Frage Ubuntu 14.04 startet nicht oder wacht nicht auf [geschlossen]


Ich habe ein oder mehrere Probleme mit meinem Ubuntu 14.04-System. Die Maschine verweigert manchmal den Start (Kaltstart). Ich habe meine Grub-Einstellungen wie folgt angepasst:

GRUB_DEFAULT=0
GRUB_HIDDEN_TIMEOUT=2
GRUB_HIDDEN_TIMEOUT_QUIET=false
GRUB_TIMEOUT=10
GRUB_DISTRIBUTOR=`lsb_release -i -s 2> /dev/null || echo Debian`
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="splash radeon.dpm=1"
GRUB_CMDLINE_LINUX="acpi_sleep=nonvs"
GRUB_GFXMODE=640x480
GRUB_INIT_TUNE="480 440 1"

Wenn Ubuntu nicht startet, kann ich den Countdown von 2 auf 0 sehen, aber dann passiert nichts: keine Festplattenaktivität, Tastatur ist eingefroren (Numlock). Ich muss lange auf den Einschaltknopf drücken und den Computer neu starten, um zu hoffen, dass Ubuntu startet.

Ein anderes Mal tritt das gleiche Szenario auf, aber die Festplatten-LED ist an und bleibt so. Ich dachte über einen Fsck-Check bei Bootttime nach, aber die Festplatte scheint inaktiv zu sein (kein Kopfgeräusch).

Ich habe auch über etwas mit dem Grafiktreiber (wie DPMS) nachgedacht, einige zusätzliche Parameter wie (radeon.dpm = 1) hinzugefügt, aber ohne Erfolg.

Zumindest wenn Ubuntu endlich startet, bekomme ich mehrere Fenster, die mich einladen, interne Probleme zu melden.

Ich stehe vor dem gleichen Problem, wenn der Computer nach längerer Inaktivität in den Ruhezustand wechselt. Das System geht in den richtigen Schlafmodus (ich habe die Logs überprüft), die Power-LED blinkt wie erwartet, aber ich kann den Computer die meiste Zeit nicht wecken. Entweder bleibe ich auf einem leeren Bildschirm und der Computer scheint eingefroren zu sein (keine Festplattenaktivität, Tastatur wird eingefroren), entweder beginnt der Computer kurz vor dem Neustart aufzuwachen (und wird wie oben beschrieben gesperrt), oder er wacht irgendwann auf friert nach ein paar Sekunden ein.

Können Sie mir bitte sagen, was ich tun soll? Bitte zögern Sie nicht, mir ein paar Logs oder Konfigurationsdateien zu fragen, falls nötig.

Vielen Dank!


Ich denke, ich fand die Gründe, warum ich diese Verhaltensweisen hatte. Es scheint entweder mein alter ATI / AMD Grafikadapter hat ernsthafte Probleme mit der Energieverwaltung oder der Open Source Grafiktreiber unterstützt diese Karte richtig. Ersetzt mit einem HD5450 Silent funktioniert wie ein Zauber.

Altes Kartenmodell: ATI / AMD Radeon B629.


1
2018-06-05 07:33


Ursprung


Ersetzen der Grafikkarte hat es behoben, aber wir wissen nicht warum - Zanna


Antworten: