tu computadora en una hora porque quieres und dormir escuchado tu estación de radio favorita, tan solo abre el terminal y escribe:

sudo bash -c "sleep 1h; pm-suspend"

yu computadora se quedará dormida de 1 hora. Cuando despieres, all'habrán quedado abiertas tus imágenes y todas tus cosas.

Puedes Reemplasar 1h por lo que desees: h para hora, m para minutos, s para segundos, d para días.

Gute Nacht!


52
2018-01-18 08:31



Perfekte, einfachste Lösung! - wakeup
Das ist mein Anwendungsfall, den ich suche! AFIK pm- * kann ohne Superuser-Berechtigungen ausgeführt werden - ruX
beste Antwort, einfach, elegant, keine Installation zusätzlicher Pakete - Louis


Zum Ubuntu 12.04 LTS  und Ubuntu 13.04

So erhalten Sie den Ruhezustand:

sudo pm-hibernate

Um Suspend zu bekommen:

sudo pm-suspend

30
2017-09-14 13:45



"sudo pm-suspend" funktioniert nicht auf mint 13 kumpel :( - rsjethani
Ja, ich denke, das Paket wurde nicht installiert. Suche diese Pakete synaptisch. - Ten-Coin
Das Paket ist installiert, ich denke, "Mate-Power-Manager" stört es. - rsjethani
Der Nachteil dieser Methode ist, dass pm-suspend Ihre Sitzung NICHT blockiert, wenn Sie die GUI verwenden, was unsicher sein kann. - Raúl Salinas-Monteagudo
Es funktioniert auch auf ubuntu 15.10. - Searene


Sie können die Datei verwenden /sys/power/state um dies zu tun. Finden Sie zuerst heraus, welche Zustände unterstützt werden:

user@linux:_> cat /sys/power/state
standby mem disk

root@linux:~> echo -n mem > /sys/power/state  # suspend to ram
root@linux:~> echo -n disk > /sys/power/state  # suspend to disk

oder über dbus:

    # Aussetzen     dbus-send --session --dest = org.gnome.PowerManager \       --type = methodenruf - print-reply --reply-timeout = 2000 \       / org / gnome / PowerManager org.gnome.PowerManager.Suspend     #Überwintern     dbus-send --session --dest = org.gnome.PowerManager \       --type = methodenruf - print-reply --reply-timeout = 2000 \       / org / gnome / PowerManager org.gnome.PowerManager.Hibernate

Demzufolge Eintrag im Launchpad Die obige Schnittstelle wurde entfernt. So würde es in Ubuntu nicht mehr funktionieren.


22
2017-08-09 20:35



Erste Idee gibt mir: "Bash: Echo: Schreibfehler: ungültiges Argument" Dbus Idee gibt Ausgabe: "Fehler org.freedesktop.DBus.Error.UnknownMethod: Methode" Suspend "mit Signatur" "auf der Schnittstelle" org.gnome.PowerManager " existiert nicht " - user1034
Ich habe eine kleine Erklärung hinzugefügt /sys/power/state-Ding. Außerdem wurde die dbus-Methode aus Ubuntu entfernt, so dass es nicht mehr funktioniert. - qbi
$ sudo echo -n mem > /sys/power/state - bash: /sys/power/state: Permission denied - Hubro
Das funktioniert großartig. Für Leute, die Probleme mit dieser Methode haben, wenn Sie sudo benutzen, läuft die "pipe to file", aka ">" in Ihrer aktuellen Shell, so dass sie keine Super User-Privilegien erhält, während Ihr Echo dies tat. Sie müssen verwenden sudo -i zuerst oder Rohr zu sudo tee so: echo mem | sudo tee /sys/power/state - RandomInsano


Um ein System (14.04) von der Kommandozeile (oder Tastaturkürzel) herunterzufahren, benutzen Sie:

dbus-send --system --print-reply --dest="org.freedesktop.login1" /org/freedesktop/login1 org.freedesktop.login1.Manager.PowerOff boolean:true

Ich fand das heraus, indem ich mit gdbus herumspielte, der die verfügbaren Schnittstellen auflisten kann:

Um die auf dem Bus verfügbaren Dienste aufzulisten:

dbus-send --system --dest=org.freedesktop.DBus --type=method_call --print-reply /org/freedesktop/DBus org.freedesktop.DBus.ListNames

Um die Methoden zu finden:

gdbus introspect --system --dest org.freedesktop.login1 --object-path /org/freedesktop/login1 --recurse

11
2017-08-07 15:08





Adam Paetznick's dbus-send-Antwort funktionierte nicht so, wie es für mich auf klar ist; Die Maschine wachte entsperrt auf, obwohl der Gnome-Power-Manager so eingestellt ist, dass er den Bildschirm beim Aufwachen sperrt. Ich möchte, dass der Bildschirm beim Aufwachen gesperrt wird, und Folgendes festgestellt:

$ gnome-screensaver-command --lock && pmi action hibernate

Ich stelle mir vor, das hängt nicht von der Gnome-Konfiguration ab, aber ich habe das nicht getestet.


8
2018-05-15 16:07



Nett. Oder xscreensaver-command --lock je nachdem. - phyzome


schon seit 15.04 SystemD ist das Standard-Init-System, daher gibt es einen neuen Befehl, der verwendet werden kann:

systemctl suspend

8
2017-11-27 13:36



Ich benutze Xubuntu 15.04. Der Befehl systemctl suspend hält den Computer zwar an, aber der Bildschirm wird nicht gesperrt, obwohl ich unter Einstellungen -> Energie-Manager -> Sicherheit das Kontrollkästchen "Bildschirm sperren, wenn das System schläft" aktiviert habe. Jeder hat eine Idee warum? - Teemu Leisti
Ich habe auf Xubuntu 16.04 aktualisiert. Der Befehl systemctl suspend unterbricht den Computer immer noch. Jetzt bewirkt es auch, dass der Bildschirm gesperrt wird, wenn das Kontrollkästchen "Bildschirm bei Standby-Modus sperren" unter Einstellungen -> Energie-Manager -> Sicherheit aktiviert ist. - Teemu Leisti