Frage Wie deaktiviere ich das Touchpad?


Ich möchte, dass mein Touchpad deaktiviert wird, wenn ich meine Maus benutze. Wie kann ich das machen? touchpad-indicator hat am 11.10 aufgehört zu arbeiten. Früher arbeitete es am 11.04. Gnome3 ist keine Lösung, da ich es nicht mag und es fehlerhaft finde.


199
2017-10-14 03:38


Ursprung


Ok, ich denke, das Touchpad-Indikator-Entwicklerteam wird dieses Problem beheben. - Peng Wu
mögliches Duplikat von Touchpad funktioniert nicht mit Dell XPS L501x - Panther
Die einfachste Lösung ist nicht die erste Antwort. Scrolle runter zum Screenshot :-) - guettli


Antworten:


Führen Sie den folgenden Befehl in einem Terminal aus:

xinput list

Sie erhalten eine Ausgabe, die wie folgt aussieht:

⎡ Virtual core pointer                          id=2    [master pointer  (3)]
⎜   ↳ Virtual core XTEST pointer                id=4    [slave  pointer  (2)]
⎜   ↳ SynPS/2 Synaptics TouchPad                id=12   [slave  pointer  (2)]
⎣ Virtual core keyboard                         id=3    [master keyboard (2)]
    ↳ Virtual core XTEST keyboard               id=5    [slave  keyboard (3)]
    ↳ Power Button                              id=6    [slave  keyboard (3)]
    ↳ Video Bus                                 id=7    [slave  keyboard (3)]
    ↳ Power Button                              id=8    [slave  keyboard (3)]
    ↳ Sleep Button                              id=9    [slave  keyboard (3)]
    ↳ Laptop_Integrated_Webcam_1.3M             id=10   [slave  keyboard (3)]
    ↳ AT Translated Set 2 keyboard              id=11   [slave  keyboard (3)]
    ↳ Dell WMI hotkeys                          id=13   [slave  keyboard (3)]

Es zeigt alle angeschlossenen Eingabegeräte an. Beachten Sie, dass sie alle eine ID haben. Da 12 die ID für mein Touchpad ist, wird das Ausführen des folgenden Befehls es deaktivieren.

xinput set-prop 12 "Device Enabled" 0

In Ubuntu-Versionen >12.04 Sie können auch direkt über deaktivieren

xinput --disable 12

(und über einen ähnlichen Befehl aktivieren)


270
2017-10-16 19:44



Touchpad ausschalten synclient TouchpadOff = 1 synclient wieder einschalten TouchpadOff = 0 Auf diese Weise noch besser. - Peng Wu
sudo apt-get installiere Touchpad-Anzeige Die gute Neuigkeit ist, dass Touchpad-Anzeige in 11.10 wieder funktioniert. - Peng Wu
"synclient -l | less", um alle verfügbaren Optionen anzuzeigen - samsara
In 12.10 und später können Sie auch verwenden xinput -disable 12 um das Eingabegerät 12 zu deaktivieren (oder xinput -enable 12 um es zu ermöglichen). Siehe Handbuchseite xinput (1). - Lekensteyn
@smartmouse, versuche Geremys Befehl in ein Skript zu schreiben und benutze dann das Programm "Start Applications", um das Skript bei der Anmeldung auszuführen. - b_laoshi


  1. Suche nach der Maus
  2. Klicke auf Maus und Touchpad
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aus / Ein rechts neben den Einstellungen des Touchpads.

step one

enter image description here


74
2018-05-29 15:30



das große ON | OFF-Widget gibt es in 12.04 nicht, das heißt man muss auf die Kommandozeile zurückgreifen ... - knocte
Ich habe versehentlich das Touchpad mit dieser Methode deaktiviert, wie kann ich es wieder aktivieren, ohne eine Maus an meinen Computer anzuschließen? - Ziv
@Ziv Sie gehen zu diesem Maus- und Touchpad-Fenster, klicken weiter auf den Tab, bis der Ein- / Ausschalter aktiviert ist, und drücken dann die Eingabetaste. - paibamboo
Das ist ein guter Weg, es zu tun. Mein Touchpad wird immer wieder aktiviert, nachdem ich es über die Befehlszeile deaktiviert habe - Hoàng Long


Überprüfen Sie diesen Link: So deaktivieren Sie das Touchpad in Ubuntu 11.10

Die Antwort ist wirklich ordentlich:

sudo add-apt-repository ppa:atareao/atareao
sudo apt-get update
sudo apt-get install touchpad-indicator

Danach erhalten Sie einen Schalter in Ihrem Benachrichtigungsbereich.

Das Einzige, was ich mir wünschen würde, ist, dass ich den Schalter auf stellen kann Fn+F8 (Das ist ein Touchpad-Schlüsselschalter auf meiner Tastatur ...


36
2017-10-23 10:59



orsome! Es war einmal in 11.10 gebrochen. aber jetzt ist es funktioniert - Peng Wu
Arbeitet in 12.04. - viking
funktioniert gut in 14.04 - voiger
ACHTUNG: Dies erfordert einen vertrauenswürdigen Benutzer atareaoEr könnte in seinem PPA Malware hosten - knocte
Funktioniert nicht ordnungsgemäß in Xubuntu 16.04.1. Registriert bestimmte Klicks als Tastendrücke und verhindert dann die weitere Verwendung des Touchpads, obwohl Sie geklickt haben und keine Taste gedrückt haben, während es andererseits nichts getan hat, als ich die Tasten gedrückt und mit dem Touchpad um den Cursor herum bewegt habe. Etwas muss fehlerhaft oder nicht allgemein genug über Distributionen oder Maschinen sein, so dass es diese Art von Verhalten verursacht. - Zelphir


Basierend auf der Antwort von @Peng Wu habe ich ein Bash-Skript erstellt, das verwendet werden kann ...

#!/bin/bash

declare -i ID
ID=`xinput list | grep -Eo 'TouchPad\s*id\=[0-9]{1,2}' | grep -Eo '[0-9]{1,2}'`

xinput set-prop $ID "Device Enabled" 0

echo 'Touchpad has been disabled.'

Sie können es manuell ausführen oder beim Start ausführen. Dann können Sie das Skript beim Booten ausführen lassen.

Ein weiteres Bash-Skript zum Umschalten des Touchpads:

#!/bin/bash

declare -i ID
ID=`xinput list | grep -Eo 'TouchPad\s*id\=[0-9]{1,2}' | grep -Eo '[0-9]{1,2}'`
declare -i STATE
STATE=`xinput list-props $ID|grep 'Device Enabled'|awk '{print $4}'`
if [ $STATE -eq 1 ]
then
    xinput disable $ID
    echo "Touchpad disabled."
else
    xinput enable $ID
    echo "Touchpad enabled."
fi

28
2017-07-06 17:29



Wäre cool, den Statuscode für das erste Skript zu überprüfen. Ich musste das Grep-Muster ändern 'Touchpad in mouse emulation mode\s*id\=[0-9]{1,2}' - galath
Auf meinem System war es Touchpad Anstatt von TouchPad. Um die Groß- und Kleinschreibung zu ignorieren, fügen Sie einfach ein ein i zu deinen Grep-Optionen. - zondo
Rubin Touchpad Toggle Oneliner synclient TouchpadOff=$(synclient | ruby -ne 'puts ($_.match(/\\d+/)[0].to_i ^ 1) if /TouchpadOff/ =~ $_') - galva


Einfach in einem Terminal:

synclient TouchpadOff=1

Das obige scheint jedoch in Ubuntu 16.04 nicht mehr zu funktionieren. In diesem Fall dann xinput funktioniert noch:

xinput set-prop `xinput --list | awk '/TouchPad.*pointer/ {print $7}' | sed 's/id=\(.*\)/\1/'` "Device Enabled" 0

24
2018-01-29 10:46



Einfachste Lösung, danke. Versehentlich das Touchpad zu berühren, obwohl "Touchpad während des Tippens deaktivieren" eingeschaltet war - machte mich ein bisschen verrückt. Auf diese Weise kann ich stattdessen einfach eine USB-Maus verwenden und die Tastatur so verhalten. - David Thomas
Braucht das Sudo? Es hat keine Auswirkungen auf mein HP 6460b + Ubuntu 14.04 - itsols
tut es nicht, und es funktioniert an meinem 14.04 - knocte
Arbeitet auf Ubuntu 16.04, braucht kein sudo, man kann einfach eine Tastenkombination damit erstellen: +1 :-) - Martin Thoma
Der xinput funktioniert auf Fedora 25, danke! - Alois Mahdal


Xfce / Xubuntu Lösung

Dies ist nur die Anwendung der Befehle in Dies Antwort unter der vorliegenden Frage. Die folgende Lösung ist auf Xfce beschränkt/ Xubuntu, aber obwohl ich es zufällig gemacht habe, finde ich es zu elegant, um es hier nicht zu teilen. Also, ich habe erschaffen eine separate Frage zunächst nur für Xubuntu. Diese Frage kann nur ein Duplikat von diesem sein und kann aus diesem Grund geschlossen sein, deshalb wage ich es, diese Antwort hier zu wiederholen.


Es geht um diese beiden Befehle:

Deaktivieren:

xinput set-prop 15 "Device Enabled" 0

Aktivieren:

xinput set-prop 15 "Device Enabled" 1

Die ID-Nummer wird durch Ausführen gefunden

xinput list

Die Befehle können zu Xfce-Launcher hinzugefügt werden.

enter image description here

Die Schönheit ist, dass:

  • indem Sie sie zu einem einzigen Launcher hinzufügen,

  • Setzen Sie erweiterte Eigenschaften wie im Bild unten

enter image description here

(nämlich "zuletzt verwendeten Artikel anzeigen" und "innerhalb des Buttons"),

  • und zwei spezifische Icons hinzufügen,

Der Launcher zeigt immer den aktuellen Status des Touchpads an.

enter image description here


10
2017-10-14 16:25



@galileopy - eine einfache Abkürzung ist noch viel nützlicher, als ich jetzt sagen kann - cipricus


So können Sie Ihr Touchpad beim Start automatisch deaktivieren Diese Methode deaktiviert das Pad sicherer nach Name und nicht nach ID. So erhalten Sie den Namen Ihres Touchpads:

$ xinput list --name-only | grep -i Touchpad
ETPS/2 Elantech Touchpad

Erstellen Sie eine Bash-Skriptdatei. Ich habe die Datei zu Ubuntu Startup Applications hinzugefügt, so dass sie bei jedem Neustart ausgeführt wird. Denken Sie daran, die Datei ausführbar zu machen. Hier sind die Inhalte:

#!/bin/bash
$ xinput disable 'ETPS/2 Elantech Touchpad'

7
2017-11-16 19:43





Ich benutze das folgende Skript, um Touchpad zu aktivieren / deaktivieren. Ich habe es auch der Tastenkombination zugewiesen.

Verwendung: toggle_touchpad.sh [on|off]

Wenn Sie ohne Argumente laufen, wird der aktuelle Zustand des Touchpads einfach invertiert.

#!/bin/bash
# toggle_touchpad.sh

is_off=`synclient | grep -Pio "TouchpadOff.*?(\d)" | grep -Eo "[01]"`

if [ -z "$1" ]; then
    echo "Inverting touchpad state"

    if [ "$is_off" -eq '0' ];then
        synclient TouchpadOff=1
        notify-send "Touchpad Disabled"
    else
        synclient TouchpadOff=0
        notify-send "Touchpad Enabled"
    fi

else

    if [ "$1" == "on" ]; then
        echo "Turning on touchpad"
        synclient TouchpadOff=0
        notify-send "Touchpad Enabled"
    elif [ "$1" == "off" ]; then
        echo "Turning off touchpad"
        synclient TouchpadOff=1
        notify-send "Touchpad Disabled"
    else
        echo "Unknown arg! Pass no args or on/off !"
    fi

fi

5
2017-08-14 23:18