Frage Wie installiere ich Python 3.6 mit apt-get?


Ich habe es auf die normale Art und Weise versucht, sudo apt-get install python3.6aber ... naja ... das hat nicht funktioniert.

Also, wie würde ich darüber gehen? (Ich würde es lieber nicht selbst bauen)

Ich benutze Ubuntu 16.04.


277
2017-12-28 19:52


Ursprung


Vielleicht ist Python 3.6 nicht für Ihre Distribution verfügbar. Wenn Sie installiert haben aptitude, Lauf aptitude search python3 - ridgy


Antworten:


Ubuntu 14.04 (Vertrauenswürdig), 16.04 (Xenial) und 18.04 (Bionisch)

Wenn Sie Ubuntu 14.04, 16.04 oder 18.04 verwenden, können Sie Felix Krulls DeadSnakes PPA bei https://launchpad.net/~deadsnakes/+archive/ubuntu/ppa:

sudo add-apt-repository ppa:deadsnakes/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install python3.6

Alternativ können Sie J Fernyhough's PPA verwenden https://launchpad.net/~jonathonf/+archive/ubuntu/python-3.6:

sudo add-apt-repository ppa:jonathonf/python-3.6
sudo apt-get update
sudo apt-get install python3.6

Ubuntu 16.10 und 17.04

Wenn Sie Ubuntu 16.10 oder 17.04 verwenden, befindet sich Python 3.6 im Universum-Repository. Sie können also einfach Folgendes ausführen:

sudo apt-get update
sudo apt-get install python3.6

Nach der Installation für Ubuntu 14.04, 16.04, 16.10 und 17.04

Starten Sie den Python 3.6-Interpreter python3.6.

Ubuntu 17.10

Ubuntu 17.10 wird bereits standardmäßig mit Python 3.6 ausgeliefert. Lauf einfach python3 um es aufzurufen.


409
2017-12-28 20:26



Beachten Sie, dass python3.6 in Ubuntu 16.10 eine Beta - Version ist, die einige Probleme hat (wie ein sehr schmerzhaftes Speicherleck in dict das zeigt sich in seltenen Fällen). - Marius Gedminas
VORSICHT - Unter keinen Umständen versucht zu laufen sudo apt remove python3.5 oder etwas ähnliches; Python ist fundamentaler in Ubuntu verbacken, als du denkst, und du könntest deine Ubuntu Installation brechen. wenn du willst python3 zuordnen zu python3.6, erstelle stattdessen einen Symlink! - Huw Walters
Ich sehe da ist nein python3.6-pip Paket, und so habe ich verwendet curl https://bootstrap.pypa.io/get-pip.py | sudo python3.6 installieren pip. - A-B-B
Irgendwie Python aus ppa:jonathonf/python-3.6 mit gebrochenem Pip und ohne easy_install am 14.04. Jedoch habe ich es geschafft, es zu reparieren, indem ich easy_install installiere und dann pip über neu installiere curl https://bootstrap.pypa.io/ez_setup.py -o - | python3.6 && python3.6 -m easy_install pip Für den Fall, dass jemand auf dasselbe Problem stößt ... - FirefoxMetzger
Wie einige andere Kommentatoren oben, hatte ich auch Schwierigkeiten, zu bekommen pipmit installieren ppa:jonathonf/python-3.6. Andererseits, ppa:deadsnakes/ppa funktionierte einwandfrei (apt-get install python3.6 python3.6-venv -y). - Michael Herrmann


ich würde empfehlen Pyenv um deine Probleme zu lösen. Es verwendet keine Eignung, und tut involviere "es selbst zu bauen", aber es ist Vollautomatisch. Sie können eine neue (oder alte) Version von Python erstellen und installieren, indem Sie einfach sagen pyenv install 3.6.0. Alles läuft wie Ihr Benutzer, also müssen Sie sich keine Sorgen machen vermasselt die Python von Ubuntu selbst benutzt.

Installieren Sie Pyenv

  1. Installieren Sie Header, die zum Erstellen von CPythons benötigt werden (exotische Pythons wie PyPy oder Jython können andere Abhängigkeiten haben):

    sudo apt-get install -y build-essential libbz2-dev libssl-dev libreadline-dev \
                            libsqlite3-dev tk-dev
    
    # optional scientific package headers (for Numpy, Matplotlib, SciPy, etc.)
    sudo apt-get install -y libpng-dev libfreetype6-dev    
    
  2. Führen Sie das Installer-Skript aus (installiert Pyjenv und einige sehr nützliche Pyenv-Plugins vom ursprünglichen Autor; siehe Hier für mehr)

    curl -L https://github.com/pyenv/pyenv-installer/raw/master/bin/pyenv-installer | bash
    
  3. Fügen Sie Init-Zeilen zu Ihrem hinzu ~/.profile oder ~/.bashrc (es wird am Ende des Installationsskripts erwähnt):

    export PATH="~/.pyenv/bin:$PATH"
    eval "$(pyenv init -)"
    eval "$(pyenv virtualenv-init -)"
    
  4. Starten Sie Ihre Shell neu (close & open oder exec $SHELL) oder laden Sie das Profilskript neu. (mit z.B. source ~/.bashrc)

Erledigt!

Einrichten einer Umgebung

Um das System Python nicht zu berühren (in der Regel eine schlechte Idee; Dienste auf Betriebssystemebene könnten sich auf bestimmte Bibliotheksversionen stützen, usw.), machen Sie Ihre eigene Umgebung, es ist einfach! Noch besser, nein sudo, dafür oder pip installiert!

  1. Installieren Sie Ihre bevorzugte Python-Version (dies lädt die Quelle herunter und erstellt sie für Ihren Benutzer, keine Eingabe erforderlich)

    pyenv install 3.6.0
    
  2. Mach es zu einem virtualenv, damit du später andere machen kannst, wenn du willst

    pyenv virtualenv 3.6.0 general
    
  3. Machen Sie es global aktiv (für Ihren Benutzer)

    pyenv global general
    
  4. Mach was du willst mit dem Python / pip, etc. Es gehört dir.

Wenn Sie später Ihre Bibliotheken bereinigen möchten, können Sie den virtualenv (pyenv uninstall general) oder eine neue machen (pyenv virtualenv 3.6.0 other_proj). Sie können auch Umgebungen pro Verzeichnis aktivieren: pyenv local other_proj wird fallen lassen .python-version Datei in Ihren aktuellen Ordner und jedes Mal, wenn Sie Python oder pip-installed Python-Dienstprogramme von ihm oder darunter aufrufen, werden sie von Pyenv shimmed.

Fehlerbehebung

  • bash: pyenv: command not found, fish: Unknown command 'pyenv'

    1. Überprüfe dein $PATHEs sollte einen Eintrag geben, der in etwa endet .pyenv/bin. Wenn es fehlt, vergewissere dich, dass du # 3 gefolgt bist UND # 4 (starte deine Shell neu) unter Install Pyenv oben.
  • pyenv: no such command 'virtualenv'

    1. Wenn Sie das Installationsskript nicht verwendet haben, haben Sie wahrscheinlich nur das Paket root Pyenv installiert. Sehen Pyenv-Virtualenv Anweisungen zum Hinzufügen des Plugins
    2. Wenn Sie das Installationsskript verwendet haben, prüfen Sie, ob es angezeigt wird pyenv commands.

101
2017-12-29 02:46



oder nicht plural, weil Debian Gründe hat. - Nick T
Es gibt einen Vorbehalt, wenn Pyenv mit Python 2.x verwendet wird (oder sehr alte 3.x-Versionen, bevor die neue interne Unicode-String-Repräsentation passiert ist): Pyenv verwendet die standardmäßigen Upstream-Kompilierungsflags und erstellt mit 16-Bit-Unicode-Strings. Linux-Distributionen werden in der Regel mit 32-Bit-Unicode-Strings erstellt. Dies verursacht Schmerzen, wenn Sie einige Sachen in Pyenv und Nicht-Pyenv-Pythons installieren, weil das von Pip-Caching. - Marius Gedminas
Ich weiß es nicht, aber ich entdeckte dieses Problem, indem ich jemandem im IRC dabei half, ein Problem zu lösen, bei dem ein bestimmtes Python-Paket (lxml?) Nicht funktionierte. So passiert es in der Praxis für manche Leute und ist es wert zu wissen. (Die Problemumgehung ist rm -r ~/.cache/pip/wheels/.) - Marius Gedminas
Tut pyenv muss für jeden Benutzer installiert werden, der Python benötigt? Und wenn ich 3 Benutzer habe, die die gleiche Version von Python 3.6 benötigen, muss sie 3 mal kompiliert werden und es wird 3x Speicherplatz benötigen. Wenn das stimmt, dann ist es scheiße ...: / - Sarge Borsch
@SargeBorsch standardmäßig (wenn Sie Pyenv-Installer verwenden) ist es eine Benutzerinstallation, aber es gibt nichts, was Sie daran hindert, es zu installieren /opt oder was auch immer und fügt einige symbolische Links hinzu /bin. Ich empfinde es als Benutzer - nur um äußerst nützlich zu sein; Benutzer benötigen kein sudo (außer libs). Speicherplatz ist billig. - Nick T


Eine alternative Route, wenn Sie keine funktionierenden Repos finden können, wäre, dass Sie versuchen könnten, sich selbst aus der Quelle zu kompilieren. Sie können die finden Quellcode auf der Download-Seite. Dann lade den Tarball herunter und entpacke ihn; zum Beispiel für Python-3.6.1.tgz.

Der Prozess zum Entpacken der TGZ-Datei ist:

tar -xvzf /path/to/yourfile.tgz

Sobald Sie sich im Dateipfad befinden, zu dem die Datei entpackt wurde, führen Sie Folgendes aus:

./configure
make
make altinstall

Und hoffentlich sollte dies das Problem für Sie lösen.


12
2017-12-28 20:10



Frage sagt (id preferably not build it on my own). Vielleicht wäre es besser, die zu gehen apt Route wenn möglich. - TheWanderer
Ok, ich werde nachsehen, ob ich irgendwelche alternativen Repositories für dich finden kann. Hattest du schon einmal die Chance, bei Google nach alternativen Repos zu suchen? Ich möchte nichts vorschlagen, was du bereits versucht hast. - Just In Time Berlake
Ich bin nicht der OP. Nur einen Vorschlag machen. Ich konnte keine PPAs für 3.6 finden, also könnte das Bauen der notwendige Weg sein. Sie sollten das wahrscheinlich in Ihrer Antwort ansprechen. - TheWanderer
Ihre make-Befehle werden auf einem System fehlschlagen, zu dem der Benutzer nie etwas gebaut hat, da viele Pakete benötigt werden. "sudo apt install build-essential libssl-dev zlib1g-dev libncurses5-dev libncursesw5-dev libreadline-dev libsqlite3-dev libgdbm-dev libdb5.3-dev libbz2-dev liberxpat1-dev liblzma-dev tk-dev" - Joe


Es hängt davon ab, welche Version von Ubuntu Sie verwenden.

Ubuntu 16.10 und Ubuntu 17.04

Da Python 3.6 im Universe-Repository von Ubuntu 16.10 und Ubuntu 17.04 installiert ist, können Sie Python 3.6 direkt aus dem Repository installieren. Verwenden Sie einfach die folgenden Befehle:

sudo apt update
sudo apt install python3.6

Ubuntu 16.04

Es gibt zwei Möglichkeiten, Python3.6 unter Ubuntu 16.04 zu installieren

  • Kompiliere und installiere Python 3.6 unter Ubuntu 16.04
  • Installieren Sie Python 3.6 auf Ubuntu 16.04 von PPA

1. Kompilieren und installieren Sie Python 3.6 unter Ubuntu 16.04

Installieren Sie die erforderlichen Abhängigkeiten, laden Sie den Python 3.6-Quellcode herunter und erstellen Sie die Umgebung und installieren Sie sie

sudo apt install build-essential checkinstall
sudo apt install libreadline-gplv2-dev libncursesw5-dev libssl-dev libsqlite3-dev tk-dev libgdbm-dev libc6-dev libbz2-dev
wget https://www.python.org/ftp/python/3.6.0/Python-3.6.0.tar.xz
tar xvf Python-3.6.0.tar.xz
cd Python-3.6.0/
./configure
sudo make altinstall

2. Installieren Sie Python 3.6 auf Ubuntu 16.04 von PPA

Sie können Python 3.6 von PPA mit den folgenden Befehlen installieren

sudo add-apt-repository ppa:jonathonf/python-3.6
sudo apt update
sudo apt install python3.6

Wenn Python 3.6 korrekt installiert ist, können Sie den Python-Interpreter durch Ausführen aufrufen python3.6 im Terminal.

Ich hoffe das hilft. Wenn Sie Probleme haben, können Sie diesen Blog-Beitrag lesen Hier.


6
2018-01-04 18:51



Dies ist im Wesentlichen eine Kopie der angenommenen Antwort. Wo ist der Mehrwert Ihrer Antwort? - Marc Vanhoomissen
Der erste Schritt in Ubuntu 16.04 ist für diejenigen, die Python 3.6 aus irgendeinem Grund kompilieren und installieren möchten. Der Prozess der Kompilierung und Installation von Python 3.6 unter Ubuntu 16.04 ist nicht in der akzeptierten Antwort oder irgendeiner Antwort im Thread für diese Angelegenheit verfügbar. Die anderen Punkte sollen die Version von Ubuntu klarstellen und wie sie sich von anderen akzeptierten Antworten unterscheidet. - Aryal Bibek
PPA installiert am 16.04 (Mint) scheint kaputt zu sein. Die Installation von Quellinformationen ist nützlich. - demented hedgehog


Für Ubuntu 15.10 habe ich es erfolgreich mit dieser Methode installiert:

sudo add-apt-repository ppa:jonathonf/python-3.6

Aber ich habe diese Datei bearbeitet:

sudo vi /etc/apt/sources.list.d/jonathonf-ubuntu-python-3_6-wily.list

Und ich habe mich verändert schlau zu vertrauenswürdig und dann:

sudo apt-get update
sudo apt-get install python3.6

3
2018-06-14 06:59



Ubuntu 15.10? Es ist vor Monaten EOL gegangen. Zeit für ein Upgrade - edwinksl


Erwägen Pyenv + PIPENV Das Ersetzen von PIP + virtuellen Umgebungen mithilfe von Pipfile

Dann in Pipfile

[requires]
python_version = "3.6"

https://stackoverflow.com/a/49800061/1689770


0
2017-09-02 02:40