Frage ICC-Farbprofil wird erst geladen, nachdem der Grafikmodus umgeschaltet wurde?


Vor einiger Zeit habe ich Ubuntu 16.04 auf meinem Dell XPS15 Laptop installiert. Ich habe ein .icm-Profil geladen, aber es funktioniert nur zu 50% in der Zeit ...

Mir ist jetzt auch aufgefallen, dass das Umschalten innerhalb des Farbmanagers nicht funktioniert. (Vorher) Beim Einstecken eines externen Displays wird jedoch das Farbprofil geladen. Ich kann es auch bekommen, um mich zu laden, indem ich von der Nvidia auf die Intel GPU mit dem Hauptanzeiger umschalte.

Natürlich möchte ich, dass mein Farbprofil zu 100% geladen wird, wenn ich mich in meinen Laptop einlogge. Wie wird das erreicht?


Was ich bisher gemacht habe:

  • Installierte Nvidia-Treiber, Xsettings und Prime-Indikator
  • Angewandte ein .icm Profil durch den eingebauten Farbmanager
  • Habe einen externen Monitor angeschafft und ihn jeden Tag ein- und ausgesteckt
  • Bemerkte, dass mein Farbprofil nicht geladen wurde
  • Die ICM-Datei wurde zu ~ / .color / icc, ~ / .local / share / color / icc und ~ / .local / share / icc hinzugefügt
  • Heruntergeladene Software, um das Profil anzuwenden (Argyll CMS)

Aber ich kann das Profil nur laden, wenn ich auf die Intel GPU umschalte. (Und selbst das funktioniert nicht 100% ig ...)


1
2017-08-14 22:09


Ursprung




Antworten:


Auf Kernel 4.7 aktualisiert; Das Problem wurde behoben.


0
2017-08-27 17:41



Es wäre schön, wenn Sie ausführlicher beschreiben, wie Sie Ihren Kernel auf 4.7 aktualisieren, damit Ihre Antwort hilfreicher wird. - edwinksl
Nun, in dieser Frage ging es nicht um Kernel-Upgrades. Falls jemand nicht weiß, wie er seinen Kernel aktualisieren soll, kann er auf dieser Website eine Antwort finden. - Easting


Falls jemand Bumblebee und Intel-Virtual-Output verwendet, bei denen der HDMI-Port mit dem Nvidia-Chip verdrahtet ist, können DisplayCal und Color nur das Farbprofil für den internen Bildschirm einstellen.

Mit xcalib können Sie angeben, auf welche Anzeige das Farbprofil angewendet werden soll. In den Standardeinstellungen ist: 8 das virtuelle Display, auf dem Nvidia läuft:

xcalib -d :8.0 path_to_profile.icc 

0
2018-01-31 16:33