Frage Alle Fenster zeigen unscharfes Shadowing nach dem Aufwachen aus dem Suspend


Diese Frage hat hier bereits eine Antwort:

Nachdem ich meinen Computer aus dem Ruhezustand aufgeweckt hatte, wurde ich damit konfrontiert:

appearance after first wake from suspend

Es ist reproduzierbar, aber beim zweiten Mal sah es etwas anders aus:

enter image description here

Beachten Sie die seltsamen Kanten aller geöffneten Fenster, die den empfangenden Bereich der Fenster zu zeigen scheinen (vielleicht der Teil, der misst, wie nahe sie sich anderen Fenstern zum Einrasten nähern?)

Hat jemand das schon mal gesehen und ist es ein bekanntes Problem, mit einer Lösung?

Ich konnte dieses Problem nirgendwo anders finden - vielleicht, weil ich nicht weiß, wonach ich suchen soll.

Diese Maschine hat ein neu installiertes Ubuntu 16.04 auf einem Intel 6850k mit einer Nvidia-Grafikkarte unter Verwendung des Treibers 375 (installiert über ppa).


6
2018-03-23 05:27


Ursprung


Ja, scheint das gleiche Problem zu sein, das in diesem Link beschrieben wird. In diesem Thread werden andere Lösungen vorgeschlagen, und die Informationen werden besser zusammengefasst. Ich habe diese Frage tatsächlich einen Tag vorher gepostet :) - n1k31t4


Antworten:


Ich habe gerade gefunden Dieses Problem wurde in einem Nvidia-Forum erwähntund es scheint mit den neuesten Treibern zu tun zu haben, obwohl die im Forum erwähnten etwas neuer sind als meine eigenen. Ich habe Treiber 375 und das Problem wird unter 378 gemeldet.

Es scheint sich um ein Problem zu handeln compizund so einfach den Prozess zu töten (und vermutlich neu zu starten).
EIN Umgehungslösung Von einem Benutzer gesendet wird der Prozess in einem Skript beendet, das ausgeführt wird, nachdem das System aufwacht:

kill $(ps -C compiz -o pid=)

Ich habe das während einer Sitzung versucht, indem ich den Prozess gefunden und getötet habe:

~$ ps -C compiz
   PID TTY          TIME CMD
   4158 ?        00:00:11 compiz

~$ kill 4158

Dies führt zu ein paar Momenten der Verrücktheit, bevor compiz Neustart - dann ist wieder alles in Ordnung. Da dies ein gemeldeter Fehler ist, würde ich erwarten, dass es in der nächsten Treiberversion von Nvidia behoben wird.


2
2018-03-23 05:45



hatte auch ein Problem damit, diese Lösung scheint zu funktionieren, Danke - redbandit
Schau dir auch den Fehlerbericht hier an: bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/nvidia-graphics-drivers-375/... - snark
Das Zurücksetzen auf den proprietären NVidia 340.102-Treiber ist eine akzeptable Problemumgehung für mich, bis der Fehler in einem späteren Treiber behoben ist. Der primäre Fehler ist bei bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/nvidia-graphics-drivers-375/... So können die Leute abonnieren, die über Fortschritte bei der Korrektur informiert werden. - snark