Frage Was ist LVM und wofür wird es verwendet?


Als Linux / Ubuntu-Neuling, was ist LVM und wofür wird es verwendet?

Was bringt eine Web-Server-Installation?

Würden Sie es empfehlen?


198
2017-09-04 12:33


Ursprung


Ja, das war das erste, was ich getan habe, aber als ein Ubuntu / Linux-Benutzer, der zum ersten Mal auf dem Installationspartition-Bildschirm startet, verstehe ich nicht genug der Begriffe auf dieser Wikipedia-Seite, um zu wissen, ob ich sie benutzen soll oder nicht. - Matthew Blackford


Antworten:


Leistungen

Sie können sich LVM als "dynamische Partitionen" vorstellen, was bedeutet, dass Sie das können Erstellen / ändern / löschen LVM "Partitionen" (sie heißen "Logical Volumes "in LVM-sprechen" von der Kommandozeile während dein Linux-System läuft: Das System muss nicht neu gestartet werden, um den Kernel darauf aufmerksam zu machen die neu erstellten oder geänderten Partitionen.

Andere nette Funktionen, die LVM "Logical Volumes" bietet, sind:

  1. Wenn Sie mehr als eine Festplatte haben, können logische Volumes erweitert werden  über mehr als eine Platte: d.h. sie sind nicht durch die Größe von begrenzt  eine einzelne Festplatte, eher die Gesamtgröße.

  2. Sie können "gestreifte" LVs einrichten, damit I / O verteilt werden kann  alle Festplatten, die den LV parallel hosten. (Ähnlich wie bei RAID-0, aber a  etwas einfacher einzurichten.)

  3. Sie können einen (schreibgeschützten) Snapshot eines beliebigen LV erstellen. Sie können zurückkehren  das ursprüngliche LV zu einem späteren Zeitpunkt auf den Snapshot oder löschen Sie das  Snapshot, wenn Sie es nicht mehr brauchen. Dies ist praktisch für den Server  Sicherungen zum Beispiel (Sie können nicht alle Ihre Anwendungen stoppen von  Schreiben, so erstellen Sie einen Snapshot und sichern Sie den Snapshot LV),  aber kann auch verwendet werden, um ein "Sicherheitsnetz" vor einem kritischen zu stellen  System-Upgrade (Klonen der Root-Partition, Upgrade, Zurücksetzen, wenn  etwas ist schief gelaufen).

Während ich auf Serversystemen am nützlichsten bin, denke ich, dass Features 1. und 3., kombiniert mit der Fähigkeit von LVM, LVs zu erstellen / Größe zu ändern / zu löschen die Fliege, sind auch auf Desktop-Systemen sehr praktisch. (Besonders wenn Sie experimentieren viel mit dem System.)

Nachteile

All das hat natürlich seinen Preis: Die Erstkonfiguration von LVM ist komplexer als nur eine Festplatte zu partitionieren, und Sie werden definitiv müssen die LVM-Terminologie und das LVM-Modell verstehen (Logical Volumes, Physische Volumes, Volume Groups), bevor Sie können Anfang es benutzen. (Sobald es eingerichtet ist, ist die Verwendung jedoch viel einfacher.)

Wenn Sie LVM auf verschiedenen Festplattenlaufwerken verwenden, verlieren Sie möglicherweise alle Daten, wenn nur ein Laufwerk ausfällt.

Literatur-Empfehlungen


187
2017-09-07 20:39



Mit LVM2 können Sie auch beschreibbare Snapshots erstellen! - Flimm
Danke @Riccardo Murri. Dies ist eine sehr nützliche Antwort. - S.M.Mousavi
@ Flimm Realy ?! Sehr interessant - S.M.Mousavi
@ riccardo-murri Ich habe versucht, Ubuntu mit LVM-Option auf der Windows-Festplatte mit drei Partitionen zu installieren, aber abgebrochen (noch nicht einmal begonnen) jetzt kann ich meine Partitionen nicht sehen und verwenden fdisk -l Dieses ubuntu - vg-root wird angezeigt, kann ich auf meine Partitionen zugreifen und sind meine Dateien noch intakt? - mohas
@mohas Ich denke, Ask Ubuntu ist nicht das richtige Forum für diese Frage. Neben der Untersuchung des Themas erfordert die Untersuchung dieses Problems mehr Fragen und Antworten und Interaktivität, als diese Website bietet. Hast du es versucht Ubuntu-Foren stattdessen? - Riccardo Murri


Ich weiß, dass dieser Thread alt ist und dass der OP viel besser versteht, aber ich bin auf diesen Thread gestoßen, als ich etwas mit LVM nachgeschaut habe und gedacht habe, dass ich meinen 2c einsetzen würde.

Die kurze Antwort ist, dass das Erhöhen der Größe einer Partition auf der Festplatte mühsam ist.


Ich habe einen AWS (EC2) -Server, den ich für Backups benutze (mit rsnapshot). Wenn ich anfange, mehr Server zu sichern oder die Daten häufiger ändern, benötige ich mehr Speicherplatz.

Mein Backup-Laufwerk ist derzeit ein 250 GB EBS-Volume, das jetzt vollständig belegt ist und ich möchte es auf 350 GB Größe erhöhen, also ging ich zum AWS Control Panel, erstellte einen Snapshot des Laufwerks, erstellte ein neues EBS-Volume aus dem Snapshot befestigte es. Ich habe jetzt eine 250GB EXT4 Partition voller Daten auf einem 350GB Laufwerk. Ich möchte Ubuntu sagen, dass ich den größeren Platz verwenden soll, aber ich kann resize2fs nicht verwenden, um die Partitionsgröße zu erhöhen, und fdisk lässt mich auch nicht die Partitionsgröße ändern. Stattdessen kann ich nur die Partition löschen, eine neue in der größeren Größe erstellen und dann muss ich die Dateien mit der richtigen Befehlszeile synchronisieren, um auch Hardlinks zu kopieren.

Das ist eine Menge Arbeit, also habe ich es kürzlich mit LVM eingerichtet und jetzt kann ich die neue, größere EBS-Platte nehmen und einfach das LVM-Volumen darauf erhöhen, dann eine schnelle resize2fs, um dem EXT4-Dateisystem mitzuteilen, dass es etwas neuen Platz hat und bam, Problem gelöst, ohne Hunderte Gigabytes an Daten kopieren zu müssen. LVM ist ein Retter. Alternativ könnte ich einfach ein anderes EBS-Volume mounten, das LVM auf dieses erweitern und jetzt verteilt es sich auf mehrere Festplatten, aber es wird nur als eine Partition angesehen, Süße!


21
2017-11-18 05:42





Der Hauptvorteil von LVM ist, wenn Sie mehr als eine Festplatte haben. Mit LVM können Sie die Hardrives zu einem großen zusammenfassen. Sie können dieser Gruppe auch mehr Speicherplatz hinzufügen, wenn Sie weitere Festplatten hinzufügen.

Mit LVM können Sie einfach arbeiten, als hätten Sie nur eine einzige große Festplatte. Trotzdem unterstützt LVM viele Expertenfunktionen.


12
2017-09-04 21:43





Welche Art von Anwendungen oder Inhalten planen Sie zu hosten? Wenn es sich um einen persönlichen Server oder etwas für eine kleine Organisation handelt, können Sie wahrscheinlich ohne LVM auskommen.

LVMs sind nützlich, wenn Sie Partitionen usw. auf mehreren Festplatten benötigen. Ich bezweifle, dass du es brauchen würdest, wenn du fragst, was du damit anstellst :)


7
2017-09-04 14:32



Ja, es ist nur ein persönlicher Server, also klingt es so, als würde ich es nicht brauchen. Vielen Dank. - Matthew Blackford
Spät, aber immer noch. LVM sind in Situationen nützlich, in denen Sie Partitionen erstellen / ändern / ändern müssen, während der Computer mit Programmen ausgeführt wird, die die Partitionen verwenden. Also, wenn Sie eine Situation haben, wenn Sie auf mehr als einer Partition Installationsprogramm haben, Sie sollte Werfen Sie einen Blick auf LVM. Es ist nicht wirklich schwer zu verstehen. Volume-Gruppe sind die gleiche hat eine Festplatte. Logische Volumes sind die gleichen wie eine Partition und Physische Volumes sind die Partitionen, für die Sie die Volume-Gruppe erstellen. - Anders
LVM fügt viel Komplexität hinzu. Ich habe es standardmäßig auf meinem kleinen Server aktiviert und habe jetzt eine verwirrende Situation, wenn all diese logischen Volumes nicht so eingerichtet sind, wie ich es möchte, und jetzt muss ich herausfinden, wie ich das beheben kann ... oder einfach ohne LVM neu starten (Ich verstehe grundlegende Partitionstabellen). - sudo


Ohne direkt auf Ihre Frage zu antworten (was die anderen Poster bereits getan haben), gibt es eine einfache Antwort darauf, ob Sie LVM benötigen oder nicht: Wenn Sie ein Feature während der Installation nicht im Detail kennen, lassen Sie es auf der Standardeinstellung. Die Standardkonfiguration ist für die meisten Benutzer in Ordnung (einschließlich mir und wahrscheinlich Sie). :)


7
2017-09-05 12:26



Wirklich selbstzerstörerische und destruktive Logik. Die Menschen müssen lernen, was möglich ist, damit sie entscheiden können, was sie brauchen.
@ TomDworzanski Eigentlich hat dieser Beitrag einen Verdienst. Es gibt ein Prinzip, das "der letzte verantwortliche Moment" genannt wird. Es gibt viel zu viele Informationen auf dieser Welt, um sich auf die meisten Entscheidungen zu konzentrieren. Wenn Sie noch nie ein Problem hatten, das LVM löst, dann ist es sinnvoll, es zu ignorieren, bis Sie es tun. - SteveJ
@SteveJ Ich hatte ein Problem mit LVM gelöst, konnte es aber nicht gut lösen, bis ich wusste, dass LVM existiert. Manchmal müssen Sie herausfinden, was da draußen ist, was OP eindeutig macht. Es gab wahrscheinlich eine Zeit, in der du dasselbe getan hast. Außerdem sprechen wir nicht über alle Informationen auf der Welt ... wir sprechen über Mainstream Linux Distribution Installer mit einer kleinen Menge von Fragen, von denen einige kluge Leute dachten, dass sie wichtig genug wären, um jeden Benutzer zu fragen.
Mit Ubuntu ist es standardmäßig aktiviert. Ich wusste nicht was es war und ließ es aktiviert. Ich wünschte ich könnte zurück gehen. - sudo