Frage Deluge Fehler nach dem Neustart Ubuntu (Ich muss 2 Dateien löschen)


Ich fügte hinzu Deluge im Startup applications und manchmal nach dem Neustart oder Herunterfahren, Deluge wird nicht starten. Wenn ich versuche, es im Terminal auszuführen, bekomme ich den nächsten Fehler:

vas@LenovoZ580:~$ deluge
[ERROR   ] 11:18:36 ipcinterface:156 Deluge restart failed: Couldn't listen on any:/home/vas/.config/deluge/ipc/deluge-gtk: Cannot acquire lock.

Wenn ich lösche /home/vas/.config/deluge/ipc/deluge-gtk und /home/vas/.config/deluge/ipc/deluge-gtk.lockdann Deluge startet normal.

Wie kann ich einstellen, dass beim Neustart oder Herunterfahren des Laptops diese 2 Dateien gelöscht werden sollen, wenn sie vorhanden sind?


8
2017-11-17 11:59


Ursprung




Antworten:


Sie könnten ein Skript erstellen, das die beiden Dateien löscht und beim Start einrichtet.

Etwas wie das:

#!/bin/bash
rm /home/vas/.config/deluge/ipc/deluge-gtk
rm /home/vas/.config/deluge/ipc/deluge-gtk.lock

Sie müssen Ihre Skripte platzieren /etc/init.d/.

Sehen: https://superuser.com/questions/155476/how-do-i-make-a-script-run-upon-startup-of-the-ubuntu-machine

Auch hier ist ein kurzes Tutorial, wie man das Skript stört: https://help.ubuntu.com/community/Beginners/BashScripting


8
2017-11-17 12:14





Dies ist ein häufiger Fehler, wenn die Sintflut nicht sauber austritt. Irgendeine symbolische Verbindung wird gebrochen und Deluge weiß nicht, was zu tun ist. Aber ich tue.

rm /home/vas/.config/deluge/ipc/deluge*

Dann starte die Sintflut.


4
2017-11-17 12:09





Es gibt ein offenes Fehlerticket # 2234 Das würde das veraltete Dateiproblem beheben.

Eine Alternative zur Verwendung von Deluge in Startup-Apps wäre, den Daemon mit Hilfe von im Hintergrund auszuführen Upstart-Skript und dann mit verbinden Dünner Kunde.


1
2017-11-19 13:21