Frage add-apt-repository fügt keine Pakete hinzu?


Ich möchte installieren SafeEyes auf Ubuntu 17.10. Folgen Sie den Anweisungen von der offiziellen Website.

Zuerst führe ich aus sudo add-apt-repository ppa:slgobinath/safeeyes, dann sudo apt update. Unter der Ausgabe ist: Hit:9 http://ppa.launchpad.net/slgobinath/safeeyes/ubuntu artful InRelease.

Allerdings, wenn ich es später versuche sudo apt install safeeyes Ich bekomme ein Unable to locate package Error.

Ich hatte nie Probleme mit externen PPAs in der Vergangenheit (obwohl ich es nur ein paar Mal getan habe) und ich bin nicht so vertraut mit wie apt tatsächlich funktioniert, so ist das folgende nur eine Vermutung. Nachdem ich etwas gegoogelt hatte, inspizierte ich /var/lib/apt/lists/ und bemerkte, dass es nur eine einzige Datei gibt, die safeeyes entspricht: ppa.launchpad.net_slgobinath_safeeyes_ubuntu_dists_artful_InRelease, während andere Repositories auch eine Datei haben *_binary-amd64_Packages. Ich habe die Datei safeeyes mit grep nach "Paket:" durchsucht, aber nichts bekommen. Ich nehme an, das ist das Problem?

Ist add-apt-repository versäumt, die richtigen Quellen hinzuzufügen? Ich habe versucht, den ppa zu entfernen und wieder hinzuzufügen, ohne Erfolg. Ich habe auch den Tab "Issues" auf der Seite "safeeyes github" überprüft, aber es gab keine anderen Beschwerden, also denke ich, dass das Problem bei mir liegt.


0
2018-01-05 11:18


Ursprung




Antworten:


Zuerst, add-apt-repositories Fügt der Liste der Quellen Repositories hinzu und niemals Pakete.
Zweitens gibt es keine Pakete für 17.10 in ppa: slgobinath / safeeyesdeshalb wird nichts installiert.


5
2018-01-05 11:28



Vielen Dank! Vielleicht eine dumme Frage, aber ist es nicht möglich, Pakete für 16.x auf 17.10 zu installieren? - Scipio
Normalerweise ist das keine gute Idee, aber ich bin mir nicht sicher. - mikewhatever
@ Scipio, in einigen Fällen könnte es funktionieren, in anderen Fällen wird es nicht funktionieren. Es kommt darauf an, was die Versionen der Pakete aus dem PPA brauchen und ob diese Dinge in den Versionen von Ubuntu kompatibel sind. (Zum Beispiel ist mkusb eine Gruppe von Bash-Shellscripts, die keine kompilierte Software verwenden, und ist für mehrere Ubuntu-Versionen gleich. Daher können Sie Pakete für 16.04.x ​​am 17.10 verwenden.) - sudodus


Die Antwort von mikewasauch erklärt, warum ich nicht verwenden konnte apt install, aber wenn jemand safeeyes googelt: Sie können es tatsächlich über installieren pip3, wie es in der README wenn Sie zu "Other Linux & Run from Source" scrollen.

Das Programm ist dann über die Befehlszeile verfügbar (type safeeyes -h Anweisungen) und scheint am 17.10 in Ordnung zu sein.


0
2018-01-05 14:27





Diese PPA bietet keine Pakete für Artful (17.10). Unter den derzeit unterstützten Ubuntu-Versionen bietet es nur Pakete für Xenial (16.04).


-1
2018-01-05 11:31