Frage Ubuntu LAN-Verbindung funktioniert nicht


Guten Morgen.

Meine Internetverbindung auf Ubuntu funktioniert nicht. Ich erinnere mich, als ich Ubuntu installiert habe, funktionierte es nicht so gut, nach vielen Kämpfen habe ich es endlich funktioniert. Aber letztes Wochenende musste ich das LAN-Kabel aus meinem PC herausziehen und ich habe es jetzt zurück. Leider funktioniert meine Internetverbindung nicht mehr.

Es funktioniert unter Windows 7 (Dual-Boot).

Ich habe diese Befehle ausgeführt, um Ihnen die Ausgabe zu zeigen:

$ sudo ethtool eth0

Settings for eth0:
Cannot get device settings: No such device
Cannot get wake-on-lan settings: No such device
Cannot get message level: No such device
Cannot get link status: No such device
No data available

-

$ ifconfig

lo        Link encap:Local Loopback  
          inet addr:127.0.0.1  Mask:255.0.0.0
          inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
          UP LOOPBACK RUNNING  MTU:65536  Metric:1
          RX packets:2942 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:2942 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1 
          RX bytes:247513 (247.5 KB)  TX bytes:247513 (247.5 KB)

-

$ lspci -nn | grep Ethernet

02:00.0 Ethernet controller [0200]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller [10ec:8168] (rev 06)

EDIT nach StallionSA Kommentar

Ich habe deine ersten Befehle ohne Ergebnis ausprobiert:

$ sudo ip link set dev eth0 down
Cannot find device "eth0"

$ sudo dhclient eth0
Cannot find device "eth0"

$ sudo ip addr add 192.168.1.14/24 dev eth0
Cannot find device "eth0"

$ sudo ip link set dev eth0 up
Cannot find device "eth0"

$ sudo ip route add default via 192.168.1.1
RTNETLINK answers: Network is unreachable

Danach habe ich versucht, sowohl die Interface-Datei zu bearbeiten, als auch eine dynamische und statische IP beides ohne Ergebnis auszuprobieren:

$ sudo /etc/init.d/networking restart

[....] Restarting networking (via systemctl): networking.serviceJob for networking.service failed because the control process exited with error code. See "systemctl status networking.service" and "journalctl -xe" for details.
 failed!

Dies war in der Interface-Datei, bevor ich es bearbeitet habe:

auto lo
iface lo inet loopback

BEARBEITEN 2

Dieser Befehl funktioniert für die Internetverbindung:

sudo modprobe r8169 && dmesg | grep r816

Ich muss den Befehl bei jedem Neustart erneut eingeben. Wie kann ich das beheben?


0
2018-01-05 08:45


Ursprung


Bitte posten Sie die Ausgabe von ipconfig -a, um alle Netzwerkgeräte anzuzeigen, da ipconfig nur verwaltete Geräte anzeigt. Vielen Dank. - StallionSA
Der übliche Treiber für dein Gerät ist r8169. Lass es uns laden und suche nach Hinweisen im Log: sudo modprobe r8169 && dmesg | grep r816 Bitte bearbeiten Sie Ihre Frage, um das Ergebnis hinzuzufügen. Willkommen bei Ask Ubuntu. - chili555
@ Chili555 Danke! Das hat es für mich getan. - Deku
@ chili555 Ich muss den Befehl bei jedem Neustart neu eingeben. Weißt du, wie ich das beheben kann? - Deku


Antworten:


Um das Laden des Treibers zu automatisieren, öffnen Sie ein Terminal und führen Sie Folgendes aus:

sudo -i
echo r8169  >>  /etc/modules
exit

Du solltest alles vorbereitet sein. Wenn dies nicht funktioniert, überprüfen Sie, ob das Modul auf der schwarzen Liste steht:

gksudo gedit /etc/modprobe.d/blacklist.conf

Verwenden Sie nano oder kate oder leafpad, wenn Sie nicht den Texteditor gedit haben. Überprüfen Sie, ob es eine Zeile gibt, die r8169 schwarzlistet. Wenn ja, entferne es. Korrekturlesen, speichern und schließen Sie den Texteditor.

Überprüfen Sie außerdem, ob eine bestimmte Datei eine schwarze Liste enthält:

ls /etc/modprobe.d

Wenn Sie eine solche Datei finden, entfernen Sie sie. Starten Sie neu und sagen Sie uns, ob es funktioniert.


1
2018-01-06 21:18



Nö repariert es nicht, muss es immer noch manuell tun. - Deku
Bitte sehen Sie meine Bearbeitung oben. - chili555
Vielen Dank! Es war tatsächlich auf der schwarzen Liste und nach der Entfernung funktioniert alles gut. Wenn ich fragen darf, wie könnte es überhaupt auf die schwarze Liste gesetzt worden sein? - Deku
Normalerweise wird es nicht auf die schwarze Liste gesetzt, es sei denn, jemand hat dies ausdrücklich getan, um beispielsweise einen anderen Treiber auszuprobieren. - chili555


Aus der folgenden Ubuntu-Dokumentation.

https://help.ubuntu.com/community/NetworkConfigurationCommandLine/Automatic

Konfigurieren einer Schnittstelle

Wort der Weisheit Wir verwenden in diesem Beispiel eth0, Ihre Schnittstelle kann anders benannt werden, siehe Finden Ihrer Netzwerkschnittstelle. Wenn Sie entweder den Wicd oder den Netzwerkmanager deaktiviert haben, haben Sie wahrscheinlich keine Netzwerkverbindung mehr. Verbinden Sie sich über ein normales UTP-Kabel mit Ihrem Router und nehmen Sie an, dass Sie DHCP aktiviert haben:

sudo ip link set dev eth0 down

sudo dhclient eth0

Dadurch wird Ihr eth0 mit DHCP erhöht. Ihr Netzwerk ist jetzt (vorläufig) konfiguriert.

Wenn Sie kein DHCP aktiviert haben, konfigurieren Sie Ihr Netzwerk mit den folgenden Befehlen. Die Gateway-Adresse ist die IP-Adresse Ihres Routers. Und Ihre IP sollte in der gleichen Reichweite wie der Router sein.

sudo ip addr add 192.168.1.14/24 dev eth0

sudo ip link set dev eth0 up

sudo ip route add default via 192.168.1.1

Diese Befehle konfigurieren Ihre Schnittstelle, aber diese Änderungen werden einen Neustart nicht überleben, da die Informationen nicht gespeichert werden. Hier kommt die Interface-Datei zum Einsatz. Um eine Schnittstelle dauerhaft zu konfigurieren, müssen Sie die Schnittstellendatei / etc / network / interfaces bearbeiten.

sudo vi /etc/network/interfaces

So konfigurieren Sie eine dynamische IP-Adresse

Automatisch eth0

iface eth0 inet dhcp

Oder konfigurieren Sie eine statische IP

Automatisch eth0

iface eth0 inet statisch

Adresse 192.168.1.14

Gateway 192.168.1.1

Netzmaske 255.255.255.0

Netzwerk 192.168.1.0

Sendung 192.168.1.255

Damit diese Einstellungen wirksam werden, müssen Sie Ihre Netzwerkdienste neu starten.

sudo /etc/init.d/networking restart


0
2018-01-05 10:23



Danke für deinen Kommentar, ich habe deine Lösungen ohne Glück versucht, ich habe meinen Beitrag mit den Ergebnissen bearbeitet. - Deku