Frage Das Tastaturlayout auf Ubuntu wird nicht verschwinden!


Also habe ich Ubuntu (Using Gnome) mit dem Tastaturlayout US International mit deaktivierten Dead Keys installiert. Jetzt habe ich dies mit deaktivierten Alt-Gr Dead Keys auf US International eingestellt. Ich fügte das letztere hinzu und löschte das erste. Ich klickte dann auf "Auf das ganze System anwenden" und schloss den Tastaturmanager.

Jetzt, wenn ich neu starte, wird das alte Tastaturlayout wieder zu der Liste hinzugefügt und auf das Standard-Tastaturlayout gesetzt. Die Tastatur mit US-International mit deaktivierten Alt-Gr Dead Keys befindet sich immer noch in dieser Liste, sodass sie nicht vollständig auf die Installationseinstellungen zurückgesetzt wird, was zu dem Schluss führt, dass die Einstellungen gespeichert sein müssen ...

Wie kann ich diesen Keyboard-Geist zur ewigen / dev / null / Ebene bringen, damit er nie wieder aus dem Grab aufsteigt? (Wie man das Ding los wird ...)


6
2017-08-31 09:43


Ursprung




Antworten:


Anscheinend Das Festlegen des Tastaturlayouts, das Sie beim Anmelden verwenden möchten, löst dieses Problem.

Wenn Sie sich anmelden, während Sie Ihr Passwort in GDM eingeben, gibt es eine diskrete Menüoption in der Symbolleiste unten.

Wenn Sie die Einstellung hier ändern, verwendet Ubuntu die richtige Tastatureinstellung nicht nur für diese Sitzung, sondern auch für spätere Anmeldungen.


9
2017-08-31 16:50



Du Held! Tausend Dank! - BloodPhilia
@BloodPhilia: Keine Sorge. - Richard Holloway