Frage Wie benutzt man Airtel 4G LTE Dongle mit Ubuntu?


Ich habe kürzlich Ubuntu 13.04 in meinem PC installiert. Alles funktioniert gut außer meinem Airtel 4G LTE Dongle (Modell MF825A). Ubuntu bietet keine Möglichkeit, 4G LTE beim Einrichten einer mobilen Breitbandverbindung auszuwählen.

Wie kann Airtel 4G LTE (Modell MF825A) mit Ubuntu verwendet werden? Gibt es Patches oder andere Updates, um dieses Problem zu lösen?


6
2017-10-04 05:50


Ursprung




Antworten:


Ich habe einen Monat damit verbracht, das herauszufinden. Endlich gefunden. Es verwendet eine relativ neue Methode, um sich mit dem Internet zu verbinden. Überprüfen Sie meinen Blogbeitrag http://krblogs.com/post/62519969772/airtel-4g-lte-on-linux

Erstellen Sie eine HTML-Seite:

<form action = "http://192.168.0.1/goform/goform_set_cmd_process" method = "post">
 <input type="checkbox" name="goformId" value="CONNECT_NETWORK" checked style="display:none;">
 <BUTTON name="submit" type="submit"> Connect </BUTTON>
</form>

<form action = "http://192.168.0.1/goform/goform_set_cmd_process" method = "post">
 <input type="checkbox" name="goformId" value="DISCONNECT_NETWORK" checked style="display:none;">
 <BUTTON name="submit" type="submit"> Disconnect </BUTTON>
</form>

Sie sind bereit, eine Verbindung herzustellen


3
2017-12-04 04:25



Sobald der Dongle angeschlossen ist, wird das Netzwerk als verbunden angezeigt. Nach diesem Status können Sie die folgenden curl-Befehle auslösen: zum Verbinden von "curl --data" goformId = CONNECT_NETWORK " 192.168.0.1/goform/goform_set_cmd_process "; und um "curl --data" zu trennen goformId = DISCONNECT_NETWORK " 192.168.0.1/goform/goform_set_cmd_process "; - Jeevan Pingali


Ab dem 11. Februar 2014 gibt es überhaupt kein Problem. Ich habe Ubuntu 13.04 (in einer Partition) mit den neuesten Updates und es ist sehr einfach und leicht zu verbinden. Stecken Sie einfach den Airtel 4G LTE Dongle ein und klicken Sie auf das Netzwerkmanager-Symbol im Panel oben rechts. Sie sollten das erkannte Modem und eine Option zum Herstellen einer Verbindung mit einem neuen mobilen Breitbandnetzwerk im Abschnitt "Mobiles Breitband" sehen. Klicken Sie darauf und folgen Sie den Anweisungen. Wählen Sie Indien, Airtel und airtelgprs.com, klicken Sie auf Fertig stellen und Sie sind fertig.

Ich kann den Screenshot nicht neu erstellen, da meine Verbindung jetzt eingerichtet ist, aber der Screenshot unten gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wohin Sie gehen sollten.

Airtel 4G LTE connected

Hinweis: Verwenden Sie den Verbindungsmanager von Airtel nicht. Es hat Sicherheitsprobleme. Wenn der Verbindungsmanager bereits installiert ist, öffnen Sie das Terminal und deinstallieren Sie es wie folgt:

sudo su
cd /usr/local/airtel
./UninstallMobilePartner


3
2018-02-11 04:17





Vielleicht möchten Sie das Modell Ihres Airtel 4G LTE-Dongles überprüfen und nach Treibern suchen, die speziell für Ubuntu entwickelt wurden.

Wenn Ihr Modem-Modell das Huawei E392 ist, gibt es einen bekannten Fehler auf Ubuntu, der es daran hindert, ordnungsgemäß zu funktionieren. Siehe hier...


0
2017-10-04 06:52