Frage Wie sende ich Mail von der Kommandozeile?


Wie sende ich Mail von der Kommandozeile?


194
2017-11-12 20:27


Ursprung


ubuntuforums.org/showthread.php?t=780509 kann dir helfen. - User
Sie können auch Kiefer verwenden. - Kaveh
Sie können auch msmtp installieren und den Anweisungen folgen, die in der ArchWiki - thiagowfx
Es ist schade, dass die Antworten so veraltet sind. Es ist eine wichtige Frage, die ein gutes Tutorial verwenden könnte - 6005


Antworten:


Versuchen Sie zu installieren Der Mutt E-Mail Client. Andere Option ist die Verwendung von Emacs mit Gnus. Andere Optionen auch verfügbar ... IMHO, sollten Sie mehr Details in Ihre Fragen oder mehrere verschiedene Antworten auf Ihre Frage, die Sie erhalten :-)


32
2017-11-12 20:46



Akzeptiert dies, da es keine Konfiguration erfordert und sehr benutzerfreundlich ist. - Olivier Lalonde
warten. Köter - benutzerfreundlich? der verrückteste Einliner, den ich heute gelesen habe :) - Stann


  1. Installieren ssmtp  Install ssmtp:

    sudo apt-get install ssmtp
    
  2. Bearbeiten Sie die ssmtp-Konfigurationsdatei:

    gksu gedit /etc/ssmtp/ssmtp.conf
    
  3. Fügen Sie den folgenden Text an:

    root=username@gmail.com
    mailhub=smtp.gmail.com:465
    rewriteDomain=gmail.com
    AuthUser=username
    AuthPass=password
    FromLineOverride=YES
    UseTLS=YES
    
  4. Führen Sie ssmtp aus und geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers an:

    ssmtp recepient_name@gmail.com
    
  5. Stellen Sie die Nachrichtendetails wie folgt bereit:

    To: recipient_name@gmail.com
    From: username@gmail.com
    Subject: Sent from a terminal!
    
    Your content goes here. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing.
    (Notice the blank space between the subject and the body.)
    
  6. Drücken Sie Strg + D senden.


Sie können den Text auch in eine Datei einfügen und wie folgt senden:

ssmtp recipient_name@gmail.com < filename.txt

143
2017-11-12 21:32



Es fühlt sich seltsam an, mein E-Mail-Passwort in irgendeiner Datei auf dem Computer zu belassen. Ist das sicher? - oadams
@oadams nicht sehr sicher. Verwenden Sie die Bestätigung in zwei Schritten, um Ihr Risiko zu verringern, oder verwenden Sie ein Mail-Gateway, das kein Passwort erfordert, wie bei Ihrem ISP. - itsadok
Installieren Sie ssmtp nicht auf einem Server mit installiertem Postfix. Postfix wird entfernt. Verwenden Sie stattdessen einfach sendmail user@example.com <file.txt, das entweder mit postfix oder ssmtp funktioniert. - Alistair Buxton
Eine andere seltsame Sache, die ich hier teilen wollte, war, dass es bei mir nicht funktionierte, wenn ich ein langes / komplexes Passwort hatte, aber funktionierte, wenn ich es zu einem einfachen Passwort änderte, seltsam aber wahr. Ich habe das auch von jemand anderem gehört, habe es aber nach vielen erfolglosen Versuchen versucht, Mails zu verschicken und sobald ich das Passwort vereinfacht habe, hat es zu meiner Überraschung funktioniert;) - Rajat Gupta
Wenn Gmail den Zugriff Ihres Servers nicht zulässt, melden Sie sich mit dem Befehlszeilen-Browser bei Google Mail auf dem Server an. askubuntu.com/questions/460022/using-terminal-as-a-web-browser - Sanghyun Lee


In den meisten Fällen sollten Sie keinen SMTP-Server konfigurieren müssen, den Sie einfach verwenden können mail von der Befehlszeile (wenn es nicht bereits vorhanden ist, installieren Sie mit sudo apt-get install mailutils). (Oder wenn Sie sich auf einem Server befinden, auf dem sendmail konfiguriert ist, usw.)

marco@dagobah:~$ mail -v marco.ceppi.use@gmail.com
Subject: Hello World!
This is an email to myself.

Hope all is well.
.
Cc: 

Sie beenden Nachrichten mit einem einzigen . online. Das ist wenn mail werden Sie dazu auffordern Cc: Geben Sie die Informationen ein (oder lassen Sie das Feld leer) und mail Anschließend werden zusätzliche Informationen darüber ausgedruckt, was es zu tun versucht, und es wird detailliert auf die Verarbeitung von Verbindungs-, Übertragungs- und Empfangsdaten vom Mail-Server eingegangen.


84
2017-11-12 22:52



Ich würde die Antwort hinzufügen, um "sudo apt-get install mailutils" einzuschließen, da es auf einer sauberen Ubuntu 10.04-Installation nicht vorhanden ist. Beenden Sie die Nachricht mit a. auf einer einzigen Linie hat nicht funktioniert. Ich musste stattdessen "Ctrl-D". Zuletzt ist die Nachricht nicht durchgekommen! - Olivier Lalonde
@OlivierLalonde sudo apt-get install mailutils wird einen SMTP-Server installieren, der ist postfix, die für manche Leute etwas übergewichtig sein könnte. - vaab
mailutils installiert auch mysql! - chmike
-v Option nicht in meiner Installation von Mail 2.99.98, musste auch Strg + D zum Beenden verwenden - markmnl
Bitte aktualisieren Sie diese Frage, es ist veraltet. - Blauhirn


apt-get install libio-socket-ssl-perl libnet-ssleay-perl sendemail

Verwendung:

sendemail -f fromuser@gmail.com -t touser@domain.com -u subject -m "message" -s smtp.gmail.com:587 -o tls=yes -xu gmailaccount@gmail.com -xp gmailpassword 

Wenn Sie Ihr Passwort nicht in der Befehlszeile angeben möchten (das ist im Allgemeinen nicht gut), können Sie diesen Parameter weglassen, und sendemail wird Sie nach dem Passwort fragen ... und es auf dem Bildschirm anzeigen, aber zumindest Es wird nicht in Ihrem Befehlszeilenprotokoll sein.


44
2017-11-14 01:48



Senden von E-Mails von einem GMail-Konto mit sendmail sehr sicher sehr praktisch. Vielen Dank. - Mark Tomlin
Finde einen Patch Hier das Passwort nicht wiederholen. - Arun
Ich musste den Port mit angeben -s smtp.gmail.com:587. - Joe Mornin
Fügen Sie vor einer Befehlszeile ein Leerzeichen hinzu, um es nicht in der Befehlszeilenhistorie zu speichern - pl-94
eine andere Möglichkeit, es nicht auf dem Bash-Bildschirm anzuzeigen: Passwort in eine Datei speichern, dann von Datei zu Umgebungsvariable, zB: pass=$(cat my_password); sendemail... -xp $name ... und natürlich, wenn Sie es programmatisch aufrufen, können Sie etwas Ähnliches tun, zB: Ruby system("sendemail ... -xp #{File.read 'my_password'}...") Auch wenn es beim ersten Mal fehlschlägt, sollten Sie eine E-Mail an dieses Konto senden, in der Sie vorschlagen, "weniger sichere Apps zu aktivieren". Dann kann es funktionieren. - rogerdpack


mpack ist eine ausgezeichnete Befehlszeile zum Senden von Dateianhängen.

apt-get install mpack

Verwendung:

mpack -s "file you wanted" ./data.pdf loser@supergoober.cn

21
2017-11-12 22:47





Sie benötigen einen MTA, um E-Mails zu senden. Verwenden Sie dazu postfix:

sudo apt-get install postfix

So senden Sie eine E-Mail:

echo "test message" | mailx -s 'test subject' myemail@mydomain.com

HILFE


16
2017-08-10 15:57



Sie müssen auch mailutils für mailx installieren, oder? - Nick
Ich wünschte, es wäre wirklich so einfach, aber wenn du nichts Besonderes bist, wird das nicht funktionieren. 99,9999% der ISPs werden E-Mails von privaten Postfix-Servern ignorieren, da 9.99999 von 10 Spammern sind. - Cerin
das hat bei mir nicht funktioniert, es hat darum gebeten zu installieren mailutils als ich dies in das Terminal eingegeben habe - mostafiz rahman
Mach weiter und installiere Mailutils. Sie brauchen Postfix IIRC nicht. - uav


Installieren Sie das Paket sendmail dann tippe ein

sendmail -t receiver@example 

dann schreibe deine E-Mail Drücken Sie dann Strg + D


14
2017-07-03 17:14





Sie können eine E-Mail von der Befehlszeile mit senden TelNet oder NetCat.

Alles wird erklärt Hier.

hanoo@hp_laptop% nc 127.0.0.1 25
220 hp_laptop.localdomain ESMTP Postfix
EHLO man
250 hp_laptop.localdomain
MAIL FROM: <netcat@postfix.com>
250 2.1.0 Ok
RCPT TO: <target@host.com>
250 2.1.5 Ok
data
354 End data with <CR><LF>.<CR><LF>
This is the body of my mail,
this is the second line...
.
250 2.0.0 Ok: queued as 9C12E7F404

8
2017-10-30 05:33



Es ist ein wenig schwierig, SSL zu verwenden, wenn Sie diese Methode verwenden;) - iX3
@ iX3 einfach benutzen swaks und dir geht es auch mit SSL / TLS gut ;-) - Germar
Oder openssl s_client -starttls smtp ... - Raman


mail -s "subjet" -a "attchedfile_name" someone@dest_email.com

oder

cat "afile" | mail -s "subject" someone@dest_email.com

8
2018-03-21 19:16



Einfach zum Testen hinzufügen: echo "Hallo Welt!" | mail -s "Hallo" mail@example.org - Bohne
Wenn jemand den Mail-Befehl nicht hat, führen Sie einfach Folgendes aus: sudo apt-get install mailutils in Ubuntu / Debian oder yum install mailx in CentOS / Redhat - Giovanni Benussi