Frage Installationsproblem mit Broadcom-Treiber - offensichtliche Plattenlabel-Nichtübereinstimmung


Ich installiere Ubuntu 13.10 auf einem Acer-Laptop, der einen Broadcom 4312 WLAN-Adapter enthält. Als ich die Live-CD (vom 32-Bit-Download) runter lief, konnte ich das benötigte installieren bmcwl-kernel Treiber von der CD mit der App "zusätzliche Treiber" aus dem Software-Center. Alles hat gut funktioniert.

Jetzt habe ich die Installation durchgeführt, und ich kann den Treiber nicht von "Zusätzliche Treiber (es hängt einfach) installieren, noch konnte ich apt-get in irgendeiner Form verwenden. Apt-get möchte Dateien von der Installations-CD beschriften ubuntu 13.10 saucy_salamander 386i aber die Installationsdiskette ist offensichtlich mit "Ubuntu 13.10i386" beschriftet apt-get kann es nicht erkennen. Ich bin behindert. Kennt jemand eine Umgehung?

Gerät ist BCM 4312 802.11b/g LP-PHY [14e4:4315] (rev 01). Danke für das Interesse.


0
2018-03-28 21:19


Ursprung


Bitte bearbeiten Sie Ihre Frage, um Details zu Ihrem drahtlosen Gerät über den Terminalbefehl hinzuzufügen: lspci -nn | grep 0280 Danke. - chili555


Antworten:


Bitte besorgen Sie sich eine temporäre Ethernet-Verbindung, öffnen Sie ein Terminal und tun Sie:

sudo apt-get purge bcmwl-kernel-source

Wenn es meldet, dass es nicht installiert ist, ist das in Ordnung, einfach weiter:

sudo apt-get install linux-firmware-nonfree

Trennen Sie das Ethernet, starten Sie neu und geben Sie uns einen Bericht. Die Firmware ist nicht auf der DVD, also wird apt wohl nicht danach fragen.


1
2018-03-29 00:13