Frage Gibt es ein kostenloses Image für eine vertrauenswürdige virtuelle Maschine, auf dem Ubuntu vorinstalliert ist?


Da die vmware Virtual Machine-Treiber ziemlich Standard sind, sehe ich keinen technischen Grund dafür, dass ein vorinstalliertes Image nicht portierbar ist.

Obwohl die obige Situation offensichtlich ist, habe ich kein vorinstalliertes VMware-Image für Ubuntu gefunden.

Gibt es ein vertrauenswürdiges kostenloses VMware-Image oder ein OVF-Image mit vorinstalliertem Ubuntu?

Hinweis: Das OVF-Bild funktioniert mit den meisten Spielern!


56
2017-09-26 19:09


Ursprung


Ich stimme zu, dass wir brauchen offiziell virtuelle Disk Images von Canonical oder Launchpad, aus dem offiziellen Ubuntu Launchpad Projekt. - hexafraction
@ ObsessiveSSOℲ In der Tat wäre es sehr nützlich. - Eduard Florinescu
Warte eine Minute. Bitte fordern Sie eine OVF (Öffnen Sie das Virtualisierungsformat) Image statt eines VMware-Images. Wir haben eine universelle Lösung für VirtualBox, VMware, Microsoft-Lösungen usw. - gertvdijk
@gertvdijk danke, aktualisiert, um auch OVF zu enthalten, aber ich bin vor allem an vmware player interessiert. - Eduard Florinescu
Warum wir vorgefertigte Images virtueller Maschinen brauchen, während wir Iso-Disk-Image einfach mit allen virtuellen Maschinen-Software verwenden können, um Ubuntu auf der Virtual-Hard-Disk der virtuellen Maschine zu installieren. Diese Frage ist für VirtualBox, aber funktioniert mit anderen auf die gleiche Weise. Also - ubuntu virtual machine erstellen - virtuelles CD-Laufwerk einbinden und ubuntu-iso-disk-Image anhängen - intall ubuntu vom virtuellen CD-Laufwerk zur virtuellen Festplatte, das ist es und Sie haben ubuntu virtual machine. Das braucht nicht viel Zeit. psychocats.net/ubuntu/virtualbox


Antworten:


Scheint, dass dieselbe Frage bereits auf SuperUser gestellt wurde - Wo finde ich Ubuntu Desktop Releases auf einem vmdk?

Das Folgende ist das akzeptierte Antwort:

Ich habe keine offizielle Ubuntu-Website gefunden, die vmdk's verbreitet.

Gemäß http://www.vmware.com/appliances/directory/

nur wenige Lieferanten von Ubuntu Desktop auf Vmdk existieren (3 um genau zu sein).

Dies scheint sich auf die Erstellung und Verbreitung von VM zu konzentrieren   Ich betrachte dies als De-Facto-Website für Ubuntu Desktop   vmdk's: http://vmaplanet.net/

Diese Jungs scheinen als Nebenprojekt vm erstellt und vertrieben zu haben   zu ihrem Hauptgeschäft: http://www.quotrader.com/
http://www.bitconstructor.com/

aber die die Antwort mit der höchsten Wahl lautet wie folgt:

Sie können viele VMs finden VMware-Website.

Öffnen Sie die Site und gehen Sie zu "Virtual Appliances"; Ubuntu LTS 11.4 ist eins   von den vielen Bildern dort.

Die neueste Ubuntu 11.04 VMware Appliance startet standardmäßig mit einem     Desktop sieht wie Gnome 2.x aus, kann aber transformiert werden, um das zu starten     Unity Desktop von Ubuntu. Im Gegensatz zu dem grundlegenden Image von Ubuntu 11.04     In diesem sind die neuesten VMware Tools installiert.

Beachten Sie das VMware-Website scheint auch Ubuntu 12.04 zu haben, sowohl Desktop- als auch Server-Versionen, aber es ist der VMWare-Store und du musst es kaufen.

Das OP fügt auch hinzu:

Stellen Sie nur sicher, dass Sie den neuesten VMware-Player installiert haben   hab keine probleme wie ich mit vmplayer nicht laufen konnte   virtuelles Bild, das mit einer neueren Version erstellt wurde.


17
2017-09-26 19:16



Die Website von VMware leitet zu ihrem Geschäft um, so dass diese Bilder kosten, die Kosten nicht unerschwinglich sind, aber immer noch Konten, Kreditkarten usw. benötigen, kostenlos wäre gut - Eduard Florinescu
@EduardFlorinescu Oh ich verstehe..Das vmaplanet.de Link hat eine Menge vmdk Dateien mit verschiedenen Distributionen vorinstalliert. - Nitin Venkatesh
Suche nicht weiter Ich lade schon etwas herunter vmaplanet.de und dann check hier mit result - Eduard Florinescu
nitstorm (akzeptiert), aber bitte bearbeite deine Antwort und gib an, dass die vmware Links sind vmware.com/appliances/directory  Weiterleitungen in den Laden, ist fair für den Leser, auch habe ich versucht, den vmplanet-Link und nahm die 12.04 Ubuntu und es funktioniert: vmplanet.net/2012/07/ubuntu-12-04-lts, nur sicherstellen, dass Sie die neuesten installiert haben vmware player, damit Sie keine Probleme haben wie ich, dass vmplayer kein virtuelles Image mit einer neueren Version ausführen konnte. - Eduard Florinescu
@ nitstorm: vmplanet.net sieht sehr vielversprechend aus, danke dafür, aber du solltest diesen Link definitiv in deine Antwort einfügen, ich denke, auf diese Weise würdest du viel mehr Upvotes erhalten, als wenn du eine Seite verknüpfst, auf der du einfach virtuell KAUFEN kannst Maschinen ... zumindest von mir. Danke im Voraus. - Sk8erPeter


Es gibt einen offiziellen Ort, an dem ubuntu seine Cloud-Images (einschließlich des ovf-Formats) verteilt:

https://cloud-imagesubuntu.com/

Ex, für 14.04 (blättern Sie zu Seite unten): https://cloud-imagesubuntu.com/trusty/current/


16
2017-09-08 18:12



Große Ressource! Hier finden Sie die offiziellen Veröffentlichungen: cloud-imagesubuntu.com/releases - chris
Versucht, ein zu verwenden .ovaDatei von hier. VirtualBox beschwert sich über die .vmdk darin ist es korrupt. - Kaz


Spätere Bearbeitung: vorherige links sind abgelaufen aber du kannst noch einige bilder hier finden: http://www.osboxes.org/ubuntu/

Und wie ich schon bei der vorherigen Antwort erwähnt habe, stellen Sie sicher, dass Sie den neuesten VMware Player installiert haben, damit Sie keine Probleme mit meinem alten VMware Player haben, die virtuellen Images, die mit einer neueren Version erstellt wurden, nicht ausführen können.


8
2018-01-21 13:26



Gedankensplitter ist unten ... - stiv
@stiv Danke einen weiteren Link hinzugefügt - Eduard Florinescu


Die VMWare-Tools für Fusion-5 funktionieren nicht mit Ubuntu 14.04LTS. VMware empfiehlt, Fusion-6 zu verwenden, um ein Ubuntu 14.04-Image zu erstellen und es auf Fusion-5 zu verwenden. Daher wäre es großartig, ein vordefiniertes Image mit installierten VMware-Tools zu finden.

Ich habe einen gefunden, der zu funktionieren scheint: http://www.trendsigma.net/vmware/ubuntu1404t.html Ich bin mir der Quelle nicht sicher.


2
2017-07-30 05:32





Wenn Sie feststellen, dass ein vorgefertigtes Image nicht verfügbar ist, ist die Installation der Server- oder Desktop-ISO in VMWare Player aus meiner begrenzten Erfahrung heraus äußerst einfach. Auf einem Win7 Pro, 32-Bit-Laptop, hat die Easy Install (höchstwahrscheinlich ein Teil der VMWare-Tools) die Installation mit minimaler Tastaturarbeit von meiner Seite aus durchgeführt. Über alles, was ich liefern musste, war mein Benutzername und mein Passwort.

Ihre Laufleistung kann variieren.

Viel Glück


1
2017-09-26 21:13



Ich denke, das könnte sich als einfacherer Weg erwiesen haben als die Suche nach einem Vmware-Klon-Image, aber wenn es fertige Images gibt, ist es viel schneller. Jetzt, wo ich diesen Weg eingeschlagen habe, werde ich eine Lösung finden, die auch für andere Leute funktioniert. - Eduard Florinescu