Frage Wie ändere ich meinen Hostnamen?


Mein Hostname ist localhost, berichtet von hostname Befehl und Terminal-Eingabeaufforderung root@localhost:~#.

Wie kann ich es ändern? mismis.com mit mismis alias? und was ist die richtige Konfiguration.

Ich verwirrt nach dem Lesen einiger Artikel im Web.

Meine / etc / hosts:

127.0.0.1       localhost
127.0.1.1       srv345.myweb.com      srv345
178.162.231.61  janstone.mismis.com    janstone
# The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
::1     localhost ip6-localhost ip6-loopback
fe00::0 ip6-localnet
ff00::0 ip6-mcastprefix
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters

5
2017-12-12 07:07


Ursprung




Antworten:


Versuchen Sie, den folgenden Befehl in einem Terminal auszuführen.

sudo sysctl kernel.hostname=mismis.com

/ etc / hosts:

127.0.0.1       localhost
127.0.1.1       mismis.com mismis srv345.myweb.com srv345
178.162.231.61  janstone.mismis.com    janstone

# The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
::1     localhost ip6-localhost ip6-loopback
fe00::0 ip6-localnet
ff00::0 ip6-mcastprefix
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters

9
2017-12-12 07:21



Wohin mit dem sudo sysctl kernel.hostname=mismis.com, um beim Systemstart zu laufen? - pylover
Sie haben diesen Befehl auf dem Terminal ausgeführt - Adem Öztaş
nach dem Bearbeiten der kernel.domainname und kernel.hostname im /etc/sysctl.conf und reboot, Hostname geändert. Danke für kernel.hostname=mismis.com - pylover
Die oben angegebene Datei / etc / hosts ist ungültig. Es ist nicht erlaubt, mehrere Zeilen mit der gleichen IP-Adresse zu haben, in diesem Fall 127.0.0.1. Wenn mehrere solcher Linien existieren, sind die Ergebnisse offiziell undefiniert. Pragmatisch weist die Existenz von multiple 127.0.0.1 im Allgemeinen auf eine Fehlkonfiguration hin. Domain-Namen wie 'miscis.com' und 'miscis' sollten normalerweise nicht zur Loopback-Adresse aufgelöst werden. Wenn dies jedoch aus einem ungewöhnlichen Grund wirklich gewünscht ist, sollten diese Domänennamen als Aliase von 'localhost' in der einzigen Zeile beginnend mit 127.0.0.1 hinzugefügt werden. - jdthood
@jdthood danke, aktualisiert - Adem Öztaş


Der Hostname des Systems ist in / etc / hostname konfiguriert. Eine Änderung an dieser Datei wird nach dem Neustart wirksam.

Beim Booten wird die Zeichenkette in / etc / hostname über den Befehl in den Kernel geladen hostname Befehl. Wenn Sie / etc / hostname bearbeiten, sollten Sie den Systemhostnamen auch manuell mit der Taste hostname Befehl.

sudo hostname mismis

Beachten Sie, dass in Debian und Ubuntu der Hostname des Systems ist kurz Hostname, kein vollqualifizierter Domänenname.

Wenn der Computer über eine statische externe IP-Adresse ADRS verfügt, sollten diese Adresse und der Hostname wie folgt in einer Zeile in / etc / hosts erscheinen.

ADRS <hostname>

Wenn der Computer über einen vollständigen statischen Domänennamen verfügt, sollte dieser zuerst nach der IP-Adresse in der Zeile angezeigt werden und der kurze Hostname sollte folgen.

ADRS <fully-qualified-hostname> <short-hostname>

Wenn im vorliegenden Fall die externe IP-Adresse 178.162.231.61 lautet und der gewünschte kanonische Hostname "miscis.com" lautet, sollte die Zeile / etc / hosts wie folgt aussehen.

178.162.231.61 mismis.com mismis

Wenn der Computer keine statische externe IP-Adresse hat, aber Adressen dynamisch über DHCP zugewiesen werden, sollte stattdessen 127.0.1.1 verwendet werden.

127.0.1.1 mismis.com mismis

oder

127.0.1.1 mismis

In / etc / hosts sollte eine IP-Adresse höchstens auf EINER Zeile erscheinen. In dieser Zeile ist der erste Domänenname, der auf die IP-Adresse folgt, der kanonische Hostname, der dieser IP-Adresse zugeordnet ist, und alle nachfolgenden Domänennamen sind Aliase für den kanonischen Hostnamen.


5
2017-12-12 08:19



Danke, aber nicht betroffen. Terminal-Eingabeaufforderung und Hostname-Befehl-Stil-Reporting localhost. aber nach dem Bearbeiten von kernel.hostname, der funktioniert. - pylover
(1) Beachten Sie, dass Sie ausführen müssen hostname mit sudo. (2) Die Eingabeaufforderung in einem geöffneten Terminalfenster wird den neuen Hostnamen nicht aufnehmen, unabhängig davon, ob er mit eingestellt wurde hostname oder sysctl. Ein neu geöffnetes Terminalfenster werdenZeige den neuen Hostnamen. - jdthood
Wie kann es persistent machen? - pylover
Bearbeiten Sie / etc / hostname. - jdthood
Die Norm ist, den Hostnamen in / etc / hostname zu setzen. Auf Ihrem Computer hat die Bearbeitung des Inhalts dieser Datei keine Auswirkungen, da Sie zuvor dem Hinweis in der anderen Antwort gefolgt sind, um eine Zeile "kernel.hostname" in /etc/sysctl.conf hinzuzufügen. Aufgrund der Art und Weise, in der das System initialisiert wird, überschreiben die Inhalte von /etc/sysctl.conf den Inhalt von / etc / hostname. - jdthood