Frage Wie kann ich die verfügbare Version eines Pakets in den Repositories überprüfen?


Wie kann ich die Version des verfügbaren Pakets in den Ubuntu-Repositories überprüfen, ohne es zu installieren?


208
2017-09-02 18:01


Ursprung




Antworten:


Verwenden Sie den Befehl:

apt-cache policy <packageName>

Dadurch erhalten Sie Informationen zu allen verfügbaren Paketversionen.

Beispiel:

Alaa @ aa-lu: ~ $ apt-Cache-Richtlinie vlc
vlc:
  Installiert: 2.0.8-0ubuntu0.13.04.1
  Kandidat: 2.0.8-0ubuntu0.13.04.1
  Versionstabelle:
 *** 2.0.8-0ubuntu0.13.04.1 0
        500 http://ae.archive.ubuntu.com/ubuntu/ raring-updates / universe i386 Pakete
        500 http://security.ubuntu.com/ubuntu/ raring-security / universe i386 Pakete
        100 / var / lib / dpkg / status
      2.0.6-1 0
        500 http://ae.archive.ubuntu.com/ubuntu/ raring / universe i386 Pakete
  • In der Ausgabe können Sie sehen, dass zwei Versionen verfügbar sind: 2.0.8-0ubuntu0.13.04.1 und 2.0.6-1. Es sagt Ihnen auch, aus welchen Repositories sie stammen.

  • Installed: sagt Ihnen die Version, die Sie installiert haben. Wenn Sie das Paket nicht installiert haben, werden Sie sehen (none).

  • Candidate: ist die Version, die installiert wird, wenn Sie verwenden apt-get install vlc. Wenn Sie die andere Version installieren möchten, würden Sie tun apt-get install vlc=2.0.6-1.


277
2017-09-02 18:15





Gehe zu packages.ubuntu.com, füllen Sie das Suchformular aus und erhalten Sie eine schöne Sicht auf das Paket inklusive der Version.


enter image description here


Hit Suche, dann:


enter image description here


Zusätzliche Vorteile

  • Wird auch Versionen von Paketen für andere Versionen von Ubuntu auflisten. Z.B. Wenn Sie über die Version des Pakets in Raring (13.04) wissen wollen, aber Ihr System immer noch Precise (12.04) hat, dann wird dies eine Möglichkeit bieten, es herauszufinden.
  • Sie brauchen nicht einmal Ubuntu installiert zu werden.

Der größte Nachteil ist, dass es nicht die Versionen anderer Repositorys auflistet, die Sie möglicherweise installiert haben, z. B. PPAs. Sie werden dann die apt-cache policy Ansatz wie schon gepostet.

Profi-Tipp

Nimm die Verknüpfung - gehe einfach zu http://packages.ubuntu.com/packagename und ersetzen packagename mit dem Namen des Pakets, das Sie abfragen möchten.


21
2017-09-02 22:44





apt-cache madison <packageName>

Es enthält auch Informationen zu allen verfügbaren Paketversionen in den Repositorys. Diese Befehlsausgabe hatte die folgende Syntax:

packageName | Version | Repository

Der madison-Befehl von apt-cache versucht, das Ausgabeformat nachzuahmen, und a   Teilmenge der Funktionalität des Debian-Archiv-Management-Tools,   Madison. Es zeigt die verfügbaren Versionen eines Pakets in einer Tabelle an   Format. Im Gegensatz zum ursprünglichen Madison kann es nur Informationen anzeigen   für die Architektur, für die APT Paketlisten abgerufen hat   (APT :: Architektur).

Beispiel:

$ apt-cache madison chromium-browser
chromium-browser | 32.0.1700.102-0ubuntu0.13.10.1~20140128.970.1 | http://mirror.sov.uk.goscomb.net/ubuntu/ saucy-updates/universe amd64 Packages
chromium-browser | 32.0.1700.102-0ubuntu0.13.10.1~20140128.970.1 | http://mirror.sov.uk.goscomb.net/ubuntu/ saucy-security/universe amd64 Packages
chromium-browser | 29.0.1547.65-0ubuntu2 | http://mirror.sov.uk.goscomb.net/ubuntu/ saucy/universe amd64 Packages
chromium-browser | 29.0.1547.65-0ubuntu2 | http://archive.ubuntu.com/ubuntu/ saucy/universe amd64 Packages
chromium-browser | 29.0.1547.65-0ubuntu2 | http://mirror.sov.uk.goscomb.net/ubuntu/ saucy/universe Sources
chromium-browser | 32.0.1700.102-0ubuntu0.13.10.1~20140128.970.1 | http://mirror.sov.uk.goscomb.net/ubuntu/ saucy-updates/universe Sources
chromium-browser | 32.0.1700.102-0ubuntu0.13.10.1~20140128.970.1 | http://mirror.sov.uk.goscomb.net/ubuntu/ saucy-security/universe Sources
chromium-browser | 29.0.1547.65-0ubuntu2 | http://archive.ubuntu.com/ubuntu/ saucy/universe Sources
chromium-browser | 29.0.1547.65-0ubuntu2 | http://archive.ubuntu.com/ubuntu/ saucy/universe Sources

11
2018-02-12 08:45





Öffnen Sie Ihr Terminal mit STRG+ALT+T  und geben Sie dann als ein

apt-cache showpkg <package_name>

Dann erhalten Sie Informationen darüber, was die verfügbare Version ist.

beispielsweise:

jai@frank-Jai:~$ apt-cache showpkg chromium
Package: chromium
Versions: 

Reverse Depends: 
  mozplugger,chromium 10.0.648.114~r75702-1~
  chromium-bsu,chromium 0.9.14
  chromium-bsu,chromium 0.9.14
Dependencies: 
Provides: 
Reverse Provides: 
jai@frank-Jai:~$ 

8
2017-09-02 18:02



Soweit ich weiß, gibt es kein solches Paket, das nur "Chrom" genannt wird. Deshalb apt-cache show ist in diesem Sinne praktischer. - Radu Rădeanu
@ RaduRădeanu Chrom ist ein Browser. - Ten-Coin
Ja, Sie haben Recht, aber der Name des Pakets ist chromium-browser. Sie können mit überprüfen apt-cache search chromium. Es ist die fünfte Zeile von der Ausgabe :) - Radu Rădeanu


apt-cache show oder aptitude show gibt Ihnen viele Informationen über ein Paket aus Ihren Repositories (auch wenn es installiert ist oder nicht), einschließlich der Version. Wenn Sie nur an der Version interessiert sind, verwenden Sie:

apt-cache show <packageName> | grep Version

oder

aptitude show <packageName> | grep Version

Wenn ein Paket in mehreren Versionen verfügbar ist, wird dies angezeigt. Um nur die letzte Version anzuzeigen, verwenden Sie:

apt-cache show <packageName> | grep Version | head -1

Mit dem obigen Befehl können Sie keine Zweifel haben.


7
2017-09-02 19:24





apt-cache policy <PackageName> | grep Candidate | cut -d ':' -f 3 | cut -d '-' -f 1

1
2017-07-01 09:29



Wäre schön, wenn Sie Ihre Antwort bearbeiten würden, um eine kurze Beschreibung zu geben, was Ihr Befehl und seine Unterteile tun, damit zukünftige Leser einen Einblick bekommen, nicht jeder ist klug genug zu verstehen, was Sie dort tun. Prost. - Videonauth


Hier ist ein anderer Weg:

sudo apt-get -s install --only-upgrade <package-name>

Die obige Methode funktioniert nur, wenn sie mit sudo ausgeführt wird.


0
2018-06-21 18:56



Ich glaube nicht, dass du dafür Sudo brauchst, da du nur simulierst (-s) - Gerhard Burger
Sie tun, wenn der Benutzer, dem Sie den Befehl ausführen, keinen Lesezugriff auf die Dateien in /etc/apt/sources.list.d/ hat. Wie bei der Ausführung der apt-cache-Richtlinie <pkg name> In meinem Fall Ich musste mit Sudo rennen - Jerry Hoffmeister