Frage Auf welcher Version von Debian basieren Ubuntu LTS-Versionen?


Diese Antwort sagt:

Die Basis des Betriebssystems, Debian, gibt es in drei Versionen: Stable, Testing und Instable. Normalerweise basiert Ubuntu auf Testing; Die LTS-Releases basieren auf Stable.

Das kann nicht wahr sein für 12.04, weil Debian Stable (Drücken) wird fast alt-stabil sein, und es ist offensichtlich, dass die Kernel-Versionen in 12.04, Pakete usw. nicht von Debian Squeeze stammen können.

Also, welchen anderen Debian-Stable gibt es für Precise?


9
2018-06-16 12:16


Ursprung




Antworten:


Dieser Teil dieser Antwort ist falsch.

LTS basiert (meistens) auf Debian-Testen

Von https://wiki.ubuntu.com/LTS:

  • Wir sind konservativer in unserer Paketzusammenführung mit Debian, automatische Synchronisation mit Debian testen, anstelle von Debian instabil.
  • [LTS ist nicht] Cutting Edge: Anstatt einen automatischen vollständigen Paket-Import von Debian Unstable zu machen, werden wir es aus Debian-Tests machen. Der Vorteil, den wir daraus ziehen, dass wir keine neuen Bugs und / oder Regressionen einführen, überwiegen die neuen Features und / oder Fixes, die wir oft von unstable erhalten.   
    • Wir behalten uns das Recht vor, selektiv Updates von Unstable zu beziehen, wenn wir der Meinung sind, dass die Stabilität des Pakets in Debian besser ist als im aktuellen Ubuntu-Archiv.

Die offensichtliche Folge ist, dass Nicht-LTS-Veröffentlichungen größtenteils auf Debian-Unstable basieren.


8
2018-06-16 12:48



LTSs werden nicht immer vom Testen synchronisiert (nach Richtlinien). Aber für jeden LTS haben wir die Entscheidung getroffen, vom Testen zu synchronisieren. - tumbleweed
Nicht mehr wahr, per Link: "Beginnend mit dem 14.04 LTS-Entwicklungszyklus wird der automatische vollständige Paket-Import von Debian unstable durchgeführt". - Apteryx


Dies scheint sich kürzlich per geändert zu haben https://wiki.ubuntu.com/LTS: "Beginnend mit dem 14.04 LTS-Entwicklungszyklus wird der automatische vollständige Paketimport von Debian unstable durchgeführt"

https://web.archive.org/web/20131030153921/https://wiki.ubuntu.com/LTS


5
2017-10-30 15:42





Normalerweise basiert Ubuntu auf Unstable. LTS-Versionen basieren auf Tests, die sich letztendlich stabilisieren werden. Precise Pangolin basiert auf Wheezy. Wheezy war Testing zu dem Zeitpunkt, als Precise veröffentlicht wurde, aber jetzt ist Wheezy stabil.

(Anmerkung: Wenn ich falsch liege, hoffe ich, dass jemand mich korrigiert, sonst irreführe ich Leute.)


0
2018-05-10 02:08



Sie autosync von Unstable normalerweise, aber sie können von anderen Freigaben synchronisieren, wenn sie angefordert werden (wie von Debian Experimental) - Thomas Ward♦