Frage Die Dateiberechtigungen für die externe Festplatte können nicht geändert werden


Ich habe vor kurzem eine externe Festplatte USB auf meinem Ubuntu 11.10 Server installiert, aber ich kann Apache nicht verwenden, um das Surfen im Internet zu erlauben. Ich denke, es ist ein Berechtigungsproblem, aber ich kann die Berechtigungen für SSH mit chmod nicht ändern.

Ich habe Webmin installiert, aber das scheint auch keine Hilfe zu sein.

Alle Angebote wurden sehr gut angenommen.

CHRIS


0
2017-12-25 14:49


Ursprung


Weitere Informationen sind erforderlich. Normalerweise würden Sie die Dateien nach / var / www übertragen, also wie haben Sie Apache konfiguriert und was bringt Sie zu der Annahme, dass es sich um ein Berechtigungsproblem handelt? Zweitens, welches Dateisystem befindet sich auf dem externen Laufwerk? Wenn Sie das Laufwerk hauptsächlich unter Linux verwenden, sichern Sie am besten die Daten und formatieren Sie sie in ext4 (oder einem anderen linux-eigenen Dateisystem). Sie können Berechtigungen mit NTFS verwenden, aber es erfordert permissions als eine Option in der fstab. - Panther


Antworten:


Ist die externe Festplatte als FAT32 formatiert? FAT32 unterstützt nicht genau alle Berechtigungseinstellungen, die die meisten Linux-Dateisysteme haben, so dass Sie versuchen, die Berechtigungen von Dateien zu ändern, aber dann bleiben die Änderungen nicht "hängen". (Ich habe es selbst schon mal gemacht).


1
2017-12-25 16:29



Danke für die zwei Antworten und zu Weihnachten - das ist Hingabe. Die externe Festplatte ist FAT32 und was Sie beschreiben, Azendale ist genau das, was ich habe. Wirklich, dass ich die HD zwischen einem Laptop und dem Server tauschen konnte. Ich habe den Apache-Server so konfiguriert, dass er die Dateien auf dem externen Laufwerk in meinem Fall / media / HITACHI / etc verwendet, wenn er Webseiten bereitstellt. Andere virtuelle Server gehen entweder zum Home-Verzeichnis oder zu / var / www - Chris
Ich glaube, dass Sie einige Einstellungen vornehmen können, wenn Sie das Laufwerk mounten, so dass die Berechtigungen standardmäßig korrekt sind, aber ich habe es nie selbst gemacht. - Azendale