Frage Aus welchem ​​Grund wurde das Anwendungsmenü in Unity automatisch ausgeblendet? [geschlossen]


Das automatische Ausblenden des Anwendungsmenüs in Unity macht für mich keinen Sinn. Es verlangsamt mich, denn anstatt den Cursor automatisch zum entsprechenden Menüpunkt zu bewegen, muss ich danach suchen und dann daran denken, dass er ausgeblendet ist und den Cursor in die Menüleiste bewegen. Vielleicht wird das mit der Zeit automatisch, aber trotzdem macht es keinen Sinn.

Ich frage mich nur, ob es einige gute Gründe für diese Entscheidung gibt oder ob es nur ein Programmierer war, der sich zeigte.


0
2017-07-09 16:22


Ursprung




Antworten:


Es gibt ein paar gute Gründe. Einer spart Platz auf kleinen Bildschirmen. Sie möchten so viel wie möglich auf den Inhalt konzentrieren. Teile eines Bildes zu verstecken, um ein Menü zu zeigen, ist nicht wirklich freundlich. Wenn Sie die Menüs ausblenden, wenn Sie sie nicht benötigen, wird der Desktop weniger überladen und technisch. Viele Anwendungsentwickler haben auch damit begonnen, die Menüleiste zu entfernen, und die Art und Weise, wie die Dinge laufen, werden die alten Menüs durch neue Wege ersetzt, um Ihre Ziele zu erreichen.

Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten, obwohl es nicht so benutzerfreundlich ist, wie es sein könnte. Drücken Sie Alt+F2 und gib ein gksu gedit /etc/X11/Xsession.d/81ubuntumenuproxy. Die Datei wird leer sein, da sie noch nicht existiert. Gebe folgendes ein: UBUNTU_MENUPROXY=0 und speichern Sie die Datei. Wenn Sie sich das nächste Mal anmelden, befinden sich Menüs in jedem Fenster und nicht in der Anzeige. Um den Vorgang rückgängig zu machen, öffnen Sie die Datei erneut und entfernen Sie den Inhalt.


1
2017-07-09 16:55



Deine Reparatur hat super funktioniert, danke. - user173838
Ich nehme an, dass eine Menüleiste oben auf dem Bildschirm Platz spart, indem in jedem Fenster, das früher für das Menü verwendet wurde, Platz freigemacht wurde. Warum aber nicht die Menüpunkte dauerhaft anzeigen? Das automatische Ausblenden dieser Objekte scheint keine Funktion zu erfüllen oder Speicherplatz zu sparen, es sei denn, es gibt einige Benachrichtigungen oder andere Informationen, die in diesem Bereich angezeigt werden. Vielleicht habe ich etwas verpasst, aber ich habe noch nichts anderes als Menüpunkte im Anwendungsmenü zu sehen. - user173838
Es kombiniert das obere Panel, den Fensterdekorator (Titel, Schließen, Min, Max) und die Menüleiste in einem Panel, wenn es maximiert ist. Das ist ziemlich viel vertikaler Speicherplatz, ohne dass Funktionalität verloren geht. Es kann etwas gewöhnungsbedürftig sein, weil Sie bereits an etwas anderes gewöhnt sind, aber ich denke, es ist eine sehr große Verbesserung. - Jo-Erlend Schinstad
Ich stimme zu, dass es Platz spart - meine Frustration ist, warum sind die Menüpunkte VERSTECKT? Sie zu verstecken, spart keinen Platz, weil die Bildschirm-Immobilien immer noch da sind und benutzt werden, aber sie sind leer (dh verschwendet). - user173838
Nein, wenn die Anwendung maximiert wird, passiert das Gleiche, außer Menüs teilen sich Speicherplatz mit dem Fenstertitel. Das ist sehr nützlich. Ich denke, Konsistenz ist Teil der Gleichung. Aber Menüleisten sind veraltet und werden auf keinen Fall von den meisten Anwendungen verwendet. Es ist der Fall, dass viele Anwendungen die Menüleiste einfach hinzufügen, um nicht seltsam auszusehen. Diese enthalten oft nur Datei> Beenden und Hilfe> Info. Das ist nicht nützlich. - Jo-Erlend Schinstad


Der Grund dafür ist, dass sich die Hardware in Richtung Touchscreens und Tablets bewegt.

Denken Sie daran, dass Sie die "Windows" / "Super" -Schaltfläche auf Ihrer Tastatur verwenden und dann den Namen der gewünschten Anwendung eingeben können. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken, wenn eine Anwendung geöffnet ist, und es in der Taskleiste sperren.

Letztendlich ist die neue Einheit mit den Tastaturkürzeln viel schneller bei der Suche nach Anwendungen.

Immer noch frustriert? Sie könnten auch etwas wie Cairo Dock oder meinen persönlichen Favoriten EasyStroke installieren, mit dem Sie Mausgesten erstellen können, die bestimmte Programme oder Eingabebefehle öffnen.

Xubuntu, Lubuntu und Linux Mint könnten der richtige Weg sein, wenn die neue Einheit nicht nur für dich da ist. Genießen.


0
2017-07-09 16:31



Unity Desktop ist nicht speziell für Touch entwickelt, obwohl Sie kann Verwenden Sie Touch, wenn Sie möchten. Das ist nur ein Mythos. In jedem Fall würde das Verstecken von Dateien, Editieren usw. nichts dazu beitragen, Ubuntu berührfreundlicher zu machen. Wenn überhaupt, das Gegenteil. Aber das ist in Ordnung. Unity für Touch-Geräte ist eine andere Sache und ist entwickelt für die Berührung. - Jo-Erlend Schinstad