Frage WLAN-Probleme mit Ubuntu 13.10


Ich sollte wahrscheinlich direkt sagen, dass ich für Ubuntu brandneu bin. Ich habe vor ein paar Tagen 13.10 neben Windows 7 installiert und es geschafft, alle kleinen Probleme zu beseitigen, abgesehen von dem WLAN.

Mein Internet ist gut mit einem Ethernet-Kabel. Ich kann mich mit dem WLAN verbinden, und es sagt mir, dass das Signal gut ist, aber für die meiste Zeit kann ich nichts laden, und der Systemmonitor sagt mir, dass ich nichts sende und empfange.

Das Problem ist irgendwo in Ubuntu. Es funktioniert gut auf Windows 7, meinem Android-Handy und all meinen Mitbewohner-Laptops. Ich weiß, dass ich nicht die Einzige bin, die dieses Problem hat, aber die Fixes, die ich gesehen habe, funktionieren entweder nicht oder ich verstehe sie nicht genug, um sie auszuführen. Hilfe?

BEARBEITEN: sudo killall NetworkManager funktioniert manchmal, danke für den Tipp, aber ich muss es alle paar Minuten machen, was wirklich nicht praktikabel ist.

EDIT: von lspci Befehl wie gewünscht

00:00.0 Host bridge: Intel Corporation Mobile 4 Series Chipset Memory Controller Hub (rev 07)
00:02.0 VGA compatible controller: Intel Corporation Mobile 4 Series Chipset Integrated Graphics Controller (rev 07)
00:02.1 Display controller: Intel Corporation Mobile 4 Series Chipset Integrated Graphics Controller (rev 07)
00:1a.0 USB controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #4 (rev 03)
00:1a.1 USB controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #5 (rev 03)
00:1a.7 USB controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB2 EHCI Controller #2 (rev 03)
00:1b.0 Audio device: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) HD Audio Controller (rev 03)
00:1c.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 1 (rev 03)
00:1c.1 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 2 (rev 03)
00:1d.0 USB controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #1 (rev 03)
00:1d.1 USB controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #2 (rev 03)
00:1d.2 USB controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #3 (rev 03)
00:1d.3 USB controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controller #6 (rev 03)
00:1d.7 USB controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB2 EHCI Controller #1 (rev 03)
00:1e.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801 Mobile PCI Bridge (rev 93)
00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation ICH9M LPC Interface Controller (rev 03)
00:1f.2 SATA controller: Intel Corporation 82801IBM/IEM (ICH9M/ICH9M-E) 4 port SATA Controller [AHCI mode] (rev 03)
00:1f.3 SMBus: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) SMBus Controller (rev 03)
00:1f.6 Signal processing controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) Thermal Subsystem (rev 03)
02:00.0 Network controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8191SEvA Wireless LAN Controller (rev 10)
03:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8101E/RTL8102E PCI Express Fast Ethernet controller (rev 02)

1
2017-10-21 20:56


Ursprung


Können Sie uns mehr Informationen über die von Ihnen verwendete Hardware geben? Es wäre hilfreich, wenn Sie die Ausgabe des lspci Befehl (öffne ein Terminalfenster und tippe lspci). - ph0t0nix
mein Wi-Fi geht nach dem Aussetzen am 13.10 tot. Ich muss "sudo killall NetworkManager" ausführen, um wieder zu arbeiten - Tosho
Würde etwas schlimmes passieren, wenn ich das probiere? - Sparrowhawk4
Tosho Ich habe dieses Problem auch. Danke für den Tipp. Ich muss es immer wieder reinziehen ... nach der Suspension .... - Jorge Pinho
Meine ist nach dem Aussetzen nicht tot, es ist einfach unglaublich lückenhaft. Gibt es dafür keine Lösung? - Sparrowhawk4


Antworten: