Frage Gibt es einen persischen Kalender für Ubuntu 16.04?


Gibt es ein Persischer Kalender verfügbar für Ubuntu 16.04 ?


1
2017-12-15 01:08


Ursprung


Dies kann hilfreich sein: apps.ubuntu.com/cat/applications/natty/jalali-calendar - WinEunuuchs2Unix
Ich konnte sehen Gnome Desktop sah nicht für die Einheit - George Udosen


Antworten:


Hier ist ein guter.

Sie müssen installieren Flatpak Das dauert eine Weile.

sudo add-apt-repository ppa:alexlarsson/flatpak
sudo apt update
sudo apt install flatpak

flatpak remote-add --from gnome https://sdk.gnome.org/gnome.flatpakrepo
flatpak remote-add --from gnome-apps https://sdk.gnome.org/gnome-apps.flatpakrepo

Laden Sie dann die neueste Version (.flatpak-Datei) von Hier. Aktuell neueste Version ist 4.4.1 also müssen Sie herunterladen Dies Datei.

Dann nach Wiki Seite öffnen Sie ein Terminal durch Drücken von Strg+AltT und geh dahin, wo die .flatpak Datei wird heruntergeladen. Zum Beispiel wenn es in ist Downloads Ordner, den Sie eingeben sollten:

cd ~/Downloads

Jetzt installiere die Datei:

flatpak install -y gahshomar-4.4.1.flatpak

Führen Sie es aus (Sie müssen sich möglicherweise abmelden / anmelden, bevor Sie es ausführen):

flatpak run gahshomar

und schließlich aktivieren Sie seine Plugins wie Bilder zeigen:

enter image description here

enter image description here

* Vielleicht schreibe eine Bash-Datei für den ganzen Prozess und teile sie später ...


0
2018-01-16 04:42



Danke für deinen Rat, ich habe folgenden Fehler nach dem letzten Schritt :) Ungültige ID gahshomar: Namen müssen mindestens 2 Punkte enthalten - Saeed Tabrizi
@SaeedTabrizi: Suchen Sie einfach "gahshomar" im Bindestrich (erstes Symbol links oben, wo Sie nach installierten Anwendungen suchen können) anstelle dieses Schrittes und klicken Sie auf dessen Icon. - Xaqron


Jalali-Kalender ist eine kleine und portable freie Software-Bibliothek, um Datum und Uhrzeit im Jalali-Kalendersystem zu manipulieren. Installation:

 sudo apt-get update
 sudo apt-get install jalali-calendar

Quelle:

http://www.nongnu.org/jcal/


0
2017-12-11 19:38