Frage Installation des VNC-Servers / Clients in Ubuntu 12.04


Ich möchte VNC Server / Client mit der GUI in Ubuntu 12.04 Precise Pangolin installieren.

Ich habe einen ... gefunden Anleitung für diese Aufgabe. Aber wenn ich diesem Tutorial folge, werde ich meinen Unity-Desktop verlieren und mit einem klassischen Gnome-Desktop enden. Ich will das nicht.

Ich kann Gnome 3 wie in beschrieben installieren Dieser Artikel zusammen mit Unity.

Meine Fragen sind,

  1. Kann ich VNC installieren und mit der GUI in meinem Gnome 3 Desktop verwenden?
  2. Wenn ja, wie?

Alle Vorschläge sind ebenfalls willkommen. Vielen Dank im Voraus.


8
2017-08-29 18:59


Ursprung




Antworten:


Bei Ubuntu 12.04 ist der Vino VNC-Server bereits installiert (aber nicht aktiviert). Sie können das also einfach verwenden, ohne einen anderen VNC-Server installieren zu müssen. Für die meisten Anwendungen funktioniert das problemlos.

Um es zu aktivieren:

  1. Wählen Sie "Desktop-Freigabe"

enter image description here

(oder wenn Sie gnome-session-fallback verwenden, wählen Sie im Menü: Anwendungen -> Internet -> Desktop Sharing)

enter image description here

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Benutzern erlauben, Ihren Desktop anzuzeigen"

  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Dieses Passwort eingeben:" und geben Sie Ihr bevorzugtes Passwort ein

  3. Klicken Sie auf "Schließen"

und du bist gut zu gehen.

Sie können dies sofort testen, indem Sie versuchen, sich von einem lokalen VNC-Client aus mit der IP-Adresse Ihres Computers zu verbinden. Wenn Sie sich hinter einer Firewall oder einem NAT-Router befinden, müssen Sie Port 5900 an Ihren Ubuntu-Computer weiterleiten.

Hoffe, dass Hilfe!


13
2017-08-29 19:34



danke für Ihren Vorschlag. Mir ist auch aufgefallen, dass es auch Remmina Remote Desktop Client gibt. Eigentlich ist in meinem Szenario der Client Teil der wichtigste für mich. Der VNC Server kann auf einem Fedora oder CentOS Rechner installiert werden. Kann ich Remmina verwenden, um sich bei einem solchen Remote-Server anzumelden? - Sajith Janaprasad
Absolut. Eigentlich ist Remmina mein bevorzugter VNC-Client und ich benutze ihn die ganze Zeit, um auf den Standard-VNC-Server (Vino) von Ubuntu zuzugreifen. - OM55
Was ist mit Verschlüsselung? - xster
Sie müssen den Open-SSH-Server installiert haben. So installieren Sie: sudo apt-get install openssh-server. Wenn Sie sich remote mit Verschlüsselung verbinden, wird die verschlüsselte Verbindung automatisch über den SSH-Server hergestellt. Sie müssen gültige Benutzeranmeldeinformationen für die verschlüsselte Verbindung und dann die regulären Anmeldeinformationen für die VNC-Verbindung verwenden. - OM55


Wenn Sie Ihren Computer remote verwalten möchten und dies möglicherweise einen Neustart erfordert, beachten Sie Folgendes: (1) VNC wird nach dem Neustart über den VNC-Client verfügbar sein, (2) Wenn das Kontrollkästchen "Sie müssen jeden Zugriff auf diese Maschine bestätigen" aktiviert ist, müssen Sie oder jemand anders nach dem Neustart physisch an der Maschine sein, damit Sie sich erneut verbinden können. Daher sollten Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren, wenn Sie nach einem Neustart eine Verbindung von einem Remote-Computer wiederherstellen möchten.


1
2017-12-22 12:51





Wenn es nicht aktualisiert wird, versuchen Sie es mit x11vcnserver. Funktioniert bei mir.


0
2018-01-25 00:07