Frage Apache Server SSL-Probleme


Hi Es gibt dieses komische Problem, das mit dem Setzen von ssl auf dem Server fortfährt, den ich diesen Fehler im Terminal bekomme, nachdem ich bereits die .key und .crt Dateien erstellt habe, aber es sagt weiter, dass ich die Dateien im conf.d-Verzeichnis und Ich habe das Ding bereits so konfiguriert, dass es etwas gibt, das ich falsch gemacht habe. Ich habe auch openssl verwendet, um ein .key und die .crt-Dateien zu erstellen, danke für die Hilfe, wenn es irgendjemand kann

service apache2 reload
Syntax error on line 1 of /etc/apache2/conf.d/www.domainname.crt
Invalid command '-----BEGIN', perhaps misspelled or defined by a module not included in the server configuration
Action 'conftest' failed.
The Apache error log may have more information.
   ...fail!

0
2018-06-07 16:20


Ursprung


Dies deutet darauf hin, dass das Zertifikat entweder ungültig ist oder dem Server bestimmte Module fehlen. Versuchen Sie, das Apache-Fehlerprotokoll zu lesen. - Thomas Ward♦


Antworten:


Apache behandelt Dateien in conf.d/ als Konfigurationsdateien und die .crt Datei ist keine gültige Apache-Konfigurationsdatei.

Stattdessen legen Sie sie woanders hin und haben die Konfigurationsdatei in sites-enabled/ beziehen Sie sich auf sie. Das default-ssl config hat folgendes:

SSLCertificateFile    /etc/ssl/certs/ssl-cert-snakeoil.pem
SSLCertificateKeyFile /etc/ssl/private/ssl-cert-snakeoil.key

Legen Sie also Ihre Zertifikatsdatei ein /etc/ssl/certs/ und dein Schlüssel ein /etc/ssl/private/ und bearbeiten Sie die Konfiguration, um die korrekten Dateinamen zu haben.

Vielleicht möchten Sie auch die Offizieller Ubuntu-Server-Guide zu Apache und HTTPS oder einfach google nach weiteren Informationen durchsuchen.


2
2018-06-07 17:52



: O So machst du es - Kid XD