Frage Wie ändere ich die Fallback-Schriftart für fehlende Sprachen?


Die arabische Sprache in der neuen Ubuntu-Schriftart fehlt, also muss sie auf die Standardschrift zurückgreifen, aber das Problem ist, dass die Standardschrift nicht gut ist und ich sie durch Tahoma ersetzen möchte.

Gibt es eine Möglichkeit, das zu tun, oder ist es in die Schriftart selbst eingebaut?


6
2017-11-17 17:34


Ursprung




Antworten:


<!DOCTYPE fontconfig SYSTEM "fonts.dtd">
<fontconfig>
<match target="font">
        <test name="lang" compare="contains">
                <string>ar</string>
        </test>
        <alias>
                <family>sans-serif</family>
                <prefer>
                        <family>Tahoma</family>
                </prefer>
        </alias>
</match>
</fontconfig>

Halte das in deiner ~ / .fonts.conf und alles, was auf Arabisch geschrieben ist, sollte Tahoma verwenden.


5
2017-12-09 03:50



Ich bin froh, dass ich das gefunden habe. Ich war auf der Suche nach etwas ähnlichem. Die XML-Datei ist weiterhin gültig, der ~/.fonts.conf Datei ist veraltet. Neuere Distributionen erwarten, dass sich diese conf-Dateien in diesem befinden ~/.config/fontconfig/ - Teoulas