Frage GRUB konnte nach der Grub-Rettung nicht installiert werden


Ich habe eine neue Partition in Windows aus nicht zugewiesenem Speicherplatz erstellt (ich hatte bereits 4 primäre Partitionen, also scheint es eine dynamische Partition erstellt zu haben), dann trat ich beim Neustart in die grub-Rettung ein.

ich benutzte instmod und dann konnte ich zu Ubuntu booten.

Ich habe versucht, grub mit Boot-Reparatur und von der Befehlszeile zu installieren

Verwenden der Boot-Reparatur

Zuerst bekomme ich den Fehler

SFS detected. You may want to retry after converting Windows dynamic partitioning (SFS partitions) to a basic disk

Dann habe ich einfach weiter mit Boot-Reparatur und

GRUB failed to install to the following devices:

/dev/sda

Befehlszeile

sudo update-grub
sudo grub-install dev/sda

Ich bekomme das Gleiche GRUB konnte nicht installiert werden wie ich oben erwähnt habe

Verwenden von bootfähigen USB

Ich habe es versucht Boot-Reparatur und ich bekomme die gleichen Fehler wie bei der Verwendung auf dem PC.

Windows bootet nicht, beim Versuch bekomme ich:

error: device format "lad/a1eb ... /volume1" invalid must be (f|h)dN with 0<=N<128

Meine HD:

enter image description here


1
2017-11-20 18:59


Ursprung


SFS ist eine Windows-eigene dynamische Partitionierung, die nicht mit Linux funktioniert. Erstellen Sie keine Partitionen mit Windows, wenn Sie alle 4 primären Partitionen verwendet haben. Am besten einfach rückgängig machen, aber Microsoft macht es einfach, dynamisch zu erstellen, hat aber kein Rückgängig. Einige Tools von Drittanbietern funktionieren möglicherweise, aber gute Sicherungen sind erforderlich. askubuntu.com/questions/482768/ ... und:ubuntuforums.org/ ... Es gibt ein neues ldmtool, mit dem Sie Partitionen sehen können. - oldfred
Nur um noch etwas hinzuzufügen, vorher alles: Windows und 2 Ubuntus funktionierten einwandfrei. Nachdem ich eine Partition zugewiesen hatte, begann alles. - Vitor Abella
Fehler hat Partition mit Windows hinzugefügt, nicht gparted. Aber wenn Sie eine neue Logik gemacht hätten, wäre es in Ordnung gewesen. Windows-Tools für Windows- und Linux-Tools für Linux. - oldfred
@oldfred Ich konnte keine Partition mit gparted hinzufügen, weil es sagte ich hatte bereits 4, dann habe ich versucht mit Windows ... und mein Ziel war es, diese Partition mit Windows, nicht Ubuntu zu verwenden. - Vitor Abella
@oldfred denkst du, wenn ich alle sda4 (siehe abbildung) aufheben wird es normal booten? Ich habe eine Sicherungskopie, und ich denke, es ist einfacher, Fenster zu entfernen und zu installieren, als eine dynamische Festplatte rückgängig zu machen. - Vitor Abella


Antworten:


Was ich gemacht habe: Ich habe die Diskette formatiert und alles neu installiert. Da ich eine Sicherung der Windows-Partition hatte, war es nur Zeitverlust.


0
2017-11-20 23:38