Frage Wie kann ich den Müll mit Terminal leeren?


Ich kann nicht suchen Müll irgendwo. Können Sie mir bitte einen Befehl oder etwas Ähnliches geben, um den Müll mit dem Terminal zu leeren?


215
2018-05-18 15:39


Ursprung


Dies wurde vor 3 Jahren gepostet. Wir brauchen etwas, das dies ausdrückt, einschließlich der Version, für die es 2017 hier funktioniert - SDsolar


Antworten:


Sie können den'rm'-Befehl verwenden:

 rm -rf ~/.local/share/Trash/*

Der Befehl rm entfernt (löscht) Dateien oder Verzeichnisse.

-f, --force     Ignore nonexistant files, and never prompt before removing.
-r, -R, --recursive     Remove directories and their contents recursively.

Der Müllordner befindet sich unter: $HOME/.local/share/Trash

Sei vorsichtig, wie du das verwendest rm Befehl - Die Dateien werden nicht an einen Papierkorb gesendet, in dem Sie sie wiederherstellen können. Daher ist es nicht einfach, sie rückgängig zu machen.


274
2018-05-18 15:41



Das funktioniert nicht, wenn der Müll irgendwo anders ist. - Braiam
@ hellodear2 Beachte das ~ ist nur eine Shell-spezifische Sache, die zu Ihrem Home-Verzeichnis-Pfad erweitert. Verwenden, z.B. "~/some/path" wird wegen Zitaten nicht erweitert. Ebenso werden nicht alle Dateimanager das verstehen ~ wenn Sie es in der Adressleiste eingeben. - Ruslan
Empfindliche Systemordner und Dateien können nicht ohne Privilegien entfernt werden rm Ordner können überhaupt nicht entfernt werden, es sei denn, Sie geben den -r (oder gleichwertige) Option. Jedoch verwenden rm ohne die richtige Pflege kann Fall Verlust von wichtigen persönlich Dateien, besonders wenn sie mit Platzhalterargumenten verwendet werden. - Marc van Leeuwen
@ hellodear2 sehen Dies und Dies Fragen für Beispiele, wenn Tilde nicht zu funktionieren scheint (diese sind jedoch Bash). Ich weiß nicht wirklich, was bestimmte Shells nicht unterstützen, aber Sie sollten verstehen, dass Tilde nicht auf Dateisystemebene implementiert ist, sondern auf der Ebene der Anwendung. XFE ist ein Beispiel für einen Dateimanager, der das nicht versteht ~ in der Adressleiste. - Ruslan
Warum ist das scheinbar ca. 100 Mal schneller als in jedem Dateibrowser auf den Papierkorb "leer" zu klicken? - Blauhirn


Mit trash-cli installiert, können Sie tun

trash-empty

Weitere interessante Details zum Umgang mit Müll: Hier


122
2018-05-18 16:36



Das funktioniert aber nicht sofort und erfordert die Installation von Müllcli. - skarz
Ja, aber es ist die richtige Antwort. Wenn du zum Beispiel einen USB-Stick hast, werden die Dateien, die du in den Papierkorb legst, in ein verstecktes Verzeichnis im Stammverzeichnis des Geräts gelegt (zumindest passierte es beim letzten Mal, als ich es überprüft habe) .Trash-$UID - In diesem Fall ist der Müll physisch an zwei verschiedenen Orten ... - Rmano
trash-clifunktioniert super. Ein ähnliches Werkzeug, das Sie vielleicht ausprobieren möchten, ist autotrash: logfish.net/pr/autotrash - gerlos
@Michael "Papierkorb" ist eine Funktion, die vom Desktop-Manager bereitgestellt wird. Dies ist eine Ebene über den Dingen, die Sie normalerweise in der Befehlszeile verwenden würden. Wirklich alles, was es tut, ist Dateien in einen versteckten Ordner auf dem gleichen Gerät zu verschieben und einige Metadaten zu speichern, damit sie wieder eingefügt werden können, wenn der Benutzer es möchte. Sie beanspruchen tatsächlich keinen Speicherplatz zurück, bis Sie den Papierkorb "leeren", in dem die Datei tatsächlich gelöscht wird. - Seamus Connor
Es sollte beachtet werden, dass dieser Befehl benutzerspezifisch ist. Ich installierte es und kratzte mich am Kopf darüber, warum es nicht funktionierte, bis ich merkte, dass die Dateien im Papierkorb eines anderen Benutzers waren. - billynoah


Sie suchen nach dem $XDG_DATA_HOME/Trash Verzeichnis. Das Papierkorbverzeichnis ist in der "Desktop Papierkorbspezifikation" der. Definiert Freedesktop-Website. Diese Variable ist normalerweise nicht in den Terminalfenstern verfügbar, daher benötigen Sie sie trash-empty. Dieser Befehl folgt der Spezifikation von Freedesktop.org und ist intelligent genug, um herauszufinden, wo sich der Papierkorb befindet. Sie müssen es zuerst installieren.

Es gibt andere Werkzeuge dafür, wie gvfs-trash --empty Das kann auch Gegenstände in den Mülleimer schicken.


51
2018-05-18 18:06



+1 für $XDG_DATA_HOME. Wie hast du das bekommen? - jobin
@Jobin ist alles in der Spezifikation. ramendik.ru/docs/trashspec.html - Braiam
@Braiam Kannst du bitte mehr ausarbeiten? Wie kann ich es benutzen? Ich verstehe nicht, wie es meinen Zweck löst. Bitte erläutern Sie ein wenig. Und ich möchte die Gegenstände nicht wegwerfen, ich möchte den Müll leeren. - hellodear
@ hellodear2 trash-empty  Leert den Müll. Sie müssen es nur ausführen. Die Binärdatei ist in der trash-cli Paket. Ist das gleiche wie jhort Lösung nur, dass ich erkläre, woher es kommt und ein anderes Werkzeug anbieten. - Braiam


Mit installiertem Trash-Cli-Typ trash-empty

um den Müll-Cli-Typ zu installieren   sudo apt-get install trash-cli


8
2018-03-31 00:39



Das sieht sicherer aus - Nabil Kadimi


Ich hatte Probleme mit

rm -rf ~/.local/share/Trash/*

Also musste ich das Verzeichnis wechseln

cd ~/.local/share/Trash/

Dann mach

sudo -s

Dann

sudo rm -fr *

Und dann war alles weg ..


3
2017-11-03 14:27



Warum Sudo und warum rm -rf. Es ist unnötig. - mikewhatever
@mikewhatever - Warum sudo? Weil ich etwas als Superuser gelöscht hatte, und damit den Trash, Ich musste es machen sudo dieses Privileg haben. Einfach sudo rm -rf /fullabsolutepath funktioniert in einem Befehl. - Harvey
trash-empty und rm -rf ~ / .local / share / Papierkorb / * funktionieren nicht, wenn Sie aus Stammordnern löschen. @ Cisums Antwort funktionierte am besten für mich. - rainer
Was zum Teufel ist das? Ich habe es versucht und alles war weg. Alle Daten sind von meinem System verschwunden. - Rajneesh071
Wie kann ich es zurückstellen? - Rajneesh071