Frage Verbindung (ssh, ftp, ... timeout) zu einem Computer im LAN nicht möglich (Ping möglich)


Da ich einen Laptop (A) hatte, habe ich versucht, es über einen Router in einem LAN mit meinem Desktop-PC (B) zu verbinden, Problem (B) wird nicht einmal eine Anfrage neben einem Ping beantworten. Ich habe versucht, ssh, ftp, vnc, samba, vpn und in jedem Fall, (A) wird nicht in der Lage sein zu erreichen (B), aber (B) ist in der Lage, (A) s Severers gut zu erreichen. Ich habe das auch mit einem Android-Gerät (C) getestet und wieder (B) => (C), aber (C) = / => (B).

Eine Anmerkung zu Samba, ich weiß nicht, ob es ein stabiles Protokoll sein soll, aber es ist eine Ausnahme, es verbindet auch nicht immer (B) mit (A). Eine andere Sache ist manchmal Samba über Nautilus sieht, es gibt eine (B) Maschine, aber ist immer nicht in der Lage, es zu montieren ...

Ich habe einen Test von einem anderen Beitrag zu diesem Thema versucht: Booten (B) über eine Live-CD. Dort funktioniert alles, von ftp bis ssh und samba oder vnc. Also folgte ich einem anderen seiner Ratschläge und versuchte herauszufinden, ob ich (B) eine Firewall habe. Bis jetzt scheint nichts darauf hinzuweisen, da es standardmäßig keine gibt, ich erinnere mich nicht an die Installation und ich habe meine installierte Software überprüft.

Meine Fragen wären: 1. Wie kann ich sicher sein, dass ich keine Firewall oder eine andere Art von Block habe, kann ich Ihnen andere Details wie iptables - Listenausgabe geben (keine Ahnung, was das ist). 2. Wenn du nicht glaubst, dass es das ist, was zum Teufel könnte es sein, ich habe mich immer an das Ethernet meines MB gewendet, aber jetzt weiß ich, dass es die Treiber sind. Sieht jetzt nach Software aus und das gibt mir wieder Hoffnung.

Ich werde diesen Beitrag überprüfen, um Ihnen alles zu geben, was Sie beantworten müssen. Danke für Ihre Hilfe.


0
2017-11-04 00:11


Ursprung




Antworten:


Das erste, was zu tun ist, stellen Sie sicher, dass alle diese Dienste ausgeführt werden. Ich bin ziemlich vertraut mit dem Debuggen von SSH, also werde ich das als ein Beispiel verwenden; aber das gleiche würde für jedes Protokoll gelten.

1 - Überprüfen Sie, ob der Dienst ausgeführt wird. Es ist offensichtlich, aber manchmal beginnen die Dinge nicht, aus welchen Gründen auch immer. Lauf sudo service ssh start um sicherzustellen, dass der Dienst ausgeführt wird.

2 - Vergewissern Sie sich, dass keine Firewall aktiv ist (oder dass SSH-Zugriff erlaubt ist). Wenn Sie auf einer Desktop-Installation arbeiten, ist standardmäßig keine Firewall installiert (da Ubuntu standardmäßig keine Netzwerk-Überwachungsdienste enthält). Falls dies der Fall ist (oder wenn Sie den Ubuntu-Server verwenden), aktivieren Sie das Kontrollkästchen Status der Firewall mit sudo ufw status (Der Status der Firewall muss root-Zugriff benötigt werden).

3 - sehen, was eine andere Maschine sieht. Verwenden Sie ein Portscanning-Dienstprogramm wie z nmap um sicherzustellen, dass die Dienste laufen und zuhören. nmap [IP address] PortScan überprüft die angegebene IP und teilt Ihnen mit, welche Dienste gerade ausgeführt werden. Hinweis - Sie sollten dies von einem anderen Computer ausführen, um sicherzustellen, dass Sie sehen, was tatsächlich zugänglich ist.

Dadurch können Sie herausfinden, wo das Problem verursacht wird.


2
2017-11-04 01:10



Deine Firewall-Tool-Beratung hat mir mein Leben gerettet, du bist jetzt offiziell mein Held. Ich denke, ich habe es installiert, als ich gerade von Win7 zu Ubuntu 11.10 kam, dummerweise dachte ich, ich BRAUCHE eine Firewall und vergaß völlig ufw. Also vielen Dank, ich habe es deaktiviert und jetzt ist alles perfekt. - sinekonata
EDIT: Ich denke, ufw macht wenig Sinn für den normalen Gebrauch, aber wenn es wirklich nett zu haben ist, sag mir einfach, ich werde versuchen, Ausnahmen oder etwas zuzulassen. Und danke nochmal, woher weißt du, dass es uwf war und nicht irgendeine andere Firewall? - sinekonata
Prost Mann: DI wusste nicht, es war ufw speziell, aber da alle Dienste versagten, war es wahrscheinlich ein Firewall-Problem, und ufw ist eine der beliebtesten Möglichkeiten, weil es so mächtig ist (wie es ein Frontend zu IPtables ist) und so einfach zu bedienen :) In Bezug auf die Notwendigkeit - es hängt von Ihrer Verwendung ab. Ich mag es, eine Firewall zu haben und Ausnahmen zu benutzen, weil es Tools wie nmap um festzustellen, welches Betriebssystem Sie ausführen. Natürlich hält dies einen entschlossenen Angreifer nicht auf, aber es stoppt ein paar Script-Kiddies :) Dann wiederum habe ich nicht viele Dienste im Laufen, also ist es nicht entscheidend für mich :) - jackweirdy