Frage Langsame verkabelte Internetverbindung auf Realtek RTL8168-8111 (Rev 6)


Ich sehe weiterhin Probleme, die Leute mit ihrem WLAN haben. Ich habe ein Problem damit, dass ich in meinen Router verdrahte. Ich habe Ubuntu 11.10 neulich auf meinem PC installiert. Das Motherboard, das ich auf diesem PC installiert habe, ist ein ASUS P8H61-M.

Das Problem, das ich habe, ist mit meiner Geschwindigkeit. Ich habe einen Dual-Boot, Windows 7 und das neue Ubuntu. Auf meiner Windows-Installation bekomme ich Testgeschwindigkeiten von Speakeasy bei 17Mbps und tatsächliche Downloads um 2-3MB / s. Mit Ubuntu erhalte ich von Speakeasy Testgeschwindigkeiten von 1,14 Mbit / s und tatsächliche Downloads von 60 Kbit / s.

Ich habe IPv6 deaktiviert und verwende GoogleDNS nicht für mein DNS, aber das Problem wurde nicht gelöst. Ich habe meinen Router (WRT54GS Linksys) gescannt, um IPv6-Verbindungen zu deaktivieren, und ich sehe keine Option dafür. Ich kann nicht herausfinden, warum ich so eine träge Internetverbindung bekomme. Jede Hilfe zu lösen wäre großartig!

Ich habe eine iconfig -a mit diesen Ergebnissen durchgeführt:

mark@Mark-ASUS:~$ ifconfig -a
eth0      Link encap:Ethernet  HWaddr f4:6d:04:d1:2c:4e  
          inet addr:192.168.1.103  Bcast:192.168.1.255  Mask:255.255.255.0
          inet6 addr: fe80::f66d:4ff:fed1:2c4e/64 Scope:Link
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:21888 errors:0 dropped:21888 overruns:0 frame:21888
          TX packets:21068 errors:0 dropped:90 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000 
          RX bytes:26348337 (26.3 MB)  TX bytes:2217140 (2.2 MB)
          Interrupt:46 Base address:0xc000 

lo        Link encap:Local Loopback  
          inet addr:127.0.0.1  Mask:255.0.0.0
          inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
          UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metric:1
          RX packets:7 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:7 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:0 
          RX bytes:952 (952.0 B)  TX bytes:952 (952.0 B)

Meine Spezifikationen sind:

mark@Mark-ASUS:~$ sudo lspci -nn

04:00.0 Ethernet controller [0200]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168B PCI Express Gigabit Ethernet controller [10ec:8168] (rev 06)
06:00.0 PCI bridge [0604]: ASMedia Technology Inc. Device [1b21:1080] (rev 01)

udev informationen:

KERNEL[11.351405] add      /devices/pci0000:00/0000:00:1c.2/0000:04:00.0/net/eth0 (net)
UDEV_LOG=3
ACTION=add
DEVPATH=/devices/pci0000:00/0000:00:1c.2/0000:04:00.0/net/eth0
SUBSYSTEM=net
INTERFACE=eth0
IFINDEX=2
SEQNUM=1542


UDEV  [11.363905] add      /devices/pci0000:00/0000:00:1c.2/0000:04:00.0/net/eth0 (net)
UDEV_LOG=3
ACTION=add
DEVPATH=/devices/pci0000:00/0000:00:1c.2/0000:04:00.0/net/eth0
SUBSYSTEM=net
INTERFACE=eth0
IFINDEX=2
SEQNUM=1542
ID_VENDOR_FROM_DATABASE=Realtek Semiconductor Co., Ltd.
ID_MODEL_FROM_DATABASE=RTL8111/8168B PCI Express Gigabit Ethernet controller
ID_BUS=pci
ID_VENDOR_ID=0x10ec
ID_MODEL_ID=0x8168
ID_MM_CANDIDATE=1

dmesg Informationen:

[    2.855982] r8169 Gigabit Ethernet driver 2.3LK-NAPI loaded
[    2.856366] r8169 0000:04:00.0: eth0: RTL8168b/8111b at 0xffffc9000064c000, f4:6d:04:d1:2c:4e, XID 0c900800 IRQ 46
[   12.540956] r8169 0000:04:00.0: eth0: link down
[   12.540961] r8169 0000:04:00.0: eth0: link down
[   12.541173] ADDRCONF(NETDEV_UP): eth0: link is not ready

Ich habe viele Informationen herausgenommen, die nicht zu eth0 gehören, weil die vorherigen Änderungen nicht gespeichert haben. Wenn ich weitere Informationen benötige, lass es mich wissen. Ich würde gerne gelöst werden. Das andere Problem, das ich bemerke, ist manchmal, dass meine Verbindung alle zusammen unterbricht, für ungefähr eine Minute, dann verbindet sie sich wieder.


7
2017-10-24 02:44


Ursprung


Hallo Mark. Ich habe Revision 3 dieses Netzwerk-Controllers, den gleichen Treiber verwenden und es funktioniert einwandfrei. Ich weiß, dass das kein sehr hilfreicher Kommentar ist, aber es könnte hilfreich sein, wenn es sich um ein spezifisches Problem der Revision 6 handelt. Btw, IPv6 sollte den Durchsatz nicht beeinflussen, nur die anfängliche Verbindungslatenz. Ich vermute, das ist eher ein Problem mit dem Treiber und dieser bestimmten Version der Hardware. - Oli♦
Ich hatte das gleiche Problem und konnte es auch nicht lösen. - JanD


Antworten:


Ich hatte das gleiche Problem mit meinem RTL8111 / 8168B PCI Express Gigabit Ethernet Controller Realtek Semiconductor Co., Ltd (Rev 06). Wenn Sie sich die Ausgabe von ifconfig anschauen, haben Sie viele Pakete verloren. Der Wechsel zu einem Fahrer von Realtek hat für mich funktioniert:

Realtek 8168 Modul Problem

Ich glaube, Sie müssen dies jedes Mal tun, wenn Sie ein Kernel-Update installieren. Beachten Sie auch den Kommentar von Jonathan auf der gleichen Seite.


2
2017-12-18 11:59





Ich habe den gleichen Ethernet-Adapter und habe die Treiber bereits aktualisiert, aber das behebt das Problem nicht. Ich habe versucht, IPv6 zu deaktivieren, und das hat auch nicht geholfen ... aber nach einigem Graben habe ich einen Verweis auf die Datei /etc/nsswitch.conf gefunden und die Reihenfolge der Zeile "hosts:" geändert.

Ursprünglich war es in der Reihenfolge

hosts:          files mdns4_minimal [NOTFOUND=return] wins dns mdns4

Ich änderte es, so dass DNS nach Dateien kam und nach dem Neustart der Unterschied war Nacht und Tag - DNS-Lookups sind viel schneller und Websites laden sofort, anstatt bei "Sending Request ..." in Chrome fest (oder nichts in FF).

hosts:          files dns mdns4_minimal [NOTFOUND=return] wins mdns4

Ich bin mir nicht sicher, ob sich das negativ auf etwas anderes auswirken wird, aber ich hatte seither keine Probleme damit. Ich kann mein lokales Netzwerk durchsuchen und Windows-Freigaben ohne Probleme installieren.

Ich hoffe, das ist hilfreich!


1
2017-11-11 20:49





Ich habe meinen PC mehrfach ausgesteckt (Transport) und das Problem wurde nie gelöst. http://forum.ubuntuusers.de/topic/lan-karte-funktioniert-nicht/#post-3005217 ist die Website, die ich verwendet habe, um das Problem zu lösen.


0
2018-02-08 19:19



Willkommen bei Ask Ubuntu! Es wäre schön, wenn Sie die Website finden und eine ausführlichere Erklärung abgeben könnten. - Octavian Damiean
Ich habe jetzt den Link hinzugefügt. - Mark