Frage Installation von Ubuntu (13.10) auf externer USB-Festplatte


Ich weiß, dass diese Frage anderswo beantwortet wurde, insbesondere hier:

Installieren Sie Ubuntu, um von der Partition auf der externen Festplatte zu booten

außer dass ich einen fehler habe, mit dem ich nicht weiß was ich machen soll.

Ich erhalte die Fehlermeldung, dass "Partitionen nicht freigeben" auf "/ cdrom" direkt nach der Partitionierung der USB-Festplatte aktiviert werden konnte.

Ich habe diesen Fehler gegoogelt ohne eine genaue Übereinstimmung gefunden wird, habe ich Fehler auf CD-ROM auf dem Server-Editionen von ubuntu, außer, dass das Update gilt nicht für mich im Zusammenhang gefunden (keine Dateien umbenennen und Pfad ist unterschiedlich)

Ich muss zugeben, dass ich mit Ubuntu nicht genug Ahnung habe, wie ich diesen Fehler beheben kann.


1
2017-10-09 13:35


Ursprung


Bitte helfen Sie uns, indem Sie die Ausgabe von sudo fdisk -l und lsusb. Vielen Dank! - Elder Geek
Soweit ich mich erinnern kann, bekam ich einen ähnlichen Fehler, als ich Ubuntu auf meinem Computer installierte. Gibt es eine Möglichkeit, irgendwie fortzufahren, ohne die Partition unmounten zu müssen? Es scheint, dass es nicht notwendig ist, Partitionen auf / cdrom auszuhängen, aber ich könnte falsch liegen. (Soweit ich mich erinnern kann, wurde ich gewarnt, dass ich Ubuntu auf dem Gerät mit gemounteten Partitionen nicht installieren konnte, was hier kein Problem sein sollte) - Kai


Antworten: