Frage Wie man die Videokarten-Temperatur sieht (Nvidia, ATI, Intel ...)


Gibt es einen Befehl (über Terminal), um die Temperatur einer Grafikkarte zu sehen?

Schon versucht sensors mit dem sensors-detect angewendet. B. Nvidia und ATI Grafikkarten Temperaturen nicht erkennen.


50
2018-04-11 01:06


Ursprung




Antworten:


Ja, es gibt einen Befehl.

Sensoren erkennen

Zuallererst müssen Sie nach Sensoren suchen:

sudo apt-get install lm-sensors
sudo sensors-detect

Seit lucid lynx musst du tippen:

sudo service module-init-tools start

Wenn Sie einen anderen Ubuntu-Versionstyp ausführen:

sudo /etc/init.d/module-init-tools start

So speichern Sie die Erkennungsergebnisse.

Sensordaten anzeigen

Um nun die Temperaturen anzuzeigen, tippe:

sensors

Jetzt solltest du so etwas sehen:

My sensors result

Ich habe nicht viele Sensoren, btw :)

Anzeige der Temperatur der NVIDIA GPU

Wenn Sie einen NVIDIA GPU-Typ verwenden:

sudo apt-get install nvclock

Nach der Installation geben Sie ein nvclock -T um die Temperatur anzuzeigen.

Sie können auch eingeben nvidia-settings -q gpucoretemp.

Ich hoffe, das hat dir geholfen,


50
2018-04-11 05:30



Danke Daniel aber Sensoren erkennt die Videotemp nicht für Fälle wie ati und nvidia. Ich hätte es in Frage stellen müssen, aber vergessen. +1 für das vollständige Beispiel. - Luis Alvarado♦
@CYREX Nach einigen Recherchen fand ich heraus, dass es auch GPU-Temp zeigt, wenn Sie libsensors3 installieren, BEVOR Sensoren erkannt werden. Versuchen: sudo apt-get install libsensors3 und folge dann wieder meinen Schritten. - omnidan
Nein, auch kein Glück. Zeigt nur die CPU-Temperatur an. - Luis Alvarado♦
Einige Programme von nvidia / ati zeigen die GPU temp an. - omnidan
Ausgezeichnet. Vielen Dank. - Luis Alvarado♦


Eine Alternative für nvidia-Karten ist nvidia-smi: das "NVIDIA System Management Interface Programm".

user@box:~$ nvidia-smi -q -d temperature
GPU 0:
            Product Name            : GeForce 210
            PCI ID                  : a6510de
            Temperature             : 39 C

Oder um nur den numerischen Wert in Celsius auszugeben:

user@box:~$ nvidia-smi --query-gpu=temperature.gpu --format=csv,noheader
39

57
2018-06-07 05:06



optirun nvidia-smi -q -d Temperatur - Dawid Drozd
Falls jemand es verpasst hat, nvidia-settings -q gpucoretemp ist eine andere Methode. - Mateen Ulhaq


Der bereits erwähnte Befehl für nvidia (auf meiner OpenElec Installation):

nvidia-smi

gab auch zusätzliche Informationen:

+------------------------------------------------------+                       
| NVIDIA-SMI 3.295.71   Driver Version: 295.71         |                       
|-------------------------------+----------------------+----------------------+
| Nb.  Name                     | Bus Id        Disp.  | Volatile ECC SB / DB |
| Fan   Temp   Power Usage /Cap | Memory Usage         | GPU Util. Compute M. |
|===============================+======================+======================|
| 0.  GeForce GT 520            | 0000:01:00.0  N/A    |       N/A        N/A |
|  N/A   52 C  N/A   N/A /  N/A |  17%  169MB / 1023MB |  N/A      Default    |
|-------------------------------+----------------------+----------------------|
| Compute processes:                                               GPU Memory |
|  GPU  PID     Process name                                       Usage      |
|=============================================================================|
|  0.           Not Supported                                                 |
+-----------------------------------------------------------------------------+

16
2017-09-30 11:59





Wenn Sie die Temperatur in Ihrem Terminal überwachen möchten, können Sie verwenden watch mit den Befehlen, die in den anderen Antworten angegeben wurden (z. B. @ drgrogs). Zum Beispiel, um die Temperatur alle 5 Sekunden zu aktualisieren:

watch -n 5 nvidia-smi --query-gpu=temperature.gpu --format=csv,noheader

9
2018-02-17 17:45





Für Nvidia gibt es ein nvidia-settings Paket, das eine Gui enthält, um die Temperatur zu sehen. Ich kann mich nicht erinnern, ob dort ein Textmodus-Werkzeug ist.

Einige Intel Grafikkarten melden ihre Temperatur durch acpi und Sie können es durch die lesen sensors Befehl aus dem Paket mit dem gleichen Namen.


4
2018-04-11 05:31





Ich habe kürzlich eine coole Erweiterung für Gnome 3 gefunden. Wenn Sie es also benutzen, können Sie dies installieren und die Temperatur im Tablett sehen:

https://extensions.gnome.org/extension/541/nvidia-gpu-temperature-indicator/


2
2017-10-05 10:48





Diese Anzeige enthält auch die GPU-Temperatur (sowie die CPU- und HDD-Zeit).

https://launchpad.net/indicator-sensoren


0
2017-07-19 01:31





Nach der Installation von nvclock läuft nur:

Nvidia-Einstellungen

Auf einem Terminal gut funktionierte auf GeForce 210-Karte auf Ubuntu 14lts. Sie erhalten eine sehr schöne GUI und können die Temperatur bei GPU 0> Thermal Settings überprüfen.


0
2017-10-09 00:43