Frage nicht autorisierter Root-Zugriff durch den Notfallmodus


Beim Booten kann ich Root-Zugriff auf mein Ubuntu 18.04-System ohne Autorisierung erhalten, indem ich in den Notfallmodus boote, d folgende Schritte:

  1. Starten Sie das Gerät und drücken Sie im GRUB-Menü e um die Befehle vor dem Booten zu bearbeiten
  2. Suchen Sie nach der Zeile, die mit beginnt linux
  3. Am Ende dieser Zeile löschen $vt_handoff und füge das hinzu systemd.unit=emergency.target
  4. Drücken Sie ctrl+x zu booten; Sie sind jetzt root.

Das sollte nicht möglich sein, oder?

PS .: Ich denke, das ist nicht möglich, wenn Sie das GRUB-Menü deaktivieren


0
2017-07-31 10:11


Ursprung


Dies funktioniert nur, wenn Sie physischen Zugriff auf die Maschine haben und daher das Verhalten ist nicht als eine Sicherheitslücke betrachtet. - PerlDuck
Sehen Kann jemand mit physischem Zugriff auf meinen Computer auf meine Dateien zugreifen? und Wie kann ich meinen Laptop sichern, so dass ein Hackerzugriff nicht möglich ist?, beispielsweise. - PerlDuck
OK, also ist ein Passwort nur dazu da, nicht technisch versierte Leute abzulenken? Ich kann damit leben, aber ich muss sagen, das ist eine große Überraschung für mich. - PDiracDelta


Antworten:


Ja und nein. Wenn du in diese Richtung gehst, dann lautet die nächste Aussage "Nun, du kannst das Passwort grub schützen", dann lautet die Antwort "Aber dann kannst du das Laufwerk zerren und es in etwas anderes hineinsklaven". Dann "sollte vollständige Festplattenverschlüsselung verwendet haben" und die Antwort lautet "Kaltspeicher-Scraper". Es geht weiter und weiter.

Das Endergebnis ist, wenn Sie es berühren können - Sie können es zu Ihrem machen. Also, alles funktioniert wie geplant. Der Rescue-Modus ohne Passwort ist von Entwurf und teilweise Ihr Fehler, wenn Sie kein grub-Passwort eingeben / einstellen.


2
2017-07-31 11:26