Frage Erneute Verbindung zu Drobo über iSCSI nach Serverneustart


Ich habe ein iSCSI angeschlossen Drobo an einen Server angeschlossen, die ich verwende, um Sicherungen zu setzen. Ich verbinde den Drobo mit einem Befehl wie:

sudo iscsiadm -m Knoten --login

dann finde ich, welches Gerät neu ist /dev ussuell sda1 und mounten Sie es mit:

mount / dev / sda1 / drobo

Ich möchte dies bei jedem Systemneustart automatisieren. Obwohl der Drobo normalerweise als sda1 angezeigt wird, ist dies nicht immer der Fall. Gibt es eine Möglichkeit, dass ich nach dem Ausführen des Befehls iscsi login absolut feststellen kann, welches Gerät das Drobo ist.


0
2018-05-23 14:45


Ursprung




Antworten:


Anstelle von mountInf / dev / sda1 können Sie verwenden sudo blkid /dev/sda1 um die UUID der Partition zu bestimmen und dann zu ändern /etc/fstab durch Ersetzen (oder Hinzufügen) der Linie:
/dev/sda1 /drobo ext4 defaults,noauto 0 0 mit
UUID=[blikd_result] /drobo ext4 defaults,noauto 0 0
Somit wird es der aktuellen Benennung der iscsi-Sitzung folgen.


1
2018-05-23 15:47